CdC Capital AG

Neue Sentimental Film AG: Kursziel 1,44 EUR

    München (ots) -

    Anbei erhalten Sie einen Auszug unserer soeben veröffentlichten     Studie über die Valoren der Neue Sentimental Film AG.

    Bei der Studie handelt es sich um das zweite Werk unseres neuen Analysten, Herrn Alexander Schwaab, von dem die Financial Community mit Sicherheit noch einiges mehr hören wird...

    Anbei ein Auszug aus dem Fazit der Studie, die vollständige Studie kann über den Memberbereich der Website www.cdc-capital.com kostenlos bezogen werden:

    Die Aktie der Neue Sentimental Film AG hat turbulente Zeiten hinter sich gebracht. Fulminant gestartet in den Wirrungen der New Economy, dem Index folgend in die Tiefen der 1-Euro-Zone gefallen und als Kind der New Economy bei vielen Anlegern in Ungnade gefallen. Das Unternehmen selbst hat ebenfalls unruhige Zeiten hinter sich gebracht. Die Zeit des Börsenabschwungs war begleitet durch rezessionäre Verhältnisse im Werbemarkt. Deshalb wurde offensichtlich versucht, frei nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung, durch Unternehmensakquisitionen, auch im Ausland, zusätzliches Geschäft zu generieren, um den Break Even über die damals teueren Konzernstrukturen zu hieven. Manche Akquisitionen haben funktioniert, andere nicht. Der Rückgang der Erlöse kann aber nicht alleine der Gesellschaft angelastet werden, sondern muss im Kontext der Entwicklung einer ganzen Branche gesehen werden. Haben nicht auch die Big Player des Werbemarktes auf Agenturseite kräftig Federn lassen müssen? Hat die Branche nicht jahrelang Personal in erheblichen Mengen freisetzen müssen? Sicher kann man die Akquisitionspolitik der Gesellschaft kritisch betrachten. Vielleicht waren auch nicht alle Zukäufe ideal. Aber nicht desto Trotz muss man sehen, dass die Neue Sentimental Film AG der zweitgrößte Werbefilmproduzent in Deutschland ist und auch im Kreativranking mit an der Spitze steht. Das Produkt ist gut, ohne wenn und aber. Es ist Pech für ein Unternehmen, in einer Zeit, in der eine Branche leidet, als einziger dieser Branche börsennotiert zu sein. Besser können Anleger ihre Informationen über die Schwierigkeiten einer solchen Branche gar nicht kanalisieren. Dauert solch eine Situation dann etwas länger, gilt dieser Wert als verbrannt. Die Neue Sentimental Film AG scheint aus Ihren Fehlern in der Akquisitionspolitik gelernt zu haben, denn neue Expansionspläne werden vorsichtiger als in der Vergangenheit umgesetzt. Die Auswahl der Märkte folgt der von Beginn an ausgegebenen und gar nicht falschen Netzwerkstrategie nun konsequenter. Ein straffes Beteiligungscontrolling wurde installiert. Die Strukturen wurden und werden noch verschlankt. Die Neue Sentimental Film AG muss nun beweisen, ihre außer Frage stehende Produktkompetenz in nachhaltigen, wirtschaftlichen Erfolg umsetzen zu können. Die Weichen dazu wurden in den letzten Monaten gestellt und viele Marktteilnehmer sollten sich in das Gedächtnis rufen, dass eine Firma nicht zuerst eine Aktie ist, sondern der Hersteller eines Produktes, das gut sein muss, um dem Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg zu ermöglichen. Dies liegt hier vor. Deshalb schließen wir mit einer Abwandlung eines bekannten Werbesatzes als Fazit:

    Ist das Produkt gut, dann klappt es auch mit der Aktie. Die CdC-Capital AG vergibt ein BUY. Das Kursziel liegt bei 1,44 EUR.

ots Originaltext: CdC Capital AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


CdC Capital AG
Innere Wiener Str. 11a
81667 München

Analyst: Alexander Schwaab

info@cdc-capital.com



Weitere Meldungen: CdC Capital AG

Das könnte Sie auch interessieren: