Greenfield Online

Greenfield Online übernimmt CIAO AG für 154 Mio. USD und erhöht Marktanteil an europäischer Internet-Marktumfragebranche

Wilton, Connecticut (ots/PRNewswire) - - Ciaos Erfolgskurve im direkten Zusammenhang mit Ciao Online-Plattform, Greenfield Online will Plattform in den USA einführen Greenfield Online, Inc., (Nasdaq: SRVY), der führende Anbieter von Internetlösungen zur Marktumfrage für Unternehmensmarketing und -beratung, gab heute bekannt, man habe sie Münchner Ciao AG für einen Gesamtpreis von rund 154 Mio. US-Dollar (USD) übernommen. Der Gesamtpreis setzt sich aus dem Barpreis von 57.692.250 Mio. Euro und einem Aktienpaket von 3.947.367 Greenfield Online Stammaktien zum Kurs von 20,19 USD je Aktie ( Schlussnotierung der Greenfield Stammaktie an der New Yorker Börse am 6. April 2005). Der Betrag unterliegt noch bestimmten nachbörslichen Wertanpassungen. Diese Übernahme vereinigt zwei führende Anbieter von online Marktumfragelösungen, einen Nordamerikanischen und einen europäischen. Dies verkürzt zudem die Zeit bis zum Erreichen eines grösseren europäischen Marktanteils durch Greenfield Online in der Branche. Es wird erwartet, dass die Übernahme im Jahr 2005 und danach positive Wirkung auf die Gewinne pro Aktie haben wird. Die CIAO AG mit Sitz in München (Deutschland) wurde 1999 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt in den sechs europäischen Vertretungen, München, London, Paris, Madrid, Amsterdam sowie Timisoara (Rumänien), 150 Mitarbeiter und in seinem US-Büro 5 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2004 verzeichnete die Ciao AG einen Umsatz von rund 18,1 Millionen Euro (22,5 Mio. USD) und ein Wachstum von rund 78 % gegenüber dem Vorjahr 2003. Die Ciao AG wies 2004 einen Betriebsgewinn von rund 6,9 Millionen Euro aus (8,6 Mio. USD). Das entspricht einer Zunahme von 100 gegenüber dem Vorjahr 2003. Der Jahresüberschuss vor Zinsen, Steuern, Abschreibung und Tilgung (EBITDA) von 7,3 Mio. Euro (9,1 Mio. USD) stieg im Jahresvergleich 2003 um 91 %. Diese Ergebnisse wurden nach den in Deutschland verwendeten Grundsätzen ordnungsgemässer Buchführung (GoB) berechnet und auf den US-amerikanischen Rechnungslegungsstandard (US GAAP) abgestimmt. Der Kundenstamm der Ciao AG wuchs im Jahr 2004 annähernd um 100 % und umfasst nun 210 Marketingkunden. "Vom Umsatz her gesehen ist die Ciao AG unserer Meinung nach der grösste unabhängige Marktforschungsanbieter in Europa. Das Unternehmen hat zudem eine beständige über fünfzehn Länder verstreute Online Community und einen breit gefächerten Kundenstamm", meinte Dean Wiltse, President und Chief Executive Officer von Greenfield Online. "Zusammen haben Greenfield Online und Ciao AG die Fähigkeiten einer globalen Panel-Plattform, das entsprechende Vertriebs- und das Auslieferungsteam und die technologische Infrastruktur, um den weit reichenden Datensammlungsanforderungen der weltweiten Kundschaft nachzukommen. Wir teilen zudem die Überzeugung, dass qualitativ hochwertige Datensammlung in Kombination mit angenehmerer Panel-Erfahrung für die User wesentlich für den Erfolg ist." "Mit der Ciao AG haben wir nicht nur die Aussagekraft unserer internationalen Panels substanziell verstärkt. Wir haben auch eine innovative Online Community Plattform dazugewonnen. Wir planen, diese Plattform auch in den USA einzuführen. Der Ciao AG hat sie insbesondere hinsichtlich des Anwerben, Kontakthaltens und der Unterhaltung der Teilnehmer ausserordentlich viel Erfolg beschert. Ausserdem wird die erfahrene europäische Führungsmannschaft der Ciao AG Greenfield Online helfen, das Online Geschäft unseres Unternehmens weltweit voranzubringen." Max Cartellieri, Co-CEO von Ciao AG meinte: "Das Online Marktumfragegeschäft wächst sehr schnell, da es eine stetig wachsende Zahl von Marktforschungskunden gibt, die eine Online-Marktforschungen bevorzugen. So gesehen kommen unsere beiden Unternehmen genau zum richtigen Zeitpunkt zusammen. Wir freuen uns sehr, dass Greenfield Online uns dieses Angebot zur Bündelung unserer Kräfte gemacht hat. Zusammen sind wir ein stärkerer Mitbewerber und verfügen über eine grosse Reichweite, der die Online-Marktumfrageanforderungen der globalen Marktforschungscommunity bedient." Fred Paul, Co-CEO der Ciao AG, meinte: "Die Sites der Online Community in Europa von Ciao werden jeden Monat von über 10 Millionen grossartigen Usern aus fünf verschiedenen Ländern (Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien und Spanien) besucht. Der Ciao AG ist es gelungen, eine interaktive Community mit aktiv an Umfragen teilnehmenden Mitgliedern auf die Beine zu stellen. Diese Mitglieder verfassen Produkterfahrungsberichte und äussern ihre Meinungen. Diese Community bietet der Ciao AG Zugriff auf die, die Online Community Sites besuchenden Umfrageteilnehmer, die dann Mitglieder werden und so ein Teil des Panels werden und die ihre Meinungen in Form von Produkterfahrungsberichten zur Verfügung stellen. Diese Community machte Ciao AG zum Marktführer für Internet-Marktbefragungen in Europa. Durch den Zugang auf Umfrageteilnehmer in vielen europäischen Ländern lieferte sie die breite Vielfalt und den grossen Umfang für europäische Projekte. Mit der Akquisition kann Greenfield Online seine Reichweite auf Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Schweden, die Niederlanden, Polen, Belgien, Österreich und die Schweiz deutlich ausweiten." Greenfield Online möchte die Ciao-Plattform auch in den USA integrieren. So soll das Erlebnis der User noch angenehmer gestaltet und das Gemeinschaftsgefühl innerhalb Umfrageteilnehmer noch verbessert werden. Der Unternehmenssitz der Ciao AG wird auch europäischer Sitz der Greenfield Online werden. Die vier Geschäftsführer der Ciao AG werden auch bei Greenfield Online Führungspositionen bekleiden. Maximillian Ulrich Cartellieri, Mitbegründer der Ciao AG und Co-CEO wird Executive Vice President of Integration bei Greenfield Online. Frederick Paul, Mitbegründer der Ciao AG und Co-CEO wird Executive Vice President of Integration bei Greenfield Online. Gunnar Piening, Managing Director of Online Surveys bei Ciao AG wird Senior Vice President European Sales and Operations bei Greenfield Online. Nicolas Metzke, Managing Director bei Ciao AG France, der für die Panel Entwicklung und den Support zuständig ist, wird Senior Vice President European Panel von Greenfield Online. Als Ergebnis der Transaktion und der mit der Emission verbunden 3.947.367 Greenfield Online Stammaktien werden die Ciao AG Aktionäre rund 15 Prozent der im Umlauf befindlichen Greenfield Stammaktien besitzen. Auch die vier Geschäftsführer der Ciao AG zählen dann zu den Greenfield-Aktionären. Cartellieri und Paul, zwei der Mitbegründer der Ciao AG werden als Teil der Vereinbarung 250.000 respektive 200.000 Greenfield Online Stammaktien erhalten. Piening und Metzke erhalten jeweils 45.000 Aktien. Die emittierten Aktien sind keine Namensaktien und dementsprechend "restricted securities" (eingschränkt veräusserbare Wertpapiere) gemäss den US-Wertpapiergesetzen. Der Inhaber kann nur eingeschränkt über Aktien verfügen und darf sie nur mit einem "valid registration statement" (nach Erhalt eines gültigen SEC-Registrierungseintrags) gemäss dem "Securities Act of 1933" bzw. im Falle einer Befreiung von dieser gesetzlichen Einschränkung verkaufen. Informationen über die Telefonkonferenz und den Webcast-Zugang Das Unternehmen hat für den 7. April 2005 um 8:30 Uhr EST (GMT -6) eine Telefonkonferenzschaltung eingerichtet und wird dabei diese Akquisition erläutern. Dean A. Wiltse, CEO, wird die Telefonkonferenz abhalten. Im Anschluss an die formalen Anmerkungen wird es Gelegenheit zu Fragen geben. Die Einwahlnummer für die um 8:30 Uhr EST beginnende Telefonkonferenzschaltung ist +1-913-981-4901. Bitte rufen Sie spätestens gegen 8:20 Uhr EST an um Verzögerungen zu vermeiden. Auf der Greenfield Online Website wird zudem eine life Webcast-Übertragung der Telefonkonferenz zur Verfügung gestellt, die Sie über den Link "Investor Overview" unter http://www.greenfield.com erreichen. Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird ihnen ab Donnerstag, dem 7. April, 11 Uhr EST bis zum 21. April über Telefon unter der Nummer +1-719-457-0820 zur Verfügung stehen. Das Kennwort für die Aufzeichnung ist 5644532. Sie können die Webcast-Aufzeichnung der Telefonkonferenz 30 Tage lang unter http://www.greenfield.com finden, folgen Sie dazu dem Link "Investor Overview". Informationen zu Greenfield Online Die Greenfield Online, Inc. mit Sitz in Wilton, Connecticut (USA), ist führender unabhängiger Anbieter von Internet Marktumfragen für die globale Marktforschungsbranche. Das Unternehmen hat das Greenfield Online Panel aufgebaut und leitet es auf aktive Art und Weise, ein 100 %-iges Spiegelbild des Internet-basierten Panels von über 5,7 Millionen Privatpersonen mit insgesamt rund 14,8 Millionen Haushaltsangehörigen. Dieses proprietäre Panel liefert Greenfield sie Information, die das Unternehmen seiner breit gefächerten Kundschaft in Form von demografisch aufbereiteten Umfragedaten liefert. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter http://www.Greenfield.com. Ansprechpartner Unternehmen: Cynthia Brockhoff, Vice President - Investor Relations von Greenfield Online, Tel. +1-203-846-5772, E-Mail Cbrockhoff@Greenfield.com; oder Ansprechpartner IR Agenturen: David Pasquale, The Ruth Group, Tel. +1-646-536-7006, E-Mail dpasquale@theruthgroup.com; oder Ansprechpartner PR Agenturen: Martha Griffin, Austin Lawrence Group, Tel. +1-203-391-3025, E-Mail mg@austinlawrence.com. "Safe Harbor" Erklärung Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung und indirekt oder direkt mit dieser Pressemitteilung im Zusammenhang stehende Erklärungen der Unternehmensführung können so genannte Forward-looking Statements beziehungsweise vorausschauende Aussagen im Sinne der Safe Harbor Vorschriften nach dem US-Gesetz "The Private Securities Litigation Reform Act of 1995" darstellen. Zu diesen Aussagen sind -- ohne Einschränkung hierauf -- unter anderen auch die folgenden Aussagen zu zählen: der aus der Akquisition von Ciao abzuleitende Profit, einschliesslich der im Zusammenhang, it Ciao stattfindenden Integration des Panels und des Personals; Prognosen und Führung in Verbindung mit der künftigen finanziellen Leistungsfähigkeit des Unternehmens und der Vergrösserung der Marktanteile des Unternehmens, Auswirkungen der Akquisition von Ciao auf die Gewinne pro Aktie für das Geschäftsjahr 2005 und künftige Jahre, die Auftragseingänge, das Versteigerungsvolumen, die Auftragsrückstände und die Internet-Durchdringung der globalen Markforschungsbranche. In einigen Fällen sind solche vorausschauenden Aussagen anhand der verwendeten, im Folgenden beispielhaft aufgeführten Terminologie erkennbar, etwa durch Worte, wie "kann", "sollte", "erwartet", "plant", "prognostiziert", "glaubt", ""schätzt", "sagt vorher", "potenziell", "fortfahren" beziehungsweise der Negation dieser Termini und vergleichbare Terminologie. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Aussagen basieren auf den derzeitigen Erwartungen des Unternehmens. Sie unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und geben nicht die potenzielle Wirkung von Fusionen, Akquisitionen oder sonstigen geschäftlichen Vereinigungen wider, die nach dem Tag der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung abgeschlossen werden können. Unsere tatsächlichen Ergebnisse und der Zeitpunkt von Ereignissen können wesentlich von den in den vorausschauenden Aussagen gemachten Angaben abweichen, insbesondere als Ergebnis von Risiken und Unsicherheiten in Verbindung mit den im Folgenden erwähnten Risiken, ohne allerdings darauf eingeschränkt zu sein: unsere Fähigkeit zur erfolgreichen Integration der Geschäfte von Ciao in unser Unternehmen, einschliesslich der Fähigkeit, wichtige Mitarbeiter und Panelmitglieder zu halten, den erwarteten Profit aus der Akquisition von Ciao zu ziehen sowie der Erhalt der Grösse und der demografischen Zusammensetzung des Greenfield Online Panels; die Empfänglichkeit unserer Panelmitglieder für unsere Umfragen; unser Vertrauen auf unsere grössten Kunden; unsere Fähigkeit, im Wettbewerb mit Marktforschungsunternehmen und anderen potenziellen Konkurrenten zu bestehen; unsere Fähigkeit, unser Wachstum und unsere internationale Expansion zu lenken; unser Online-Geschäftsmodell; Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen; die Kraft unseres Markennamens; sowie sonstige Risiken, die in unseren bei der "Securities and Exchange Commission", www.sec.gov (US-Börsenaufsichtsbehörde), veröffentlichten Akten nachzulesen sind. Sie werden mit Nachdruck darauf hingewiesen, diese Risikofaktoren in solchen vorausschauenden Aussagen kritischer Betrachtung zu unterziehen. Hiermit warnen wir Sie ausdrücklich davor, solchen Aussagen übermässig zu vertrauen, die durch diese Warnung in ihrer Aussagekraft von vornherein eingeschränkt sind. Die vorausschauenden Aussagen in dieser Pressemitteilung sind nur zum Zeitpunkt ihrer Erstellung aktuell und das Unternehmen sieht sich nicht verpflichtet, solche vorausschauenden Aussagen öffentlich zu aktualisieren, um auf spätere Ereignisse oder Umstände zu reagieren. Website: http://www.greenfield.com ots Originaltext: Greenfield Online Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner Unternehmen: Cynthia Brockhoff, Vice President - Investor Relations von Greenfield Online, Tel. +1-203-846-5772, E-Mail Cbrockhoff@Greenfield.com; oder Ansprechpartner IR Agenturen: David Pasquale, The Ruth Group, Tel. +1-646-536-7006, E-Mail dpasquale@theruthgroup.com; oder Ansprechpartner PR Agenturen: Martha Griffin, Austin Lawrence Group, Tel. +1-203-391-3025, E-Mail mg@austinlawrence.com.

Das könnte Sie auch interessieren: