Ingenuity Systems

Ingenuity Systems bietet Early Access für seinen revolutionären iReport

Redwood City, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

                5.000 Forscher erhalten iReport bis zum 31. Oktober 2011
                                     kostenlos 

Ingenuity(R) Systems, ein führender Anbieter von Informations- und Analyselösungen für Forscher im Bereich der Biowissenschaften, stellte heute seinen neuen Ingenuity(R) iReport(TM) vor und bietet 5.000 Forschern eine Early-Access-Option. iReport ist ein rundum neues Produktkonzept von Ingenuity und ermöglicht Laborwissenschaftler das Verständnis ihrer -omik-Daten auf schnellstem Wege.

Laborwissenschaftler sind heute mit der schwierigen Aufgabe konfrontiert, ihre -omik-Daten zu entschlüsseln und prüffähige Hypothesen zu entwickeln. Die derzeitige Analyse-Software erfordert den Einsatz einer komplexen Software, statistisches Know-how und EDV-Training. Im Gegensatz dazu ist iReport ein eigenständiger Bericht, der eine vollintegrierte Lösung in einem Schritt für die statistische und biologische Auswertung von -omik-Daten ohne weitere Einschulung, Software, statistische oder informatische Kenntnisse bietet. iReport nimmt -omik-Rohdaten als Input auf und gibt einen massgeschneiderten und interaktiven Bericht aus, der es Forschern ermöglicht, durch die Erforschung und Visualisierung von Genen nach Funktion, biologischen Prozessen, ihrer Rolle in Signalwegen und Erkrankungen sowie die zelluläre Position biologische Erkenntnisse zu erwerben.

"Die einfachen, interaktiven Tools von iReport haben mir dabei geholfen, neue interessante Zielgene aus meinem Mikroarray-Versuch schnell für weitere Untersuchungen zu identifizieren", so Dr. Jun Yang, Dozent an der University of Texas Medical Branch (UTMB), Galveston. "Die Signalweginformationen und Literaturhinweise in iReport haben mich sehr bestärkt und mir dabei geholfen, die biologische Rolle der Gene, mit denen ich mich beschäftigte, zu verstehen. Die tolle Schnittstelle lässt mich auf einfachem und faszinierendem Wege schneller an aussagekräftigere biologische Erkenntnisse aus meinen Daten kommen."

"Wir haben iReport für den experimentellen Biologen entwickelt", so Dr. Megan Laurance, Biologin und Produktmanagerin von Ingenuity. "iReport erklärt und veranschaulicht Versuchsergebnisse auf einzigartige Weise in der Sprache der Biologie und verhilft Laborwissenschaftlern schneller zu aussagekräftigen Erkenntnissen als je zuvor möglich war. Wir freuen uns sehr, dass wir iReport nun Forschern zugänglich machen können und ihnen so dabei helfen, in ihrer Wissenschaft weiterzukommen."

Ingenuity iReport for Microarray Gene Expression ist der erste Bericht einer Serie, die demnächst RNA-Sequencing, qPCR und weitere -omik-Plattformen umfassen wird. Forscher, die an iReport interessiert sind bzw. mehr erfahren möchten, steht die Website http://www.ingenuity.com/getireport zur Verfügung.

Informationen über Ingenuity(R) Systems

Ingenuity Systems ist führender Anbieter von Informationslösungen und massgeschneiderten Dienstleistungen für Life-Science-Forscher, Systembiologen und Bioinformatiker sowie Versorger der Life-Science-Branche. Weitere Informationen unter: http://www.ingenuity.com.

Kontakt:

Heidi Bullock, Senior Director, Marketing of Ingenuity Systems,
+1-650-381-5150


Das könnte Sie auch interessieren: