Walensee-Bühne

"Heidi - Das Musical, Teil 2": Perfekter Premierenabend am Walensee

    Walenstadt (ots) - Mit einer glänzenden Premiere bei Sonnenschein, warmen Temperaturen und vor ausverkaufter Tribüne hat die vorerst letzte Spielzeit von "Heidi - Das Musical, Teil 2" begonnen. Das hochkarätige Ensemble unter der Regie von Stefan Huber zeigt noch bis und mit 30. August das Leben Johanna Spyris. Verknüpft ist die Lebensgeschichte Spyris mit weiteren Abenteuern von Heidi, Peter und Alpöhi. Als krönender Abschluss der Heidi-Musical-Trilogie steht im Sommer 2009 mit "Teil 3" unter dem Titel "Wie alles begann" in Walenstadt erneut eine Weltpremiere an.

    Pünktlich auf die Premiere von "Heidi - Das Musical, Teil 2" ist auch der Sommer in die Ferienregion Heidiland zurückgekehrt und bescherte den 2400 Premierengästen und dem internationalen Ensemble unter Regisseur Stefan Huber einen unvergesslichen Musicalabend am Walensee. "Die Szenerie war fast wie in einem Johanna-Spyri-Roman: Die Sonne verschwand langsam hinter den Churfirsten und tauchte den Walensee in stimmiges Abendlicht", meinte ein zufriedener Michael Furler, Geschäftsführer der veranstaltenden TSW Musical AG, nach der gelungenen Premiere. Viele Prominente aus Unterhaltung und Politik reisen an den Walensee um an der Premiere der Wiederaufnahme von "Heidi - Das Musical, Teil 2" dabei zu sein: Sänger Linard Bardill, Schauspieler Ueli Beck, die Rollstuhlsportlerin Edith Hunkeler, der St. Moritzer Tourismusdirektor Hanspeter Danuser oder Regierungsrat Willi Haag sind nur einige der Gäste, welche sich die Premiere nicht entgehen lassen wollten.

    Mary Harper neu als Johanna Spyri und ein neuer Song für Florian Schneider

    "Heidi - Das Musical, Teil 2" setzt mit dem Grosserfolg des Heidiromans von Johanna Spyri ein und begleitet die Zürcher Autorin durch ihre zweite Lebenshälfte. Zudem wird von der Freundschaft zwischen Johanna Spyri (Mary Harper) und dem Schriftsteller Conrad Ferdinand Meyer (Christoph Wettstein) erzählt. Eine Freundschaft, welche von ihrer beidseitigen Leidenschaft für literarisches Schaffen lebt. Verknüpft mit der Lebensgeschichte Johanna Spyris werden weitere Abenteuer von Heidi (Sabine Schädler), Peter (Patric Scott), Alpöhi (Florian Schneider) und Klara (Jasmina Sakr). Eine ganz besondere Premiere war es für Mary Harper, welche dieses Jahr neu in der Rolle der Johanna Spyri zu sehen ist und das Publikum für sich gewinnen konnte. Publikumsliebling Florian Schneider hatte mehr Bühnenpräsenz als letztes Jahr: Er begeisterte das Publikum mit dem neuen Song "Ist es nicht erstaunlich?". Doch es sind nicht einzelne Szenen oder Schauspieler, welche die Faszination des Heidimusicals ausmachen. Es ist vielmehr die hochprofessionelle Gesamtleistung des 27-köpfigen Profi-Ensembles unter der Regie Stefan Hubers, die imposante und immer wieder überraschende Bühne Harald Thors, das Live-Orchester unter der Leitung Dominique Hubers, die farbenprächtigen Kostüme Susanne Hubrichs, die präzisen und humorvollen Choreographien Markus Buehlmanns, die stimmige Lichtgestaltung Pia Virolainens und das abgestimmte Sounddesigns Gregor Busers.

    Nächsten Sommer kommt Teil 3

    Im Rahmen seiner Premierenansprache lüftete Tourismusdirektor Marco Wyss das Geheimnis um "Heidi - Das Musical, Teil 3", welches kommenden Sommer auf der Seebühne Walenstadt Weltpremiere feiern wird. "Teil 3" bildet der krönende Abschluss der Heidi-Musical-Trilogie: Es setzt am spannend-tragischen Ursprung der Geschichte ein und schliesst so den Kreis zum ersten Teil: Woher kommt Heidi? Wer waren ihre Eltern? Warum ist Alpöhi so ein sturer alter Mann? Es klärt aber auch die Frage, in welchem Umfeld die junge Johanna Spyri auf dem Hirzel aufgewachsen ist und was sie damals geprägt hat. "Heidi - Das Musical, Teil 3" ist ein weiteres Meisterwerk des bewährten Englischen Autorenteams Shaun McKenna (Text) und Stephan Keeling (Musik). "Das Publikum kann ein weiteres hochprofessionelles Musical voller Lebenslust und Emotion erwarten", erklärte Marco Wyss, Tourismusdirektor der Ferienregion Heidiland.

    Tickets in der ganzen Schweiz erhältlich

    Tickets gibt's unter www.heidimusical.ch oder telefonisch unter 0900 313 313 (CHF 1.19/Min.). Tickets bzw. ermässigte Kombitickets sind ebenfalls an allen ticketportal-Vorverkaufsstellen (Hotelplan-Esco-Filialen und an über 260 Schweizer Bahnhöfen; zuzüglich 10% Vorverkaufsgebühr) erhältlich. Für Kinder gibt es an den Nachmittagsvorstellungen 50% Rabatt und an den Abendvorstellungen 20%.

    Bilder unter www.swiss-image.ch (username: Heidi / Passwort: geissenpeter) und www.heidimusical.ch

ots Originaltext: Heidi - Das Musical
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Medienstelle "Heidi - Das Musical"
Rahel Röllin
Pfistergasse 23
6003 Luzern
Tel.:        +41/79/820'58'08
E-Mail:    medien@heidimusical.ch
Internet: www.heidimusical.ch



Weitere Meldungen: Walensee-Bühne

Das könnte Sie auch interessieren: