Startech Environmental Corp.

Startech Environmental engagiert Dienstleistungsunternehmen zur Untersuchung von Leerverkäufen

    Wilton, Connecticut, November 5 (ots/PRNewswire) -

    Startech Environmental Corp. (OTC Bulletin Board: STHK), ein voll bilanzpflichtiges und international anerkanntes, preisgekröntes Umwelt- und Energieunternehmen, meldete heute, dass es das Dienstleistungsunternehmen BUYINS.NET engagiert hat, um Leerverkaufsaktivitäten bezüglich der Stammaktien des Unternehmens zu überwachen, zu identifizieren und zu melden.

    Peter Scanlon, VP und CFP von Startech, sagte: "Unser Quartalsbericht, der am 14. September bei der SEC eingereicht wurde, weist ein Aktienkapital von mehr als 5 Mio. USD aus, sowie liquide Mittel von ca. 10 Mio. USD und Umsätze aus Plasma Converter Systemen in Höhe von ca. 25 Mio. USD. Darüber hinaus geht daraus hervor, dass das Unternehmen ausserdem zusätzliche Barteilzahlungen in Höhe von ca. 3,5 Mio. USD für die verkauften und sich in der Produktion befindlichen Systeme erhalten hat."

    Er fügte hinzu: "Die Produktion für die verkauften Systeme ist bereits gut vorangeschritten und das Unternehmen ist heute zweifellos stärker ist als jemals zuvor. Und seine Stärke wächst weiter an."

    Informationen zu BUYINS

    "BUYINS.NET ist die einzige Quelle in den USA für Zeit- und Umsatzinformationen zu Leerverkäufen, die von allen 9 US-amerikanischen Börsen zusammengeführt werden. Nachdem alle Leerverkäufe an STHK über die letzten zwei Jahre erfasst wurden, zeigt es sich, dass fast 1,5 Millionen Aktien von STHK zu einem volumengewichteten Durchschnittspreis von 2,60 USD leerverkauft wurden. Bei genauerer Betrachtung wurden ca. 235.000 der 1,35 Millionen leerverkauften Aktien im Bereich zwischen 1,83 USD und 1,92 USD leerverkauft. Die Aktie notiert derzeit bei ca. 1,80 USD. Wenn STHK über 1,92 USD gehandelt wird, wird der Kaufdruck für diese Aktien erheblich ansteigen", bemerkte Tom Ronk, CEPO von BUYINS.NET.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.buyins.net.

    Informationen zu Leerverkäufen

    Steve Landa, VP von Startech, sagte: "Bei Leerverkäufen handelt es sich um ein Verfahren, bei dem Aktien ausgeliehen und dann verkauft werden, in der Hoffnung, dass der Preis fällt und die Aktie später zu einem niedrigeren Preis zurückgekauft werden kann. Hierdurch wird ein Gewinn generiert, der es ermöglicht, die entsprechenden Aktien an Stelle der geliehenen Aktien zurückzugeben.

    Bei "reinen Leerverkäufen" (oder "nackten Leerverkäufen") handelt es sich um den Leerverkauf einer Aktie, ohne dass diese zuvor geliehen wird. Das Risiko, dass der Verkäufer später nicht in der Lage sein wird, die für den Verkauf erforderlichen Aktien zu erwerben, ist einer der Faktoren, der zu der Kontroverse um diese Vorgehensweise beiträgt. Reine Leerverkäufe können negative Auswirkungen auf Aktien haben und könnten als Mittel zur illegalen Manipulation von Märkten verwendet werden."

    Er fügte hinzu: "Wikipedia zufolge beziehen sich reine oder nackte Leerverkäufe auf das Verfahren, eine Aktien leer zu verkaufen, ohne diese zuvor geliehen zu haben bzw. eine Bestätigung abzugeben, dass diese geliehen werden können. In den USA hat die Securities and Exchange Commission eine als Regulation SHO' bekannte Regulierung herausgegeben, die sich mit den Problemen und Bedenken zu reinen Leerverkäufen befasst."

    Informationen zu Startech -- einem Umwelt- und Energie-Unternehmen

    Startech Environmental ist ein international angesehenes, preisgekröntes Unternehmen der Umwelt- und Energiebranche, das sich mit der Produktion und dem Verkauf seiner innovativen, proprietären Plasmaverarbeitungsanlage, dem Plasma Converter System (TM), befasst.

    Das Plasma Converter System macht Abfälle auf sichere und wirtschaftliche Weise unschädlich und verarbeitet sie grösstenteils zu nützlichen und wertvollen Produkten, ganz gleich, wie gefährlich oder lebensbedrohlich die Materialien sind. Mit diesem Verfahren schützt das System die Umwelt und verbessert die öffentliche Gesundheit und Sicherheit. Das System löst die zu verarbeitenden Stoffe in einem geschlossenen Kreislauf auf und macht mit diesem Verfahren kommunale Feststoffabfälle, organische und anorganische Stoffe, Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase, gefährliche und ungefährliche Materialien, Industrieabfallprodukte sowie Gefahrgüter wie "E-Abfälle", medizinische Abfälle, chemische Industrieabfälle und andere Sonderabfälle sicher und dauerhaft unschädlich und wandelt sie in nützliche kommerzielle Produkte um, darunter Metalle und ein Syn-Gas-Energieprodukt namens Plasma Converted Gas (PCG)(TM).

    Zu den zahlreichen kommerziellen Einsatzmöglichkeiten von PCG gehören beispielsweise die Produktion umweltfreundlicher Energie, GTL-Treibstoffe (Gas-To-Liquid = Gas in Flüssigkeit) wie Ethanol, synthetische Dieselkraftstoffe und andere alternative Kraftstoffe mit hohem Alkoholgehalt. Wasserstoff kann ebenfalls zur weiteren Verwendung oder Vermarktung aus der PCG-Synthetikgasmischung getrennt und gewonnen werden.

    Der Plasmakonverter von Startech ist im Wesentlichen ein Produktionssystem, das aus Rohstoffen, die zuvor als Abfälle galten, Produkte herstellt.

    Startech betrachtet alle Abfälle, ob gefährlich oder nicht, als wertvolle, erneuerbare Rohstoffe.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.startech.net oder von Steve Landa unter +1-888-807-9443, +1-203-762-2499 Durchwahl 7 oder sales@startech.net.

    Safe-Harbor-Erklärung für zukunftsbezogene Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, einschliesslich Aussagen hinsichtlich der Pläne und Erwartungen des Unternehmens für die Entwicklung und Vermarktung seiner Plasma Converter(TM) Technologie. Alle zukunftsbezogenen Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den für die Zukunft erwarteten unterscheiden. Zu den Faktoren, die für solche Abweichungen verantwortlich sein können, gehören insbesondere Schwierigkeiten des Kunden, das Projekt zu finanzieren, allgemeine Risiken im Zusammenhang mit der Produktentwicklung und -herstellung, schneller technologischer Wandel und geänderte Wettbewerbsbedingungen sowie andere vom Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission angemeldete Risiken. Die zukunftsbezogenen Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung gelten nur ab dem Datum dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, Aktualisierungen oder Revisionen dieser zukunftsbezogenen Aussagen zu veröffentlichen, um geänderte Erwartungen oder Ereignisse, Bedingungen oder Umstände zum Ausdruck zu bringen, auf die sich eine solche Aussage stützen mag.

      Webseite: http://www.startech.net
                      http://www.buyins.net

ots Originaltext: Startech Environmental Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Steve Landa von Startech Environmental Corp., +1-888-807-9443,
+1-203-762-2499 Durchwahl 7, sales@startech.net.  
Unternehmensmitteilungen abrufbar unter:  
http://www.prnewswire.com/comp/113537.html



Weitere Meldungen: Startech Environmental Corp.

Das könnte Sie auch interessieren: