WEKA Business Media AG

WEKA Verlag: Schweizer Arbeitsrecht - Kniffliges verständlich erläutert

- Erster WEKA-Personalkongress zum Thema Arbeitsrecht  

    Zürich (ots) - Zum ersten Mal veranstaltet der WEKA Verlag, führender Schweizer Anbieter von praxisnahen Fachinformationen, am 22. März den WEKA-Personalkongress "Arbeitsrecht I" im Zürich Marriott Hotel. Vier Rechtsanwälte mit Erfahrung im Arbeitsrecht referieren über oft gestellte Fragen aus dem Personalalltag wie Sperrfristen, Aufhebungsvertrag, Überstunden sowie Schikanen und Diskriminierung am Arbeitsplatz.

    Die Veranstaltung bietet Personalverantwortlichen die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und vom Fachwissen der Referenten zu profitieren. Sie erhalten aus erster Hand praktische Tipps zur Vorbeugung und Lösung arbeitsrechtlicher Probleme. Die Teilnehmergebühr beträgt  CHF 500.-  inklusive Kursunterlagen, Pausenverpflegung und Lunch. Anmeldung unter www.weka-personal.ch oder unter Telefon 044 434 88 34.

    Über WEKA Verlag AG:

    Die WEKA Verlag AG wurde 1978 in Zürich gegründet und beschäftigt rund 65 Mitarbeitende. Die Produkte richten sich an Fach- und Kaderleute und liefern umfassende, praxisorientierte und topaktuelle Informationen, modern aufbereitet. Das WEKA-Sortiment umfasst rund 90 Ratgeber und Online-Angebote aus den Bereichen Personal, Management, Finanzen und Steuern, Recht, Bau, Technik, Umwelt, Informatik, Medizin, Schule. Die WEKA Verlag AG ist eine Tochtergesellschaft der deutschen WEKA Business Information GmbH & Co. KG.

ots Originaltext: WEKA Verlag AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Diana Mampell
E-Mail: diana.mampell@weka.ch
Tel.: +41/44/434'88'78

WEKA Verlag AG
Hermetschloostrasse 77
Postfach
8010 Zürich
Kundenberatung
Tel.:        +41/44/434'88'34
E-Mail:    info@weka.ch
Internet: www.weka.ch



Weitere Meldungen: WEKA Business Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: