init innovation in traffic systems AG

euro adhoc: init innovation in traffic systems AG
Sonstiges
init gewinnt Ausschreibung in Dubai

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Neuer Auftrag

06.09.2007

Die init innovation in traffic systems AG hat zusammen mit ihrem Kooperationspartner Electrical Contracting Co. L.L.C. Dubai (ein Unternehmen der Fahad A. Alnafisi & Sons Group) eine Ausschreibung der Roads and Transport Authority (RTA) von Dubai gewonnen. Demnach wird der Karlsruher Telematikspezialist ein Telematiksystem für den Aufbau des Öffentlichen Personennahverkehrs in dem arabischen Emirat Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) liefern. Ein entsprechender "Letter of Acceptance" wurde jetzt unterzeichnet, die Einzelheiten des Auftrags werden in den nächsten Wochen noch festgelegt.

Die Ausschreibung umfasst unter anderem die Ausrüstung von über 1.300 Bussen mit Bordrechnern und den Aufbau eines Leit- und Informationssystems. Das auf init entfallende Auftragsvolumen wird im 2-stelligen Millionenbereich liegen und wird voraussichtlich der größte Einzelauftrag der Firmengeschichte sein.

Das arabische Emirat Dubai investiert in den nächsten vier Jahren mehr als 5 Milliarden Euro in den Aufbau eines Öffentlichen Verkehrsystems mit Bussen, Wassertaxis und einer Metro. Zuständig für die Planung und Umsetzung aller Transport- und Verkehrsinvestitionen ist die staatliche RTA. Die RTA hat von der Regierung den ausdrücklichen Auftrag, bis zum Jahr 2010 ein öffentliches Verkehrssystem aufzubauen, das in Qualität und Service nicht nur internationalen Standards genügen, sondern selbst einen Maßstab für die Welt setzen soll.

Die einzelnen Komponenten dafür müssen deshalb höchsten Anforderungen genügen und unterliegen einem entsprechend anspruchsvollen Auswahlprozess. Der Ausschreibungsgewinn ist für init daher eine Bestätigung der technologischen Leistungsfähigkeit seiner Produkte. Gleichzeitig ist Dubai eine über den arabischen Raum hinaus wegweisende internationale Referenz.

Durch den Gewinn der Dubai-Ausschreibung erhöht sich der Auftragsbestand der init auf mehr als 90 Mio. Euro. Damit ist bereits das für 2008 geplante Umsatzwachstum weitgehend abgesichert.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 06.09.2007 11:52:12
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: init innovation in traffic systems AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Alexandra Weiß
Investor Relations
Telefon:  +49(0)721 6100-102
E-Mail: aweiss@initag.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0005759807
WKN:        575980
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: init innovation in traffic systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: