HTW Chur - Hochschule für Technik und Wirtschaft

HTW Chur: Keine Schweizer Weine im Tourismus?

    Chur (ots) - Schweizer Weine sind ausserhalb der Landesgrenzen wenig bekannt. Dabei liesse sich das Kennenlernen, die Degustation und der Verkauf der Weine durchaus in das touristische Angebot einbauen. Das beweist das Institut für Tourismus und Freizeitforschung ITF der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur durch bereits in die Praxis umgesetzte Konzepte.

    Gute Beispiele im Nachbarland

    Ein Blick in die Nachbarländer Österreich und Italien zeigt, dass dort der inszenierte Weinverkauf durch architektonische Aufbereitungen der Weinkeller (z. B. in Österreich die Weingüter Leo Hillinger, Pittnauer, Weninger, Schützenhof, Lackner-Tinnacher und Sabathi und in Italien das von Mario Botta gestaltete Weingut Petra) bestens funktioniert.

    Weinerlebnistouren (www.loisium.at, www.winzerkrems.at) sind eine Fortentwicklung der Kellerpräsentationen. Das ITF der HTW Chur  hat für die Weinerlebniswelt der Winzer Krems in der Wachau (Österreich) das Konzept erstellt. Über den Erfolg des vom ITF konzipierten Projektes ist Stephan Nessl, Winzer Krems, mehr als zufrieden. Die Besucherzahlen stiegen um das Fünffache, ebenso die Eintrittseinnahmen und auch beim  Direktverkauf  konnte eine beträchtliche Steigerung erzielt werden. So denken die Winzer Krems bereits mit dem ITF darüber nach, die Weinerlebnistour zu erweitern.

    Die acht Stationen der Weinerlebniswelt

    Für die Weinerlebniswelt Krems gibt es mehrere integrierte Weinproben, in der Schatzkammer des Kellers hören die Besucher herumspukende Weingeister, welche von der Geschichte des Weines erzählen und in einem 5D-Kino wird das gesamte Jahr des Winzers im Weinberg mit Wind, spürbaren Regentropfen und Düften gezeigt. Videoprojektionen mit Situationen, in denen der Wein eine ideale Ergänzung ist, runden die Präsentation ab.

    Download unter: http://www.fh-htwchur.ch/presse

ots Originaltext: HTW Chur
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prof. Dr. Heinz Rico Scherrieb, Leiter Institut für Tourismus- und
Freizeitforschung ITF
Tel.: +41/81/286'39'33
Fax:  +41/81/286'39'49
E-Mail: heinz.scherrieb@fh-htwchur.ch
Internet: hochschule@fh-htwchur.ch