Glenfis AG

Das Institut für Wirtschaftsinformatik FHNW setzt auf die Erfahrung und die Software von Glenfis

Zürich (ots) - IT Service Management und IT Governance auf Basis von ITIL® und COBIT haben schon seit längerem Einzug in die Hochschulen der Schweiz gehalten. Im Zeitalter der Informatik-Industrialisierung sind heute nicht nur das Engineering von neuen Soft- und Hardware-Lösungen gefragt, sondern immer mehr auch Fähigkeiten zur Erbringung von kundenfreundlichen, stabilen und sicheren IT Services - und das rund um die Uhr. Die Glenfis AG, als die in der Schweiz führende Beratungs-, Coaching- und Ausbildungsorganisation für IT Service Management und IT Governance, und das Institut für Wirtschaftsinformatik der Hochschule für Wirtschaft an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW kooperieren. Die Dozierenden des IWI nutzen in der Lehre die akkreditierten ITIL®- und COBIT-Trainingskonzepte und -Unterlagen von Glenfis und bieten damit den Studierenden aktuelle, hochwertige Service Management- und IT Governance-Themen an. Auf dieser Grundlage können die Studierenden im Rahmen des Studiums auch die internationalen Zertifizierungsprüfungen für ITIL® und COBIT ablegen. Über die Glenfis AG Die Glenfis AG ist ein IT Beratungs- und Schulungsunternehmen in der Schweiz und ist strategisch ausgerichtet auf IT Service Management und IT Governance nach ITIL®, CobIT, ISO 20000 und ISO 27001. Glenfis hat sich von Beginn an in der Schweiz als "first mover" intensiv mit der ITIL® Best Practice Philosophie und Methode sowie der Zertifizierung von Service-Management-Organisationen auseinandergesetzt. Getreu dem Motto "We walk the talk" hat sich Glenfis nach ISO 20000 ausgerichtet, erreichte im Februar 2005 als erstes Unternehmen in der Schweiz das ISO 20000 Zertifikat, welches seither bei jedem der vorgeschriebenen jährlichen Nachaudits erfolgreich bestätigt wurde. Weitere Infos unter www.glenfis.ch Über das Institut für Wirtschaftsinformatik FHNW Das Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI) der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bringt IT und Business zusammen. Das an der Hochschule für Wirtschaft angesiedelte Institut zeigt auf, wie sich die Potenziale von E-Business, E-Government, E-Learning, Informations- und Wissensmanagement sowie Systems Engineering und IT-Management in Organisationen wertschöpfend umsetzen lassen. Lehre, Forschung, Weiterbildung und Beratung verfolgen am IWI ein Ziel: Der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie soll Nutzen stiften. Internationale Forschungsprojekte und Kontakte verschaffen dem IWI aktuelles Know-how, von dem Schweizer Unternehmen und Verwaltungen direkt profitieren. Im Bereich der Ausbildung sind die Dozierenden des IWI an verschiedenen Bachelor- und Masterprogrammen der Hochschule für Wirtschaft beteiligt - und das auch an zahlreichen Partnerhochschulen im Ausland. Das modular aufgebaute Weiterbildungsangebot des IWI reicht von Kompaktkursen und Seminaren über Diplomstudiengänge und Zertifikatslehrgänge bis hin zu Masterprogrammen (MAS). Weitere Infos unter www.fhnw.ch/iwi ots Originaltext: Glenfis AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Glenfis AG Martin Andenmatten Managing Director Badenerstrasse 623 CH-8048 Zürich Tel.: +41/44/202'81'10 Fax: +41/44/202'81'11 E-Mail:Martin.Andenmatten@glenfis.ch Internet: www.glenfis.ch Fachhochschule Nordwestschweiz Prof. Dr. Gabriel Felley Dozent für Wirtschaftsinformatik Riggenbachstrasse 16 CH-4600 Olten Tel.: +41/62/286'01'74 Fax: +41/62/279'17'90 E-Mail:Gabriel.Felley@fhnw.ch Internet: www.fhnw.ch/iwi

Das könnte Sie auch interessieren: