VWR International, Inc.

VWR übernimmt MESM Ltd.

Akquisition baut VWRCATALYST Services für klinische Studien weiter aus

Radnor, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - VWR (http://www.vwr.com/) (NASDAQ: VWR), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Produkt- und Servicelösungen für Labors und Produktionsstätten, hat heute die Übernahme von MESM Ltd. bekanntgegeben, einem Anbieter von Laborausrüstungen und medizinischen Geräten, und Zulieferer für klinische Studien weltweit. Das Unternehmen genießt auf Grund seiner Fähigkeit, sowohl Standard- als auch atypische Produkte zu beschaffen und zu liefern, kundenseitig großen Respekt. MESMs außerordentlich hohes Serviceniveau wird konsequent den Kundenbedürfnissen für umfangreiche, komplexe globale Studien gerecht, bei denen der Faktor Zeit zählt und Lieferung und Nachschub der Geräte entscheidend sind.

"MESM erfreut sich der Anerkennung und Wertschätzung zahlreicher der größten Pharma-Kunden und Auftragsforschungsorganisationen weltweit, darunter auch eine Reihe von bestehenden VWR-Kunden, die aktuell unser Angebot für klinische Studien und Biorepository-Services nutzen", erklärt Manuel Brocke-Benz, President und CEO von VWR. "Der MESM-Fokus auf Bereitstellung der Ausrüstung und Lieferketten-Exzellenz ergänzt VWRs zunehmend größer werdendes Serviceangebot für VWRCATALYST und erlaubt uns, unsere Kunden mit durchgängigen Produkt- und Supply-Chain-Lösungen noch besser bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen".

Das 2007 gegründete MESM hat seinen Hauptsitz in Chorley, Vereinigtes Königreich, und unterhält eine weitere Einrichtung in Lakeland, Florida. MESM verfügt über ISO9001-Zertifizierung und ist ausschließlich auf die Unterstützung klinischer Studien in mehr als 80 Ländern konzentriert. Die Dienstleistungen umfassen Ausrüstungsbeschaffung, technische Beratung und Produktschulung, Logistikservices einschließlich Import- und Export-Compliance, Konfiguration vor dem Transport und Kalibrierung, Wartung der in Studien eingesetzten Ausrüstung und technische Unterstützung, Equipment-Reporting nach Abschluss der Studie sowie Außerbetriebnahme und Demontage.

Die finanziellen Einzelheiten der Akquisition bleiben vertraulich.

Informationen zu VWR

VWR (http://www.vwr.com/) (NASDAQ: VWR) mit Hauptsitz in Radnor, Pennsylvania, ist ein führender, unabhängiger Anbieter von Laborprodukten und Servicelösungen mit einem weltweiten Umsatz von mehr als 4,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016. Das Unternehmen beliefert Kunden in den Bereichen Pharmazie, Biotechnologie, Industrie und Gesundheitswesen sowie Bildungseinrichtungen und Behörden, und unterstützt auf diese Weise den wissenschaftlichen Fortschritt. VWR verfügt über mehr als 160 Jahre an Erfahrung und kann mit Produktauswahl, betrieblicher Exzellenz und differenzierten Dienstleistungen ein Wertversprechen einhalten, das die Produktivität unserer Kunden von der Forschung bis zur Produktion steigert. Die differenzierten Services von VWR liefern innovative, flexible und maßgeschneiderte Lösungen, die von wissenschaftlichen Forschungsdienstleistungen bis hin zu maßgefertigten chemischen Abmischungen reichen. Unser engagiertes Team von mehr als 10.200 Mitarbeitern konzentriert sich darauf, Wissenschaftler, medizinische Fachkräfte und Produktionsingenieure bei der Umsetzung ihrer Ziele zu unterstützen.

Weitere Informationen zu VWR finden Sie unter www.vwr.com.

Ansprechpartner für Medien:
Valerie Collado
Director, Corporate Communications
VWR International, LLC
484.885.9338
Valerie_collado@vwr.com 
Ansprechpartner für Investoren:
John Sweeney, CFA
VP, Investor Relations
VWR Corporation
Tel: +610.386.1483
ir@vwr.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/95343/vwr_international__llc_logo.jpg



Weitere Meldungen: VWR International, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: