HTW Chur - Hochschule für Technik und Wirtschaft

HTW Chur: Ferienwohnung und Senioren

Chur (ots) - Wo soll eine Ferienwohnung liegen, was darf sie kosten und welche Infrastruktur sollte sie haben? Das wurde im Rahmen einer nationalen Studie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur untersucht. Erste Teilergebnisse werden an der Leisure Futures Konferenz an der Universität St. Gallen am 15. Februar um 13.15 Uhr vorgestellt. Die Studie unter der Projektleiter von Mag. Kristian Sund wurde mit verschiedenen Partnern durchgeführt. Die Interhome AG befragte in der Schweiz über tausend Personen zum Thema Ferienwohnungen. Das Ergebnis zeigt, dass die Zahlungsbereitschaft mit dem Alter bis 50 steigt und danach wieder sinkt. Zudem erwarten ältere Gäste weniger Technologie; sie bevorzugen die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten und zu Stadtzentren. Für jüngere Gäste spielt der Internetzugriff in den Ferienwohnungen eine wichtige Rolle. Sie wollen generell mehr physische Aktivitäten im Urlaub geniessen können. Unterschiede zwischen Alt und Jung Im Rahmen der Studie werden zudem in Kooperation mit Davos Tourismus über 700 Personen schweizweit befragt. Die Ergebnisse dieser zweite Umfrage sollen nicht nur speziell im Bereich Ferienwohnungen, sondern ganz allgemein aufzeigen, welche Unterschiede es zwischen jüngeren und älteren Personen gibt. Die Resultate werden in März vorliegen. Eine dritte Untersuchung, gestützt durch hotelleriesuisse, und per Online-Befragung an über 2'000 Schweizer Hotels gesandt, wird die Studie abrunden. Dabei soll erforscht werden ob und wie sich Schweizer Hotels auf den demographischen Wandel einstellen. Der Schweizer Mietmarkt von Ferienhäusern und Wohnungen verfügt über eine geschätzte Anzahl von 360'000 Betten. Dies liegt weit über der Anzahl der verfügbaren Betten in der Hotellerie mit 274'000 Betten. Gemäss Prognosen des Bundesamtes für Statistik (BfS) wird der Anzahl von über 64 Jährige bis ins Jahr 2030 mit über 50% steigen. Download unter: http://www.fh-htwchur.ch/presse ots Originaltext: HTW Chur Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Mag. Kristian J. Sund Projektleiter Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur Institut für Tourismus- und Freizeitforschung Tel.: +41/81/286'39'54 E-Mail: Kristian.sund@fh-htwchur.ch

Das könnte Sie auch interessieren: