Interactive Brokers LLC

Interactive Brokers wurde von Barron's als die Nr. 1 unter den softwaregestützten Online-Maklern eingestuft

    Greenwich, Connecticut (ots/PRNewswire) - Interactive Brokers LLC (IB) nimmt in der jährlichen Einstufung der Online-Maklerfirmen durch Barron's den ersten Platz für das Jahr 2005 ein.

    IB erhielt ausserdem als der einzige Maklerservice mit 5,0 eine perfekte Bewertung in der Kategorie "Transaktionskosten". Dieses Ergebnis ist auf die niedrigen Ausführungs- und Abwicklungskosten weltweit zurückzuführen. In den acht Kategorien, in denen Barron's sowohl softwaregestützte als auch browsergestützte Maklerservices bewertet, erhielt kein anderer Maklerservice die Bewertung 5,0.

    "Für Aktionäre mit häufigen Transaktionen, die softwaregestützte Maklerservices nutzen, sind die Kosten sogar noch wichtiger", schreibt Barron's. "Der einzige Maklerserice, der in dieser Kategorie die Höchstbewertung 5 erhielt, war Interactive Brokers. Dies ist auf die extrem niedrigen Gebühren und auf die Tatsache zurückzuführen, dass keine Plattformgebühren erhoben werden."

    IB, eine Einheit der Interactive Brokers Group, die seit drei Jahrzehnten neue Technologien für den Börsenhandel erschliesst, bietet professionellen Händlern und Investoren in der ganzen Welt "Universal Direct-Access Trading" und ausgeklügelte Tools für die Verwaltung von Abschlüssen zu äusserst günstigen Preisen an. IB stellt Services für den Handel mit einer Vielzahl von finanziellen Instrumenten (Aktien, Optionen, Termingeschäfte, Firmenobligationen sowie Forex) an über 50 Börsen und Märkten in 14 Ländern bereit.

    "Wir schaffen die Plattform und entwickeln die Tools, die Kunden benötigen, um die besten Ergebnisse in jeder Klasse von Finanzmitteln an allen grösseren Märkten rund um die Welt zu erzielen", sagt Thomas Peterffy, der Chairman von IBG. "Wir sind hocherfreut darüber, von Barron's die höchste Bewertung erhalten zu haben, und wir werden uns weiter darum bemühen, unser globales Angebot noch vielseitiger zu gestalten."

    IB ist der erste Maklerservice, der den Direct-Acess-Forex-Handel mit Spreads wie im Interbankhandel, mit institutionellem Umfang und ohne Interessenskonflikte anbietet. Im Unterschied zu anderen FX-Händlern, die gegen den Kunden handeln, bewertet IB mehrere grössere Bankhändler und leitet die Aufträge seiner Kunden direkt an den Händler mit dem besten Preis weiter.

    In den letzten Monaten hat IB ausserdem eine Reihe von neuen Produkten und Features ergänzt, wie etwa:

@@start.t1@@      -- Smart-Routing für Spread-Aufträge, wobei IB das Risiko für alle
          teilweise ausgeführten Spread-Aufträge für Aktien und/oder Optionen
          übernimmt
      -- Direct-Access-Obligationenhandel mit sofortiger Ausführung am New
          York Stock Exchange (NYSE), am BondDesk ECN oder bei bei Timber Hill,
          dem Market-Making-Partner von IB;
      -- "IB SmartRouting Auto-Recovery"-Service, durch den Optionsaufträge
          automatisch umgeleitet werden, wenn an einem Optionsmarkt technische
          Probleme auftreten;
      -- kostenloses "Secure Transaction Program" (STP), mit IB-Identitätstoken
          durch das nur einmal verwendbare Passwörter erstellt werden@@end@@

    Website: http://www.interactivebrokers.com

ots Originaltext: Interactive Brokers LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Communications Director, Isabelle Clary von Interactive Brokers,
+1-203-618-7711, Handy, +1-203-921-7049



Weitere Meldungen: Interactive Brokers LLC

Das könnte Sie auch interessieren: