Startech Environmental Corp.

Startech Environmental verkauft Plasmaverarbeitungsanlage für neue Recycling-Anlage in der Europäischen Union

Wilton, Connecticut (ots/PRNewswire) - Startech Environmental Corporation (OTC Bulletin Board: STHK), ein Unternehmen mit "Fully Reporting"-Status, gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit Plasma Processing Technologies Ltd of England and Wales (PPT) einen Vertrag über den Kauf eines Plasma Converter Systems(TM) unterzeichnet und eine entsprechende Baranzahlung in Höhe von 10 % erhalten hat. Die Inbetriebnahme des 20.000 Pfund pro Tag verarbeitenden Plasma Converter Systems für die Weiterverarbeitungs- und Wiederaufbereitungsanlagen von PPT, des ersten seiner Art, ist für 2008 geplant. Joseph F. Longo, Präsident von Startech, sagte: "Wir sind über diesen Verkauf an PPT besonders erfreut, weil es sich um das erste Plasma Converter System für Europa, einem für Startech sehr wichtigen Markt, handelt." Informationen zu Startech, dem Umwelt- und Energie-Unternehmen Das Umwelt- und Energie-Unternehmen Startech produziert und vertreibt sein Plasma Converter System(TM), eine innovative, firmeneigene Plasmaverarbeitungsanlage. Das Plasma Converter System vernichtet Abfälle auf sichere und wirtschaftliche Weise und wandelt sie zum Grossteil, unabhängig davon, wie gefährlich bzw. lebensbedrohlich die Abfälle sind, in nützliche und wertvolle Produkte um. Dank dieses Verfahrens schützt das System die Umwelt und trägt zur öffentlichen Gesundheit und Sicherheit bei. Das System löst die zu verarbeitenden Stoffe in einem geschlossenen Kreislauf ohne Verbrennung auf und macht mit diesem Verfahren kommunale Feststoffabfälle, organische und anorganische Stoffe, Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase, gefährliche und ungefährliche Verbindungen, Industrieabfallprodukte sowie Gefahrengüter wie "E-Abfälle", medizinische Abfälle, chemische Industrieabfälle und andere Sonderabfälle sicher und dauerhaft unschädlich und wandelt sie zur erneuten Nutzung bzw. zum Verkauf in nützliche, kommerziell verwertbare Produkte, u.a. Metalle und ein PCG(TM) (Plasma Converted) genanntes Synthesegas, um. Zu den zahlreichen kommerziellen Einsatzmöglichkeiten von PCG gehören beispielsweise die Produktion umweltfreundlicher Energie, GTL-Kraftstoffe (Gas-to-Liquid) wie Ethanol, synthetische Dieselkraftstoffe und andere alternative Kraftstoffe aus höheren Alkoholen. Wasserstoff zur eigenen Nutzung bzw. für den Weiterverkauf kann ebenfalls aus der PCG-Synthese-Gasmischung abgeschieden und gewonnen werden. Der Plasmakonverter von Startech ist im Wesentlichen ein Produktionssystem, das aus Rohstoffen, die zuvor als Abfälle galten, Produkte herstellt. Startech betrachtet alle Abfälle, ob gefährlich oder nicht, als wertvolle, erneuerbare Rohstoffe. Weitergehende Informationen sind unter http://www.startech.net erhältlich. "Safe Harbor" Hinweis bezüglich zukunftsweisender Aussagen Diese Pressemitteilung enthält zukunftsweisende Aussagen zu Plänen und Erwartungen des Unternehmens bzgl. der Entwicklung und Vermarktung seiner Plasma Converter(TM)-Technologie. Zukunftsweisende Aussagen unterliegen immer Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass tatsächlich eintretende Ergebnisse erheblich von den Geplanten abweichen. Zu den Umständen, die zu derartigen Abweichungen führen können, gehören insbesondere Schwierigkeiten des Kunden, sein Projekt zu finanzieren, allgemeine Risiken im Zusammenhang mit der Produktentwicklung und -herstellung, schneller technologischer Wandel und geänderte Wettbewerbsbedingungen sowie andere vom Unternehmen in den Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission erörterten Risiken. Die hier gemachten zukunftsweisenden Aussagen gelten ausschliesslich für den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, Aktualisierungen oder Revisionen dieser zukunftsweisenden Aussagen zu veröffentlichen, um geänderten Erwartungen oder Ereignisse, Bedingungen oder Umstände Rechnung zu tragen, auf die sich derartige Aussagen eventuell stützen. Website: http://www.startech.net ots Originaltext: Startech Environmental Corp. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Steve Landa von Startech Environmental Corporation, Tel.: +1-888-807-9443, Tel.: +1-203-762-2499 App. 7, E-Mail: sales@startech.net

Das könnte Sie auch interessieren: