Donau Universität Krems

Visual Archiving als Schlüsselkompetenz der Zukunft

Donau-Universität Krems bietet berufsbegleitendes Studium zum Bildmanager an - Themenabend am 27. September 2005 in Oberentfelden bei Aarau

    Oberentfelden/Aarau (ots) - Visuelle Kompetenzen nehmen in der beruflichen Qualifikation einen immer höheren Stellenwert ein: Wissenschaftler müssen Forschungsergebnisse visualisieren, Medienfachleute Bilddramaturgie optimal einsetzen, Medienkünstler ihre Projekte zukunftsorientiert dokumentieren, Werbedesigner und Museologen ihr Bildmaterial verwalten. Die dazu nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln die europaweit einzigartigen Lehrgänge "Bildmanagement" und "Bildwissenschaft, MA" an der Donau-Universität Krems. Interessenten erhalten am 27. September in den Räumen von artdocu services GmbH in Oberentfelden bei Aarau die Gelegenheit, sich über Lehrgangsinhalte und Karriereperspektiven zu informieren.

    Bildwissenschaften liefern einen breiten theoretischen und praktischen Überblick über historische und aktuellste Bildformen und -verfahren - von der Druckgraphik bis zur Augmented Reality, von der Laterna Magica bis zu Bildwelten im Nanobereich, Micro Movies oder Telematischen Installationen. Sie analysieren Bildwelten unserer Zeit vor dem Hintergrund der Erkenntnisse und Erfahrungen der Vergangenheit und setzen sich mit der Dokumentation, Archivierung und Erhaltung von Bildern auseinander.

    Das Zentrum für Bildwissenschaften der Donau-Universität Krems hat sich in den vergangenen Jahren als innovative Lehr- und Forschungseinrichtung etabliert. Im Lehrgang "Bildmanagement" und im Master-Programm "Bildwissenschaft, MA" erlernen Studierende den qualifizierten Umgang mit Bildmaterial, Bildanalyse und visueller Kommunikation sowie die Implementierung von Bildmanagement-Systemen und den Aufbau von Bilddatenbanken für große Bestände, wie sie z.B. in Museen, Verlagshäusern oder Firmenarchiven zu finden sind.

    Im September veranstaltet das Kompetenzzentrum Themenabende in Österreich, Deutschland und der Schweiz, um das zukunftsträchtige Berufsbild des Bildmanagers vorzustellen - einen Arbeitsbereich an der Schnittstelle zwischen Kunst, Wissenschaft, Technologie und Wirtschaft.

    Dabei werden unterschiedliche Themen in den Fokus gerückt. Beim Themenabend in Oberentfelden bei Aarau steht die Bilddigitalisierung auf dem Programm. In Vorträgen und Diskussionen werden Methoden des effizienten Managements von Digitalisierungsprojekten und neue Technologien des Digitaldrucks behandelt. Als Rahmenprogramm bietet artdocu services GmbH den Teilnehmern einen Blick hinter die Kulissen seiner innovativen Produktion von Bild-Publikationen.

    Der Eintritt zu den Themenabenden ist frei. Um Anmeldung unter romana.wurm@donau-uni.ac.at wird gebeten.

    Themenabend "Bilddigitalisierung" Zentrum für Bildwissenschaften/Donau-Universität Krems

    Zeit: Dienstag, 27. September 2005, 19 Uhr
Ort:  artdocu services GmbH, Suhrerstrasse 24, 5036 Oberentfelden
          bei Aarau

    Nähere Informationen: www.donau-uni.ac.at/zbw/events

    Programm:

    - "Effizientes Management von Digitalisierungsprojekten - eine     Einführung"     Vortrag von Mag. Barbara Kopf, stv. Leiterin Zentrum für     Bildwissenschaften - "Neue Technologien ermöglichen Bild-Publikationen zu     erschwinglichen Preisen - von der Idee zur kommerziellen     Umsetzung"     Vortrag von Christian Mehr, Geschäftsführer artdocu services GmbH

    - Anschließend Round-Table für Interessierte und Klärung von     Fragen zum Studium

    Lehrgänge "Bildmanagement" und "Bildwissenschaft, MA" Lehrgangs-Start: 19. November 2005 Bewerbungsfrist: 19. Oktober 2005 (schriftlich) Aufnahmeverfahren: 24. Oktober 2005

    Nähere Informationen: www.donau-uni.ac.at/zbw

    Rückfragehinweis:     Mag. Jeanna Nikolov-Ramírez Gaviria     Zentrum für Bildwissenschaften     Donau-Universität Krems     Tel. +43 (0)2732 893-2570     mailto:jeanna.nikolov@donau-uni.ac.at     www.donau-uni.ac.at/zbw


ots Originaltext: Donau Universität Krems
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Donau Universität Krems

Das könnte Sie auch interessieren: