WEKA Business Media AG

WEKA Praktiker-Seminare vertiefen gezielt Know-how in MWST, Zoll und Incoterms

Damit die Mehrwertsteuer kein Kopfzerbrechen mehr bereitet Zürich (ots) - Der WEKA Verlag, führender Schweizer Anbieter von praxisnahen Fachinformationen, hat Anfang März in Kooperation mit der KBT TREUHAND AG die neue Seminarreihe "MWST für Praktiker" begonnen. Das Angebot vermittelt den Teilnehmern gezielt Know-how in MWST, Zoll und Incoterms und erleichtert so spürbar den Umgang mit Mehrwertsteuer-Fragen. Die WEKA-Seminare für Praktiker sind so ausgerichtet, dass Teilnehmende das erlangte Wissen sofort in die Praxis umsetzen und ihre persönliche Performance steigern können. Es werden vier Seminarzyklen mit fünf Einzelseminaren durchgeführt: MWST Basic In diesem Seminar werden die Grundlagen der MWST vermittelt. Die MWST-Thematik wird intensiv behandelt, wobei primär Themen ohne Bezug zu grenzüberschreitenden Transaktionen behandelt werden. Ziel der Veranstaltung ist, dass die Teilnehmer das zuvor theoretisch vermittelte Wissen mittels Beispielen nachvollziehen können. MWST Advanced In diesem Seminar werden die Aspekte der MWST vermittelt, die in der Regel einen Bezug zum Ausland haben. Dieser grenzüberschreitende Bezug wird grundsätzlich aus Sicht des schweizerischen MWST-Rechtes betrachtet. Ziel der Veranstaltung ist, dass die Teilnehmer das zuvor theoretisch vermittelte Wissen mittels Beispielen nachvollziehen können. MWST International Durch die zunehmende Internationalisierung schweizerischer KMU (Kleinere und mittlere Unternehmungen) erfolgt die Warenlieferung zu den Kunden in der EU häufig nicht mehr ausschliesslich aus der Schweiz, sondern vermehrt auch direkt durch Unterlieferanten oder Tochtergesellschaften mit Sitz in der EU. Dadurch muss sich auch der Schweizer «Exporteur» (Händler) vermehrt mit der MWST-Problematik der EU befassen. Im «MWST-Seminar International» wird die Möglichkeit der EU-Verzollung gezeigt. Es werden zudem vielfältige Dreiecksgeschäfte und die damit verbundenen MWST-Problematiken behandelt. Zoll Ursprungsregeln Zoll Ursprungsregeln gehören zu den anspruchsvollsten Themen im Export/Import. Die dynamische Entwicklung von für den Schweizer Exporteur/Importeur bedeutsamen Freihandelsabkommen setzt sich fort. Zudem werden die Exporte in die aufstrebenden mittel- und osteuropäischen Länder immer bedeutsamer. Entsprechend ist es für den Exporteur wesentlich, das Netz der Freihandelsabkommen zu kennen und die Ursprungsregeln zu beherrschen. Incoterms Die Incoterms 2000 regeln einige der wichtigsten Elemente in internationalen Kaufverträgen. Alle, die im Export/Import tätig und im internationalen Handel tätig sind, müssen sich mit diesen standardisierten Lieferkonditionen befassen. Alle diese Mitarbeiter sollten mit den Lieferklauseln gemäss Incoterms 2000 umgehen können. Mit dem richtigen Einsatz der Incoterms lassen sich Risiken vermeiden und Kosten sparen. Veranstaltungsort: Zentrum für Weiterbildung der Universität Zürich Schaffhauserstrasse 228 8057 Zürich Termine: Zyklus 2: 21.04.2006 Zoll (Ursprungsregeln) 28.04.2006 Incoterms 05.05.2006 MWST Basic 12.05.2006 MWST Advanced 19.05.2006 MWST International Zyklus 3: 31.08.2006 Zoll (Ursprungsregeln) 07.09.2006 Incoterms 14.09.2006 MWST Basic 21.09.2006 MWST Advanced 28.09.2006 MWST International Zyklus 4: 03.11.2006 Zoll (Ursprungsregeln) 10.11.2006 Incoterms 17.11.2006 MWST Basic 24.11.2006 MWST Advanced 01.12.2006 MWST International Teilnahmegebühr: MWST Basic CHF 800.- (exkl. MWST) MWST Advanced CHF 800.- (exkl. MWST) MWST International CHF 1'000.- (exkl. MWST) MWST Zoll CHF 800.- (exkl. MWST) MWST Incoterms CHF 800.- (exkl. MWST) Inklusive sämtliche Kursunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke. Über WEKA Verlag AG: Die WEKA Verlag AG wurde 1978 in Zürich gegründet und beschäftigt rund 65 Mitarbeitende. Die Produkte richten sich an Fach- und Kaderleute und liefern umfassende, praxisorientierte und topaktuelle Informationen, modern aufbereitet. Das WEKA-Sortiment umfasst rund 90 Ratgeber und Online-Angebote aus den Bereichen Management, Finanzen und Steuern, Recht, Personal, Bau, Technik, Umwelt, Informatik, Medizin, Schule. Die WEKA Verlag AG ist eine Tochtergesellschaft der deutschen WEKA Business Information GmbH & Co. KG. ots Originaltext: WEKA Verlag AG Internet: www.presseportal.ch Weitere Informationen und Bildmaterial: WEKA Verlag AG Hermetschloostr. 77 Postfach 8010 Zürich Claudio Weiss Leiter Marketing E-Mail: claudio.weiss@weka.ch Tel. +41/44/434'88'78 Internet: www.weka.ch Kundenberatung und Bestellung: Tel. +41/44/434'88'34 E-Mail: info@weka.ch

Das könnte Sie auch interessieren: