init innovation in traffic systems AG

euro adhoc: init innovation in traffic systems AG
Geschäftszahlen/Bilanz / init erwartet nach Rekordjahr weiteres Wachstum

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

29.03.2006

Für die init innovation in traffic systems AG war das Geschäftsjahr 2005 ein Jahr der Superlative. Nach dem heute vorgelegten Geschäftsbericht erzielte das im Prime Standard notierte Unternehmen im Umsatz, im Ergebnis, im Cash Flow und im Auftragseingang neue Bestmarken. Die Erlöse stiegen demnach im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 33,4 Millionen Euro (2004: 32,5 Mio. Euro), wobei der Anstieg vor allem auf Großprojekte in Houston, Oslo und Stockholm sowie die Erholung des deutschen Marktes zurückzuführen ist. Mit 2,6 Mio. Euro (2004: -0,7 Mio. Euro) verbuchte der Karlsruher Spezialist für Telematik- und elektronische Zahlungssysteme für Busse und Bahnen zugleich den höchsten Jahresüberschuss sowie mit 4,2 Mio. Euro (2004: -1,1 Mio. Euro) das beste operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in der 23-jährigen Firmengeschichte. Das Ergebnis pro Aktie belief sich damit auf 0,26 Euro (Vorjahr: -0,07 Euro). init konnte zudem den Cash Flow gegenüber dem Vorjahr auf 10,1 Mio. Euro fast versechsfachen (2004: 1,8 Mio. Euro). Das entspricht einem Wert von mehr als 1 Euro pro Aktie. Mit 10,9 Mio. Euro (2004: 3,4 Mio. Euro) erreichten so auch die liquiden Mittel inklusive Wertpapiere zum Jahresende ein neues Hoch. Durch zahlreiche Ausschreibungsgewinne verzeichnete init 2005 mit 64,3 Millionen Euro den höchsten Auftragseingang seit Gründung. Das ist eine Steigerung um fast 40 Millionen Euro oder 159 Prozent zum Vorjahr (24,8 Mio. Euro). Auf der Basis eines um 140 Prozent auf 54,4 Mio. Euro (2004: 22,7 Mio. Euro) gewachsenen Auftragsbestands, sowie weiterer in den nächsten Monaten zu erwartender Auftragseingänge rechnet der Vorstand gegenwärtig mit einer Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung. Insbesondere durch Geschäftsanbahnungen im Mittleren Osten sowie die Ausstattung von Pkw mit Telematikeinrichtungen eröffnen sich zusätzliche Potenziale, die derzeit noch nicht in der Planung berücksichtigt sind. Unabhängig davon strebt init eine weitere Steigerung von Umsatz und Ergebnis an.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 29.03.2006 06:46:36
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: init innovation in traffic systems AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Alexandra Weiß
Investor Relations
Telefon:  +49(0)721 6100-102
E-Mail: aweiss@initag.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0005759807
WKN:        575980
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: init innovation in traffic systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: