Paramount Home Entertainment (Germany )

Papst Johannes Paul II. - Brücken für die Menschlichkeit
Paramount Pictures veröffentlicht erstmals eine Biografie auf DVD

München (ots) - Anlässlich des Todes Papst Johannes Paul II. veröffentlicht Paramount Pictures in Memoriam erstmals eine Biografie auf DVD. Die 26-jährige Amtszeit war geprägt von seinem unermüdlichen Einsatz für den Frieden, seinen 104 Reisen in 129 Länder, in denen er die christliche Religion in die Welt hinaus getragen hat, sowie u.a. sein Bemühen um den Dialog zwischen den Weltreligionen- und Kulturen. Karol Joseph Wojtyla wurde am 16. Oktober 1978 im Alter von "nur" 58 Jahren zum Papst gewählt. Nach Jahrhunderten italienischen Papsttums war der polnische Kardinal als Oberhaupt der katholischen Kirche eine echte Sensation. Schon kurz nach der Übernahme des Pontifikats - nach dem frühen Tod Papst Johannes Paul I. - ließ sich eine klare Linie in der Führung seines Amtes erkennen. Er wollte Lehrer und Vater für die Menschen sein, suchte und fand den Weg zu den Jugendlichen und strebte in vielen Reisen und Einladungen den Dialog mit anderen Religionen an. Selbst in einer Diktatur groß geworden und von den Nazis im Dritten Reich verfolgt, setzte er sich bis zu seinem Tod unermüdlich für den Frieden ein. Die CBS-Dokumentation, die Paramount Pictures am 7. April 2005 veröffentlicht, zeigt den Papst aber nicht nur als Amtsinhaber der Kirche, sondern gewährt auch Einblicke in Geheimarchive des Vatikans. Eine Biografie, die eine der größten Persönlichkeiten unserer Zeit von seiner Kindheit bis zur Wahl zum Papst vorstellt. Bildmaterial erhalten Sie unter www.presse.paramount.de. ots Originaltext: Paramount Home Entertainment (Germany ) Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Krauts PR, Büro für Public Relations GmbH Ansprechpartner: Phoebe Engel, Katharina Schneider eMail: paramount@krauts.de

Das könnte Sie auch interessieren: