Walensee-Bühne

"Heidi - Das Musical, Teil 2": Johanna Spyris Geschichte geht weiter - Die neue Weltpremiere: Start Vorverkauf

    Walenstadt (ots) - Rund 100'000 Musicalliebhaber liessen sich bisher von "Heidi - Das Musical" begeistern. Diesen Sommer folgt die Fortsetzung des Erfolgsmusicals in der Ferienregion Heidiland: Der zweite Teil von "Heidi - Das Musical" verknüpft die Lebensgeschichte von Johanna Spyri mit ihrem zweiten Heidiroman "Heidi kann brauchen, was es gelernt hat". Weltpremiere des 5-Millionen-Projektes ist am 26. Juli 2007 in Walenstadt. Ein kultureller Höhepunkt auch für alle Besucher, die Teil 1 nicht gesehen haben. Der Vorverkauf startet morgen.

    Inszeniert wird "Heidi - Das Musical, Teil 2" wiederum als Doppelgeschichte in der sich Johanna Spyris Lebensrealität und die Welt ihrer Romanfiguren sehr nahe kommen. Das Musical richtet sich an ein erwachsenes Publikum, ist aber auch für Familien geeignet. Wer "Heidi - Das Musical, Teil 2" besucht, kann erfahren, wie Johanna Spyri den Grosserfolg ihres ersten Heidiromans erlebte. Die Freude über den Bucherfolg währte allerdings nicht lange. Denn der Tod ihres Ehemannes, so kurz nach dem Sterben ihres einzigen Sohnes, wirft sie aus der Bahn. Erst die Arbeit an ihrem zweiten Heidiroman "Heidi kann brauchen, was es gelernt hat", bringt die Autorin zurück ins Leben. So wie sich ihr neuer Roman Seite für Seite entwickelt, geht es auch in Johanna Spyris Leben aufwärts: Alles scheint sich zum Guten zu wenden. Sie geniesst die Zeit in Zürich und Montreux und taucht ein in die "Belle Epoque". Dabei begegnet sie einem Menschen, der ihr Schicksal wie auch das ihrer Romanfiguren nachhaltig prägt. Wenn sie nur den Mut hätte, könnte Johanna Spyri das finden, was sie zeit ihres Lebens gesucht hat: Wahre Liebe. Parallel zur Lebensgeschichte von Johanna Spyri kündigt sich im Dörfli grossen Besuch an: Klara, Fräulein Rottenmeier und Herr Sesemann werden Heidi und Alpöhi einen Besuch abstatten, was natürlich für viel Freude, aber auch für Aufregung sorgt.

    Mehr als eine Fortsetzung: ein eigenständiges Musical

    Die Weltpremiere von "Heidi - Das Musical, Teil 2" ist mehr als eine herkömmliche Musical-Fortsetzung. Das bewährte englische Autorenteam Shaun Mc Kenna und Stephen Keeling haben es sich zum Ziel gesetzt, dass in "Heidi - Das Musical, Teil 2" Persönlichkeitsentwicklungen, andere Stimmungswelten und neue historische Inhalte zum Tragen kommen. Entstanden ist dadurch ein eigenständiges Musical mit vielen neuen Liedern. Dies ermöglicht es, dass alle - auch diejenigen, die den ersten Teil nicht gesehen haben - der Geschichte problemlos werden folgen können. Mit dem erneuten Engagement des bisherigen Autorenteams McKenna und Keeling und dem bewährten Kreativteam unter der Leitung des Regisseurs Stefan Huber setzt Produzentin Susanne Steinbock auf Profis, die für den bisherigen Erfolg von "Heidi - Das Musical" verantwortlich zeichneten und alles daran setzen werden, diesen Erfolg mit "Heidi - Das Musical, Teil 2" erneut zu realisieren.     Beliebte Bühnenstars auch diesen Sommer dabei

    Vom 26. Juli bis zum 1. September 2007 wird "Heidi - Das Musical, Teil 2" höchste Ansprüche auf internationalem Niveau erfüllen. In den Hauptrollen werden die Zürcherin Sue Mathys als Johanna Spyri, die Aargauerin Sabine Schädler als Heidi, der Baselbieter Florian Schneider als Alpöhi und Patric Scott aus Gams als Peter zu sehen sein. Weitere bekannte und neue Darsteller, ein Live-Orchester und die einzigartige Umgebung am Walensee mit den steil aufragenden Churfirsten im Hintergrund machen den Musicalbesuch zum eindrücklichen Gesamterlebnis für Familien, Musicalfans und Theaterliebhaber.

    Das Gastronomieangebot weiter ausgebaut

    Das vielfältige Gastroangebot auf dem Musicalgelände lässt keine Wünsche offen. Von Fingerfood bis Gourmetküche werden im kommenden Sommer vielfältige Köstlichkeiten erhältlich sein. So gibt es in der Spyri-Stube exquisite 3-Gang-Menüs in gediegenem und ungezwungenem Ambiente; im Musical-Bistro stehen ein reichhaltiges Salatbuffet, frische kalte und warme Köstlichkeiten bereit und im Heidi-Dörfli gibt es regionale Spezialitäten für den kleinen Hunger. Als Neuheit wird es ein Musicalschiff geben, auf dem die Gäste kulinarisch verwöhnt werden und auf einer Rundfahrt gleichzeitig die eindrückliche Natur des Walensees geniessen können.     Vorverkauf ab 1. März

    Ab morgen sind Tickets für "Heidi - Das Musical, Teil 2" erhältlich. Tickets gibt es unter www.heidimusical.ch, an den Vorverkaufsstellen von TicTec oder mit ermässigtem Bahnbillett an über 200 Schweizer Bahnhöfen. Telefonischer Ticketvorverkauf bei TicTec 0900 55 22 25 (CHF 1.-/Min.) oder über Railaway 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.). Für Kinder gibt es an den Nachmittagsvorstellungen und am 1. August Rabatt 50% Rabatt. Pauschalangebote sind unter www.heidimusical.ch zu finden.

    Bilder unter swiss-image (username: Heidi / Passwort: geissenpeter) und www.heidimusical.ch

ots Originaltext: "Heidi - Das Musical"
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Medienstelle "Heidi - Das Musical"
Rahel Röllin, Pfistergasse 23
6003 Luzern
Mobile:    +41/79/820'58'08
E-Mail:    medien@heidimusical.ch
Internet: http://www.heidimusical.ch



Weitere Meldungen: Walensee-Bühne

Das könnte Sie auch interessieren: