Ingenuity Systems

Ingenuity Systems tritt Biomarkers Consortium bei

    Redwood City, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    Ingenuity Systems, der führende Anbieter von Lösungen für die Untersuchung, Analyse und Auswertung wissenschaftlicher Literatur und Daten, ist erfreut, seine Mitgliedschaft im Biomarkers Consortium bekannt zu geben. Das Biomarkers Consortium ist eine bedeutende öffentlich-private biomedizinische Forschungspartnerschaft, die zur Erforschung, Entwicklung und Qualifizierung neuer biologischer Marker gegründet wurde und die Entwicklung neuer Arzneimittel sowie die präventive Medizin und medizinische Diagnostik unterstützen soll.

    Zu den Gründungsmitgliedern des Consortiums gehören die Foundation for the National Institutes of Health (FNIH), National Institutes of Health (NIH, medizinische Forschungsinstitute), Food and Drug Administration (FDA, amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde), Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) sowie der amerikanische Pharmaverband Pharmaceutical Research and Manufacturers of America (PhRMA).

    "Wir freuen uns über unseren Beitritt zum Biomarkers Consortium und über die Gelegenheit, am weiterführenden Dialog mit wichtigen Vordenkern von Spitzenforschungsunternehmen und Agenturen weltweit teilzunehmen", so Art Okamoto, Senior Product Manager bei Ingenuity. "Wir sehen den vom Biomarkers Consortium gebotenen Perspektiven mit Begeisterung entgegen und hoffen, zur Entwicklung und Zugänglichkeit der Biomarkerforschung innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft beitragen zu können."

    Ingenuity hat sich der Aufgabe verschrieben, Biowissenschaftler dabei zu unterstützen, den grössten Nutzen aus biologischem und chemischem Fachwissen aller Art zu ziehen. Vor kurzem hat Ingenuity die Software IPA-Biomarker(TM) herausgegeben, mit der Forscher Biomarker-Kandidaten auf der Grundlage wichtiger biologischer Eigenschaften identifizieren und priorisieren können. Die Technologie von Ingenuity unterstützt das Ziel des Consortiums, Biomarkerforschung voranzutreiben und potenzielle Marker mit einer Krankheit oder einem biologischen Prozess von Interesse zu verknüpfen.

    Informationen zu Ingenuity Systems(R)

    Mithilfe von Ingenuity Systems können Forscher komplexe biologische und chemische Systeme, die die Grundlage für die menschliche Gesundheit und Erkrankungen bilden, modellieren, analysieren und besser verstehen. Alle Produkte und Dienstleistungen von Ingenuity sind auf ein gemeinsames Ziel ausgerichtet, nämlich Biowissenschaftlern einen relevanten Kontext und Überblick zu liefern. Zu den Produkten von Ingenuity zählen Pfadanalysesoftware und Wissensdatenbanken für Biowissenschaftler und Bioinformatiker sowie Geschäftslösungen mit Schwerpunkt auf Infrastrukturen für die semantische Suche und unternehmensweites Wissensmanagement. Ingenuity wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Redwood City in Kalifornien, sowie Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Grossbritannien und Japan. http://www.ingenuity.com.

    Webseite: http://www.ingenuity.com

ots Originaltext: Ingenuity Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Heidi Bullock, Director für Marketing bei Ingenuity Systems,
+1-650-381-5150



Weitere Meldungen: Ingenuity Systems

Das könnte Sie auch interessieren: