Digital Luxury Group, DLG SA

Europa Star und IC-Agency schliessen Allianz zur Untersuchung des Uhrengeschäfts im Internet

    Genf (ots) - Das Schweizer Uhrenmagazin Europa Star erhält ab der Ausgabe 1.05 eine neue Rubrik mit dem Titel "Worldwatchweb". Darin sollen die zwei Seiten des Uhrengeschäfts im Internet untersucht werden.

  Das Internet bietet Uhrenmarken ein grosses Potenzial. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie der IC-Agency werden über Suchmaschinen wie Google und Yahoo! monatlich mehr als 30 Millionen Suchanfragen über Uhren gestellt.

    Aufgrund dieser Feststellung verbinden Europa Star und die IC-Agency, ein Unternehmen für Wirtschaftsintelligenz mit Sitz in Genf, ihre Kompetenzen, um die Auswirkungen des Internets auf das Wirtschaftsumfeld für Uhrenmarken zu analysieren.

    Nach Ansicht von David Sadigh, Gesellschafter der IC-Agency, "sollte das Internet mehr sein als nur ein Schaufenster der Marken. Ein strategischer Ansatz ist gefragt. Unsere Erfahrung zeigt, dass dem Internet heute eine entscheidende Rolle bei den verschiedenen Etappen des Kaufvorgangs zukommt."

    Philippe Maillard, Direktor von Europa Star, sagte: "Für Europa Star war es von grosser Bedeutung, unseren Lesern exklusiv brandaktuelle Informationen zukommen zu lassen und neue, mit dem Internet verbundene Phänomene genau zu untersuchen. Aufgrund ihrer Erfahrung und Referenzen und der Spezialisierung auf den Internet-Uhrenhandel ist die IC-Agency für uns der ideale Partner."

    Und David Sadigh schloss mit den Worten: "Aufgrund des ausgezeichneten Rufs, den Europa Star bei den Entscheidungsträgern im Uhrensektor geniesst, sind wir hoch erfreut über das Vertrauen, das uns dieses Unternehmen entgegenbringt."

    In der Ausgabe Februar/März von Europa Star ist es soweit: Darin erscheint ein umfassender Artikel über die Chancen und Risiken des Internets mit exklusiven Zahlen über 12 Marken der Branche:

    - Breitling
    - Bulgari
    - Cartier
    - Chopard
    - Ebel
    - Girard Perregaux
    - Jaeger LeCoultre  
    - Longines
    - Omega
    - Patek Philippe      
    - Rolex              
    - Tag Heuer

    Über Europa Star: The world's most influential watch magazine Mit einer weltweiten Auflage von mehreren hunderttausend Exemplaren, drei Websites und der Veröffentlichung in vier Sprachen bieten die verschiedenen regionalen Ausgaben von Europa Star Uhrenmarken die Möglichkeit, Berufsverbände in aller Welt zu erreichen.

    Zum Kundenstamm von Europa Star zählen Marken wie Rolex, Patek Philippe, Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre, Tag Heuer, Bulgari, deGrisogono, Panerai, Corum, Raymond Weil und Maurice LaCroix, die meisten Marken der Swatch Group und der Schweizer Uhrenindustrie, unabhängige Hersteller und internationale "Fashion Brands". Website: www.europastar.com

    Über die IC-Agency: Your 6th sense online

    Die IC-Agency ist ein Unternehmen für Wirtschaftsintelligenz, das seinen Kunden fachspezifisches Know-how sowie exklusive Tools zur Verfügung stellt, sodass die Kunden einen echten sechsten Sinn entwickeln können.

    Jahr für Jahr entwickeln so weitere leistungsstarke und rentable Unternehmen wie Nestlé Nespresso, die Union Bancaire Privée (UBP) und renommierte Uhrenmarken einen sechsten Sinn. Website: www.ic-agency.com

ots Originaltext: IC Agency
Internet : www.presseportal.ch

Kontakt :
IC Agency Genf
David Sadigh, Gesellschafter
Tel.      +41/22/700'35'35
E-Mail: dsadigh@ic-agency.com

Europa Star Genf
Pierre Maillard
Chefredakteur
Tel.      +41/22/307'78'37
E-Mail: pmaillard@europastar.com



Weitere Meldungen: Digital Luxury Group, DLG SA

Das könnte Sie auch interessieren: