Hard Rock International

Hard Rock International erklärt Rückerwerb weltweiter Rechte

Orlando, Florida (ots/PRNewswire) - Hard Rock International hat den Erwerb der Casino- und Hotel-Casino-Rechte im Westteil der USA sowie in verschiedenen internationalen Schlüsselmärkten von Tochtergesellschaften der BREF HR, LLC, bekanntgegeben, Eigentümerin des Hard Rock Hotel und Casino in Las Vegas. Die bei dieser Transaktion zurückerworbenen Rechte wurden vor über dreißig Jahren aus dem Portfolio von Hard Rock International ausgegliedert. Damit wird das globale Territorium an Casinos und Hotel-Casinos von Hard Rock International wiedervereint. Hard Rock ist überzeugt, dass das Unternehmen so für noch nie dagewesene Wachstumschancen aufgestellt ist.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20120405/CL82910LOGO

"Dies ist ein historischer Tag für die Marke, und wir verkünden diesen Rechteerwerb mit großem Stolz. Wie sind überzeugt, dass dies die Initialzündung für unsere weitere globale Expansion sein wird", sagte Jim Allen, Chairman von Hard Rock International. "Mit den neu erworbenen Rechten unter der Marke Hard Rock ist die Marke jetzt seit über 35 Jahren zum ersten Mal unter einem Mehrheitsbesitzer, dem Seminole Tribe of Florida, wiedervereint. So können wir einen weltweit einheitlichen Kundenservice und Standards an allen unseren Standorten sicherstellen."

Durch die Transaktion erwirbt Hard Rock International die Exklusivrechte als Entwickler, Eigentümer, Lizenzgeber, Franchisegeber und Betreiber von Hard Rock Casinos and Hotel-Casinos im Westteil der USA, darunter Minnesota und Bundesstaaten westlich des Mississippi, sowie in Australien, Brasilien, Israel, Venezuela und Vancouver, British Columbia. Die Tochtergesellschaften der BREF HR, LLC, bleiben Eigentümer und Betreiber des Hard Rock Hotel & Casino Las Vegas.

Im Rahmen des Vertrags wurden die Vereinbarungen zwischen BREF HR, LLC, und ihren derzeitigen Lizenznehmern auf Hard Rock International übertragen, darunter Hard Rock Hotel & Casino Lake Tahoe, Nevada (USA), Hard Rock Hotel & Casino Sioux City, Iowa (USA), Hard Rock Hotel & Casino Tulsa, Oklahoma (USA), sowie Hard Rock Casino Vancouver.

Das wachsende Hotel- & Casinoportfolio von Hard Rock umfasst 23 Hotels und Resorts sowie mehr als 160 Hard Rock Cafes sowie weitere Hard Rock Veranstaltungsorte in mehr als 71 Ländern.

Hard Rock International verwaltet die weltgrößte Kollektion an Memorabilien aus der Musikwelt mit Kultstatus und hat außerdem durch den Erwerb von bestimmten Memorabilien die Zahl der Sammelstücke weltweit auf 81.000 erhöht.

Durch Wertschätzung für Musik und eine ideenreiche Umgebung liefert Hard Rock Produkte für die verschiedenen Lebensaspekte wie Arbeit, Spiel und persönliche Wohlfühlstätte. Für weitere Informationen oder zum Buchen eines Aufenthalts in einem der Hard Rock Hotels & Casinos besuchen Sie bitte www.hardrockhotels.com.

Berater

Barclays hat Hard Rock International in Finanzangelegenheiten in Zusammenhang mit der Transaktion beraten. Greenberg Traurig, P.A. hat Hard Rock International in Rechtsangelegenheiten beraten in Zusammenarbeit mit Fox Rothschild, LLP, als Sonderberater für Glücksspiel. Debevoise & Plimpton LLP hat BREF HR, LLC, in Rechtsangelegenheiten beraten.

Hard Rock International

Mit Niederlassungen in 71 Ländern, darunter 168 Cafes, 23 Hotels und 11 Casinos, ist Hard Rock International (HRI) eines der bekanntesten Unternehmen weltweit. Am Anfang stand eine Gitarre von Eric Clapton -- mittlerweile besitzt Hard Rock die weltgrößte Sammlung von Memorabilien aus der Musikwelt, die an den Standorten rund um den Globus ausgestellt werden. Darüber hinaus ist Hard Rock für modische Sammlerstücke und musikalische Merchandise-Artikel, die Veranstaltungsorte von Hard Rock Live und seine preisgekrönte Website bekannt. HRI besitzt die weltweite Handelsmarke für alle Hard Rock-Marken. Das Unternehmen ist Besitzer, Betreiber und Franchisegeber von Cafes in verschiedenen Städten mit Kultstatus wie London, New York, San Francisco, Sydney und Dubai. Außerdem besitzt, lizenziert und/oder verwaltet HRI Hotels und Casinos weltweit. Zu den Standorten des Unternehmens zählen auch die beiden erfolgreichsten Hotels und Casinos in Tampa und Hollywood im US-Bundesstaat Florida. Beide befinden sich im Besitz von The Seminole Tribe of Florida -- der Muttergesellschaft von HRI -- und werden auch von dieser betrieben. Hinzu kommen weitere aufregende Standorte wie Bali, Chicago, Cancun, Ibiza, Las Vegas, Macao und San Diego. Neue Hard Rock Cafes sind in Reykjavik, Schanghai, Yangon und San Juan angekündigt. Neue Hard Rock Hotel-Projekte sind in Abu Dhabi, Atlanta, Berlin, Dubai, Itapema, London, Los Cabos, New York City, Teneriffa sowie in Shenzhen, Dalian und Haikou in China geplant. Für weitere Informationen über Hard Rock International besuchen Sie bitte www.hardrock.com.

Weitere Medieninformationen:
Lauren Harrison/Daniella DelaOsa
The Zimmerman Agency - 850.668.2222
hardrock-pr@zimmerman.com 



Weitere Meldungen: Hard Rock International

Das könnte Sie auch interessieren: