Merck Serono

Einladung zum Medienapéro - 2. Welt Psoriasis Tag der WHO unterstützt von Fiona Hefti

      Genf (ots) - Am 2. Welt Psoriasis Tag wollen wir Betroffenen die
Öffentlichkeit auf die Problematik der Psoriasis (Schuppenflechte)
und die damit verbundenen Einschränkungen im täglichen Leben
aufmerksam machen. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität von
Psoriatikerinnen und Psoriatikern zu verbessern: einerseits durch
Information, Förderung des Verständnisses und Unterstützung,
andererseits durch eine Öffnung des Zugangs zu sämtlichen verfügbaren
Behandlungsmethoden und Therapien (gesundheitspolitische Akzeptanz).

    Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserem Medienapéro anlässlich
des 2. Welt Psoriasis Tages der WHO ein am Samstag, den 29. Oktober
2005, im Hotel Schweizerhof, am Bahnhofplatz 7 in Zürich

    Programm

12.00 bis 12.30 Uhr

    Fiona Hefti informiert sich bei Prof. Ralph M. Trüeb, Leitender Arzt der Dermatologischen Klinik des UniversitätsSpitals Zürich, über die Hautkrankheit Psoriasis (Schuppenflechte). Kurt Scherrer, Präsident SPVG, schildert seine Erfahrungen als Betroffener.

Inhalte:  - Informationen zur Krankheit
                - Therapieoptionen
                - Neuer Ratgeber bei Psoriasis

12.30 Uhr  Apéro

  Anschliessend

    Gemeinsamer Besuch des öffentlichen Informationsstandes zum 2. Welt Psoriasis Tag bei der Pestalozziwiese (Globus) Zürich

    Was ist Psoriasis?

    Psoriasis - auch Schuppenflechte genannt - ist eine erbliche, nicht ansteckende, chronische und unheilbare Erkrankung der Haut, die eine langfristige Behandlung erfordert. Psoriasis zeichnet sich durch ein vielfältiges Erscheinungsbild aus und betrifft weltweit ca. 125 Mio. Menschen. Aufgrund der sichtbaren Symptome, des unberechenbaren Krankheitsverlaufs und der tendenziellen Stigmatisierung der Betroffenen in der Öffentlichkeit führt die Psoriasis nicht nur zu physischen, sondern auch zu sozialen und psychischen Belastungen. Weitere Informationen zum Thema finden Sie im Internet unter www.spvg.ch sowie www.psoriasisweb.ch

    Weitere Informationen zum Anlass gibt Ihnen Mark Bächer, Tel. 041/768'99'36 oder E-mail m.baecher@knobel.ch.

    Auskünfte zu weiteren Standaktionen in insgesamt 6 Schweizer Städten (Aarau, Basel, Bern, Genf, Lausanne, Zürich) erhalten Sie bei der Schweizerischen Psoriasis und Vitiligo Gesellschaft (SPVG), Tel. 031 359 90 18.

ots Originaltext: Serono SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mark Bächer
Tel.:      +41/41/768'99'36
E-mail:  m.baecher@knobel.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service

2. Welt Psoriasis Tag der WHO
unterstützt von Fiona Hefti

Anmeldung zum Medienapéro
Samstag, 29. Oktober 2005
Zeit: 12.00 bis 13.00 Uhr
Hotel Schweizerhof, Bahnhofplatz 7, 8001 Zürich

         (      ) Ja, ich nehme gerne am Medienapéro teil.

         (      ) Nein, ich bin leider verhindert.

         (      ) Bitte senden Sie mir Ihre Mediendokumentation zum
                    Anlass.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Wir bitten um Ihre Rückmeldung bis zum 26. Oktober 2005 an:
Fax: 041/768'99'30 oder E-Mail: m.baecher@knobel.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Merck Serono

Das könnte Sie auch interessieren: