STAR TV

Star TV beleuchtet mit "Swiss Made" die Schweizer Filmszene

    Zürich (ots) - Der neue Schweizer Film boomt und das soll gefeiert werden. Schon in seinen Anfängen hat Star TV regelmässig in einer Sendung "Swiss Made" über das einheimische Filmschaffen berichtet. "Jetzt ist die Zeit reif, dass dieses Magazin wieder ins Programm aufgenommen wird", sagt Paul Grau, der Geschäftsführer von Star TV. Am 22. Mai 2007 ist es soweit. Ab diesem Datum ist die Sendung wieder wöchentlich jeden Dienstag im Programm.

    "Swiss Made" berichtet in den ersten Ausgaben in verschiedenen Rubriken über Neuigkeiten aus der Schweizer Filmszene und über alles, was Schweizer Macher und Macherinnen bewegen. News und Facts zeigt Nachrichten über die aktuelle Filmszene. Big Picture informiert über Schweizer Spielfilm-Produktionen und Commercial gibt einen Einblick in Schweizer Werbefilm-Produktionen. Weiter berichtet "Swiss Made" abwechslungsweise über Kurzfilme, Video-Clips und Animationen, wo man die Newcomer der Schweizer Filmszene entdecken kann.

    Bereits am 15. Mai gibt es zum Einstieg die besten Takes aus früheren "Swiss Made"-Reportagen zu sehen.

"Swiss Made", ab 22. Mai 2007, jeden Dienstag um 20:30 Uhr auf Star TV.

    Über STAR TV

    STAR TV wurde im Sommer 1995 als erster nationaler Privatsender der Schweiz gestartet und ist der Zielgruppensender für Film, Lifestyle und Entertainment.

    STAR TV ist via Kabelnetz in der deutschen Schweiz in über 80% aller Haushaltungen zu empfangen und vom Kabelnetzbetreiber in der Regel zwischen dem 4. und 8. Sendeplatz programmiert.

ots Originaltext: Star TV
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Star TV
Wagistrasse 2-4
8952 Schlieren ZH
Tel.: +41/44/554'44'44
E-Mail: presse@startv.ch



Weitere Meldungen: STAR TV

Das könnte Sie auch interessieren: