Merck Serono

Merck Serono bei der Kampagne "bike-to-work": "Tun Sie Ihrer Gesundheit und der Umwelt etwas Gutes!"

Genf (ots/PRNewswire) - Merck Serono, eine Sparte der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, hat erfolgreich an der diesjährigen Kampagne "bike to work" teilgenommen. Mit der Aktion wurde eine umweltfreundliche Anfahrt zum Arbeitsplatz für die Mitarbeiter des Unternehmens gefördert und Geld für zwei Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt.

"Nach dem grossen Erfolg im Jahr 2010 freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder an der "bike to work"-Kampagne teilgenommen zu haben. Die Kombination von Umweltaspekt und karitativem Beitrag ist Ausdruck von Verantwortungsbewusstsein und spiegelt einen wichtigen Unternehmenswert wider", erklärte Dietmar Eidens, Leiter Human Resources.

Das diesjährige Motto lautete: "Deiner Gesundheit und der Umwelt etwas Gutes tun". Dieser Slogan entspricht der Philosophie des Unternehmens. Bei Merck Serono werden Mitarbeiter dazu angeregt, die Umwelt zu schonen und ein kontinuierliches Gleichgewicht zwischen persönlichem Engagement und Initiativen des Unternehmens anzustreben. Eines der Umweltziele von Merck Serono ist die Reduzierung des CO2-Ausstosses, unter anderem indem Mitarbeiter umweltfreundliche Verkehrsmittel benutzen. Die Teilnehmer versuchen an mindestens der Hälfte ihrer Arbeitstage mit dem Velo zur Arbeit zu fahren oder zu Fuss zur Arbeit zu gehen. Insgesamt wurden von allen Teilnehmern 27'667 km mit dem Velo zurückgelegt und ein CO2-Ausstoss im Umfang von ca. 5 Tonnen eingespart.

An der jährlich von Pro Velo Schweiz[1] organisierten Kampagne "bike to work" nahmen im Juni dieses Jahres 37 Teams von Merck Serono und Merck teil, zu denen sich 150 Mitarbeiter aus Genf, Corsier-sur-Vevey, Aubonne, Coinsins und Schaffhausen zusammengefunden hatten.

Motivierend für die Teilnehmer war nicht nur der Umweltaspekt, sondern auch das Engagement für einen sozialen Zweck. Für jedes Team spendete Merck Serono CHF 100,- an die Umweltsorganization Pro Natura und die Stiftung Cérébral, eine gemeinnützige Organisation, die behinderte Kinder unterstützt.

Merck Serono freut sich darauf, auch im nächsten Jahr wieder an der "bike to work"-Initiative teilzunehmen um einen kontinuierlichen Beitrag zu leisten, das Umweltbewusstsein und die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens sicherzustellen.

Merck Serono

Merck Serono ist die Sparte für Biopharmazeutika der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, einem weltweit tätigen Pharma- und Chemieunternehmen. Merck Serono mit Hauptsitz in Genf, Schweiz, entdeckt, entwickelt, produziert und vermarktet verschreibungspflichtige Medikamente chemischen und biologischen Ursprungs in Indikationsbereichen mit hohem Spezialisierungsgrad. In den Vereinigten Staaten und Kanada handelt EMD Serono als eigenständige Tochtergesellschaft von Merck Serono.

Merck Serono verfügt über führende Marken, die Patienten bei Krebs (Erbitux(R), Cetuximab), Multipler Sklerose (Rebif(R), Interferon beta-1a), Unfruchtbarkeit (Gonal-f(R), Follitropin alfa), endokrinen und metabolischen Erkrankungen (Saizen(R) und Serostim(R), Somatropin), (Kuvan(R), Sapropterindihydrochlorid), (Egrifta(TM), Tesamorelin), sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Glucophage(R), Metformin; Concor(R), Bisoprolol; Euthyrox(R), Levothyroxin) zugute kommen. Nicht alle Produkte sind auf allen Märkten erhältlich.

Mit jährlichen F&E-Aufwendungen in Höhe von mehr als 1 Milliarde Euro engagieren wir uns für den Ausbau unseres Geschäfts in speziellen fachärztlichen Therapiegebieten wie neurodegenerative Erkrankungen, Onkologie, Fruchtbarkeit und Endokrinologie, aber auch in neuen Therapiegebieten, die sich potenziell aus unserer Forschung und Entwicklung im Bereich Rheumatologie ergeben können.

Merck

Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit Gesamterlösen von 9,3 Mrd. Euro im Jahr 2010, einer Geschichte, die 1668 begann, und einer Zukunft, die mehr als 40.000 Mitarbeiter in 67 Ländern gestalten. Innovationen unternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter charakterisieren den Erfolg. Merck bündelt die operativen Tätigkeiten unter dem Dach der Merck KGaA, an der die Familie Merck mittelbar zu rund 70 Prozent und freie Aktionäre zu rund 30 Prozent beteiligt sind. 1917 wurde die einstige US-Tochtergesellschaft Merck & Co. enteignet und ist seitdem ein von der Merck-Gruppe vollständig unabhängiges Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.merckserono.com oder http://www.merck.de

1. (Die Schweizer Vereinigung zur Förderung des Velofahrens ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, deren Zweck es ist, sich für das Velofahren zum Pendeln, zum Einkauf und zur Erholung einzusetzen und es zu fördern)

Kontakt:

Merck Serono S.A. - Genf, 9 Chemin des Mines, 1202 Genf, 
Schweiz,Media Relations, Tel: +41-22-414-36-00


Das könnte Sie auch interessieren: