European Centre for Allergy Research Foundation

Europäische Stiftung für Allergieforschung verleiht Forschungspreis: Hemmung der Magensäureproduktion kann Nahrungsmittelallergien auslösen!

    Berlin (ots) -

    Mit ihrem Forschungsergebniss, dass die Einnahme von Medikamenten zur Hemmung der Magensäure, den Ausbruch von Nahrungsmittelallergien auslöst, hat am vergangenen Wochenende ein Forscherteam um Frau Prof. Erika Jensen-Jarolim aus der Medizinischen Unversität Wien den "ADF/ECARF Award for European Allergy Research" gewonnen:

    Während einer dreimonatigen klinischen Studie an rund 200 Patienten,  konnte die internationale Forschergruppe aus Deutschland, Österreich und Ungarn den Anstieg von Nahrungsmittel allergieauslösende IgE-Antikörper im Blut, nach Einnahme von sog. Magensäureblockern nachweisen. Mehr als jeder 10. Patient entwickelte während dieser Zeit eine komplett neue Allergie gegen Nahrungsmittel.

    Der experimentelle Preis ging an die Forschergruppe um Dr. med. Jan Gutermuth aus dem ZAUM "Zentrum Allergie und Umwelt der Technischen Universität München", die sich mit der Weiterentwicklung einer möglichen Form der Allergieimpfung beschäftigten.

    Die Preisauswahl während der Tagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF) vom 03. bis 05. März 2005 in Innsbruck.

    Ziel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) ist die der Verbesserung des Wissenstandes und der Aufmerksamkeiten gegenüber Allergien in Europa.

    Nähere Informationen und Zusammenfassungen der Forschungsergebnisse  finden Sie auf der Internetseite: www.ecarf.org

ots Originaltext: European Centre for Allergy Research Foundation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Stefanie Link - Leitung Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030/ 450 518 044, Fax: 030 / 450 518 938
E-mail: stefanie.link@charite.de

Kontaktadresse:

European Centre for Allergy Research Foundation - ECARF
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Luisenstraße 2-5,
10117 Berlin
www.ecarf.org



Weitere Meldungen: European Centre for Allergy Research Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: