Elsevier B.V.

Auszeichnung junger Forscher in nachhaltiger Entwicklung
Deutsches Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet Stipendien für Preisträger

Singapur/Amsterdam (ots) - Elsevier hat den Beginn der zweiten jährlichen Ausschreibung des "ProSPER.Net-Scopus Young Researcher Award" bekannt gegeben. Der Förderpreis zeichnet die Forschungsleistungen junger asiatischer Forscher in nachhaltigen Entwicklungen aus und ist eine Partnerschaft des Elsevier-Flaggschiffprodukts Scopus, der weltweit größten Abstract- und Zitationsdatenbank für qualitätsgeprüfte Literatur, mit ProSPER.Net, einem Netzwerk von neunzehn führenden Universitäten in der asiatisch-pazifischen Region. Die drei Finalisten in jeder Kategorie werden mit finanziellen Mitteln bei der Präsentation ihrer Arbeit während eines öffentlichen Symposiums unterstützt, das in der ersten Juliwoche 2010 an der Tongji Universität in Shanghai stattfindet. Die Gewinner werden im Rahmen des Symposiums bekannt gegeben und erhalten ein Preisgeld. Zusätzlich wird in diesem Jahr das Internationale Büro des Deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung Stipendien für die Preisträger anbieten. Die Preisverleihung im Juli 2010 steht als Veranstaltung allen offen, die in der akademischen Ausbildung und Forschung tätig sind und sich mit nachhaltigen Entwicklungen in den Bereichen Energie, Wasser, Landwirtschaft und Ernährungssicherheit, Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft und Verwaltung beschäftigen. Um sich für diesen Preis zu qualifizieren, müssen Kandidaten an einer Hochschule in der asiatisch-pazifischen Region tätig sein und sollten am 1. Juli 2010 noch nicht das 40. Lebensjahr vollendet haben. Weitere Details zu den Bewerbungen finden sich auf der Website http://asia.elsevier.com/prospernet2010 . Den vollständigen Text finden Sie hier: http://info.scopus.com/news/show/item/10072 Pressekontakt: Agata Jablonka Account Development Manager Elsevier B.V. Radarweg 29, 1043 NX Amsterdam Cell: +49 172 6273 978 Email: a.jablonka@elsevier.com

Das könnte Sie auch interessieren: