Merck Serono

Merck Serono gibt erste Beschäftigungsinitiative für von der Restrukturierung in der Schweiz betroffene Mitarbeiter bekannt

Genf (ots/PRNewswire) -

        - Quintiles, ein Unternehmen für biopharmazeutische Dienstleistungen, will
          Mitarbeitern von Merck Serono exklusiv mindestens 100 Beschäftigungsangebote
          unterbreiten 

Merck Serono, eine Sparte von Merck, Darmstadt, Deutschland, gab heute eine erste Initiative zur Weiterbeschäftigung für Mitarbeiter bekannt, die von der Restrukturierung ihres Geschäfts in der Schweiz betroffen sind. Quintiles, das weltweit führende Unternehmen für biopharmazeutische Dienstleistungen, hat zugesagt, innerhalb der nächsten drei Monate Merck Serono Beschäftigten die vor allem im Bereich Global Development & Medical in Genf arbeiten, mindestens 100 Beschäftigungsangebote zu unterbreiten. Diese Angebote richten sich ausschliesslich an Mitarbeiter von Merck Serono.

"Wir haben eine langjährige Beziehungen zu Quintiles und wir sind hoch erfreut, dass mindestens 100 unserer in Genf ansässigen Mitarbeiter die Möglichkeit geboten bekommen, für diesen vertrauten Partner zu arbeiten", erklärte François Naef, Verwaltungsratspräsident der Merck Serono S.A. "Wir werden unsere Gespräche mit einem breiten Spektrum an Unternehmen und öffentliche Einrichtungen fortführen, um weitere Beschäftigungsmöglichkeiten für betroffene Mitarbeiter zu identifizieren. Wir hoffen, schon bald weitere Initiativen bekanntgeben zu können."

"Wir suchen immer hochqualifizierte Arzneimittelentwickler mit viel Berufserfahrung in der biopharmazeutischen Industrie - also genau solche Experten von Merck Serono, denen wir nun Angebote machen", sagte Paula Brown Stafford, President of Clinical Development bei Quintiles. "Dies ist ein weiteres Beispiel, wie wir biopharmazeutischen Unternehmen helfen können, sich erfolgreich in Richtung "the New Health" zu bewegen. Die exzellenten Mitarbeiter von Merck Serono könnten uns helfen, unsere klinische Kooperation mit der Sparte auszubauen. Ihre Expertise könnten wir des Weiteren anderen Unternehmen aus der Branche anbieten. Das ist ein Beispiel, wie Quintiles helfen kann, die Effektivität, Qualität und Geschwindigkeit der klinischen Entwicklung zu verbessern."

Quintiles wird schon bald Informationsveranstaltungen anbieten und ab Anfang Juli 2012 in den Merck Serono-Räumlichkeiten in Genf entsprechende Job-Interviews durchführen. Die Beschäftigungsangebote von Quintiles werden hauptsächlich Positionen in Bereichen wie Clinical Operations, Biostatistik, klinische Forschung und Arzneimittelsicherheit umfassen. Um den Übergang zu erleichtern, werden Merck Serono und Quintiles die Frage von Austritts- und Eintrittsdaten unter Berücksichtigung der Präferenzen der Mitarbeiter sowie der geschäftlichen Erfordernisse pragmatisch und flexibel handhaben. Als Standorte kommen sowohl Positionen im Umfeld des Genfer Sees als auch Heimarbeitsplätze in Frage.

Merck Serono evaluiert derzeit weitere strategische Partnerschaften, die zu zusätzlichen Beschäftigungsmöglichkeiten für gegenwärtig in Genf ansässige Mitarbeiter von Merck Serono führen könnten.

Merck Serono

Merck Serono ist die Sparte für Biopharmazeutika der Merck. Merck Serono mit Hauptsitz in Genf, Schweiz, bietet in 150 Ländern führende Marken an, um Patienten mit Krebs, Multipler Sklerose, Unfruchtbarkeit, endokrinen und metabolischen Erkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Krankheiten zu helfen. In den Vereinigten Staaten und Kanada handelt EMD Serono als eigenständige Tochtergesellschaft von Merck Serono.

Merck Serono entdeckt, entwickelt, produziert und vermarktet verschreibungspflichtige Medikamente chemischen und biologischen Ursprungs in Indikationsbereichen mit hohem Spezialisierungsgrad. Wir engagieren uns nachhaltig für die Bereitstellung neuartiger Therapien in unseren Kernarbeitsgebieten: neurodegenerative Erkrankungen, Onkologie und Rheumatologie.

Merck

Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit Gesamterlösen von 10,3 Mrd. Euro im Jahr 2011, einer Geschichte, die 1668 begann, und einer Zukunft, die mehr als 40.000 Mitarbeiter in 67 Ländern gestalten. Innovationen unternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter charakterisieren den Erfolg. Merck bündelt die operativen Tätigkeiten unter dem Dach der Merck KGaA, an der die Familie Merck mittelbar zu rund 70 Prozent und freie Aktionäre zu rund 30 Prozent beteiligt sind. 1917 wurde die einstige US-Tochtergesellschaft Merck & Co. enteignet und ist seitdem ein von der Merck-Gruppe vollständig unabhängiges Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.merckserono.com oder http://www.merckgroup.com

Kontakt:

9 Chemin des Mines, 1202 Genf, Schweiz, Media relations, Tel: +41
22 414 36 00


Das könnte Sie auch interessieren: