Glenfis AG

4. ITIL-Forum vom 4.- 6. Juni 2012 in Sarnen/Schweiz - die grösste ITSM Fachmesse der Schweiz

Zürich (ots) - Bereits zum 4. Mal findet vom 4. - 6. Juni 2012 in Sarnen, Kanton Obwalden die grösste ITSM Fachmesse der Schweiz statt. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto "Service Management in der Cloud". Denn IT Organisationen sind wieder einmal besonders gefordert. Nicht nur, dass Dienstleistungen gerechtfertigt und auch garantiert werden müssen. Immer mehr kommen IT Organisationen in Bedrängnis von Alternativ-Angeboten aller Art aus der Cloud - und dies erst noch günstiger, schneller und flexibler. Höhere Qualität zu niedrigeren Kosten ist gefordert.

Wie jedes Jahr wird der Anlass von nationalen und internationalen Experten unterstützt. Ganz besonders freuen dürfen wir uns auf Sharon Taylor, die ITSM Queen und ITIL V3 Projektleiterin aus Kanada. Sie wird die Eröffnungs-Keynote halten mit dem Titel "Governance & Service Management" und damit die Frage erläutern, weshalb wir nach mehr als 20 Jahren ITIL immer noch mit den gleichen Fragestellungen konfrontiert werden.

Ein weiterer Gast ist Paul Wilkinson, Geschäftsführer und Gründer der Gamingworks. Im Rahmen einer Pre-Workshop Veranstaltung wird er die Worst Practices in IT Organisationen ermitteln und anlässlich des Forums die Resultate im internationalen Vergleich präsentieren.

Gespannt sein dürfen wir auch auf Urs Meier, den zu den Besten gehörenden FIFA Schiedsrichter, erfolgreichen Geschäftsmann, Berater der FIFA und UEFA, Kommentator des ZDF. Er wird die Management Sicht ausserhalb der IT in die Veranstaltung einbringen. In seinem Referat werden die Parallelen zwischen Sport und Wirtschaft aufgezeigt. Was für Eigenschaften braucht man zum Führen und Leiten?

Was sind die Antworten und praktischen Erfahrungen mit den heutigen Herausforderungen in der Praxis? Dies und vor allem Erfahrungsaustausch ist das Motto des vierten ITIL-Forum Schweiz.

1. Tag: Qualität um jeden Preis?

Was macht denn die Qualität eines Services aus? Worin liegt der Wert des Service aus Sicht unserer Nutzer und Kunden? Was sind die Erfahrungen im Alltag und wie wird bereits im Design der Services auf die Qualität im Tagesgeschäft Rücksicht genommen? Wie hat sich der Dialog mit dem Business in den letzten 4 - 5 Jahren entwickelt?

Vortragsthemen: - Service Qualität - Was sind heute die Ansprüche? - Performance Management - von Statistiken zu echten Leistungsaussagen - Service Kultur - Welchen Stellenwert hat das Serviceverhalten beim Management? - Business Relationship Management

2.Tag: Service Management 2.0 - Was kommt denn noch?

Der Wolke kann man sich nicht entziehen. Aus der Virtualisierungstechnik endstanden, entpuppen sich wahre Goldgruben von Anwendungen und scheinbar unbegrenzte Kapazitäten aus der Steckdose. Dadurch entstehen nun völlig neue Herausforderungen, welche IT Organisationen mit den klassischen Delivery-Ansätzen nicht mehr zu erfüllen vermögen.

Wie gehen IT Organisatinen mit der neuen Technologie um und wie kann Service Management dazu beitragen, diese neuen Herausforderungen zu kontrollieren und zu steuern?

Vortragsthemen: - Kontrollierte Service Umgebung - IT Governance - Erfahrungen mit der konsequenten Durchsetzung - Service Management 2.0 - eine neue Generation? ?

Umrahmt wird der diesjährige Anlass durch einen Abend der besonderen Art. Teilnehmende, welche beide Forumstage besuchen, sind zu einem Abendprogramm in entspannter Atmosphäre eingeladen. Dort können Kontakte zu Fachkollegen geknüpft werden und die gewonnenen Eindrücke diskutiert werden. Für das gediegene Nachtessen entführen wir alle in das neu renovierte und historische Jugendstil-Hotel Paxmontana in Flüeli Ranft (http://www.paxmontana.ch).

Einen Anlass, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Im Herzen der Schweiz - in Sarnen, Kanton Obwalden.

Weitere Informationen, Preise und Anmeldung sind unter http://www.itil-forum.ch zu finden.

Über das ITIL-Forum Schweiz

Der Zweck des im Handelsregister Zürich eingetragenen Vereins ist wie folgt umschrieben:"Der Verein 'ITIL Forum Schweiz' bezweckt die Durchführung von Informationsveranstaltungen zum Thema ITIL, Service Management und Governance innerhalb der Schweiz für alle interessierten Personen. Teilnahme einer solchen Veranstaltung ist für die Mitglieder wie Nichtmitglieder offen. Die Erbringung von geldwerten Vorteilen durch den Verein zugunsten der Vereinsmitglieder ist ausgeschlossen. Der Verein soll kostendeckend sein und ist nicht gewinnstrebig."

Kontakt:

Martin Andenmatten
Präsident ITIL-Forum Schweiz und Managing Director Glenfis AG
E-Mail: martin.andenmatten@glenfis.ch
Mobile: +41/79/476'08'88



Weitere Meldungen: Glenfis AG

Das könnte Sie auch interessieren: