Walensee-Bühne

Michael Furler ist neuer Geschäftsführer des Heidimusicals: Veranstaltungsprofi übernimmt die Führung des Heidimusicals

Michael Furler ist neuer Geschäftsführer des Heidimusicals: Veranstaltungsprofi übernimmt die Führung des Heidimusicals. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Heidi - Das Musical" Personelles; Kultur; Musical

      - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100007651 -
                      
    Walenstadt (ots) - In den vergangenen drei Jahren hat sich "Heidi
- Das Musical" mit mehr als 150'000 begeisterten Besuchern einen
festen Platz in der Schweizer Kulturagenda geschaffen. Die von
Produzentin und Geschäftsführerin Susanne Steinbock erfolgreich
aufgebaute Veranstaltung wird am 14. Januar 08 einer neuen Führung
übergeben. Der versierte Veranstaltungsprofi Michael Furler wird auf
diesen Zeitpunkt hin die Geschäftsführung des Heidimusicals
übernehmen.

    Jetzt ist es klar. Der Veranstaltungsprofi Michael Furler tritt Mitte Januar die Nachfolge von Geschäftsführerin und Produzentin Susanne Steinbock beim Heidimusical an. Der in Grüningen/ZH wohnhafte Michael Furler ist Vater von drei Kindern und seit mehr als 20 Jahren im nationalen und internationalen Marketing-, Kommunikations- und Veranstaltungsgeschäft tätig. So war er beispielsweise für Coca-Cola, die UEFA oder die Münchner Sportrechtevermarktungsgesellschaft ISPR tätig. Seit 1999 realisierte Michael Furler mit seiner Firma Brothers & Sisters GmbH verschiedenste Projekte. Unter anderen besitzt Brothers&Sisters die Exklusiv-Rechte zur weltweiten Vermarktung und Veranstaltung aller Charlie Chaplin-Filme mit Orchesterbegleitung und hat damit bis heute weltweit 53 Aufführungen in 45 Städten realisiert. Er hat die Konzertreihe "Kinderkonzerte" zur grössten Schweizer Live-Musikveranstaltung für Familien, mit jährlich über 40'000 Besuchern, aufgebaut. An der Expo.02 war er für die Koordination und Programmation sowie für die Vermarktung aller Expo-Events verantwortlich. In Zahlen bedeutet dies: Vier Arteplages, 25 Bühnen, 480 Mitarbeitende, 77'723 Künstlerinnen, Künstler und Statisten, 13'561 Darbietungen und Konzerte, 10,3 Millionen Besucherinnen und Besucher. Die Übernahme der Geschäftsführung von "Heidi - Das Musical" ist für Michael Furler eine berufliche Neuausrichtung, die ihn sehr motiviert:"Für mich ist die Heidi-Musical-Produktion eine der wenigen wirklich authentischen Schweizer Veranstaltungen mir grossem Entwicklungspotenzial" Auch Marco Wyss, Initiant und Verwaltungsrat des Heidimusicals und Direktor der Ferienregion Heidiland, zeigt sich über die Wahl Furlers erfreut:"Ich bin überzeugt, dass wir einen sehr erfahrenen Geschäftsführer gewinnen konnten. Er bringt beste Voraussetzungen mit, um "Heidi - Das Musical" auch künftig erfolgreich weiterzuführen und auszubauen."

    Susanne Steinbock tritt als Geschäftsführerin zurück

    Als Produzentin und Geschäftsführerin der TSW Event AG hat Susanne Steinbock "Heidi - Das Musical" während drei Jahren zum Erfolgsmusical aufgebaut und in allen Bereichen geprägt. Während dieser Zeit hat sie es geschafft, "Heidi - Das Musical" auf höchstem Niveau zu verankern, als Brand zu positionieren und erfolgreich den Schritt zur mehrjährigen Verankerung von Grossevents zum Thema Heidi in der Ferienregion Heidiland zu realisieren. Auf Ende Februar 2007 zieht sich Susanne Steinbock aus dem operativen Geschäft zurück, da sie familiär bedingt künftig grössere Freiräume benötigen wird. Als designierte Verwaltungsrätin wird sie dem Heidimusical aber weiterhin zur Verfügung stehen.

    Ausgeglichenes Ergebnis und Gründung einer Tochterfirma

    Erfreulich fällt die seit kurzem vorliegende Schlussabrechnung von "Heidi - Das Musical, Teil 2" vom vergangenen Sommer aus. Nach einem erneut verregneten Sommer, verbleibt nach Verrechnung der Defizitgarantie des Kantons St. Gallen ein ausgeglichenes Ergebnis. Im dritten Jahr ist die mehrjährige Verankerung von Grossevents zum Thema Heidi in der Ferienregion Heidiland gelungen. Kommenden Sommer wird am Walensee "Heidi - Das Musical, Teil 2" wiederaufgenommen. Im Dezember wurde mit der TSW Musical AG eine 100-prozentige Tochter der TSW Event AG gegründet. Grund für den Aufbau dieser Tochterfirma ist, dass die TSW Event AG immer wieder angefragt wird, anderen Produktionen beratend zur Seite zu stehen. Um hierbei eine klare Aufgabentrennung sicherzustellen, wurde die TSW Musical AG gegründet, welche künftig für die Durchführung des Musicals in Walenstadt verantwortlich ist.

    Portraitbild Michael Furler: www.heidimusical.ch

    Medien Impressionen 2007: bei Swissimage heidi/geissenpeter, bei Keystone oder unter www.heidimusical.ch

ots Originaltext: Heidi - Das Musical
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marco Wyss
Verwaltungsrat TSW Event AG
Ferienregion Heidiland
Städtchenstrasse 43
7320 Sargans
Tel.:    +41/81/720'08'20
Fax        +41/81/720'08'28
E-Mail: info@heidiland.com



Weitere Meldungen: Walensee-Bühne

Das könnte Sie auch interessieren: