Oncolytics Biotech Inc

Oncolytics Biotech Inc. meldet positive Zwischenergebnisse der britischen Kombinationsstudie von REOLYSIN(R) und Carboplatin/Paclitaxel

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) - Oncolytics Biotech Inc. ("Oncolytics") (TSX:ONC, NASDAQ:ONCY) gab heute positive Zwischenergebnisse seiner britischen Kombinationsstudie von REOLYSIN(R) und Carboplatin/Paclitaxel bekannt. Dr. Kevin Harrington vom Londoner Institute of Cancer Research, Forschungsleiter der Studie, stellte die Ergebnisse heute bei der 5. Jahreskonferenz der British Society for Gene Therapy (BSGT) in Edinburgh (Schottland) vor.

    Vier der ersten acht bisher im Rahmen der Studie behandelten Patienten haben eine Diagnose für Karzinome im Kopf- und Halsbereich. Alle drei bisher bewerteten Kopf- und Halspatienten weisen ausgezeichnete klinische und radiologische Reaktionen ohne nennenswerte Toxizität auf. Vorläufige Einschätzungen nach der Rekrutierung der ersten beiden Kohorten weisen darauf hin, dass Patienten mit Karzinomen im Kopf- und Halsbereich eine Patientengruppe darstellen können, bei denen die Kombination aus Carboplatin/Paclitaxel und REOLYSIN(R) aktiv ist.

    "Diese frühzeitigen Ergebnisse bei Kopf- und Halspatienten sind angesichts der Tatsache, dass die Prognose für refraktäre Patienten im Allgemeinen schlecht sind, bemerkenswert", sagte Dr. Karl Mettinger, Chief Medical Officer bei Oncolytics.

    In der ersten Kohorte erhielt der Patient mit Kopf- und Halskrebs acht Behandlungszyklen (zulässiges Maximum) und erzielte eine klinisch vollständige Reaktion. In der zweiten Kohorte erhielten die beiden Patienten mit Kopf- und Halskrebs mit weitläufig disseminierter Erkrankung bisher jeweils sechs Behandlungszyklen, und beide haben signifikante Teilreaktionen erzielen können. Zwei der drei Patienten, darunter der Patient mit der klinisch vollständigen Reaktion, hatten zuvor eine Cisplatin/5-FU-Behandlung erhalten, und alle drei hatten zuvor eine Strahlenbehandlung durchlaufen.

    Weitere Informationen über diese klinische Studie, darunter Ergebnisse der Computertomographie ausgewählter Patienten der Studie, finden Sie auf der Website von Oncolytics unter http://www.oncolyticsbiotech.com.

    Das primäre Ziel der Studie besteht darin, die maximal vertragene Dosis (MTD) und dosisbeschränkende Toxizitäten (DLT), die empfohlene Dosis und einen Dosierungsplan, sowie das Sicherheitsprofil von REOLYSIN(R) bei Verabreichung in Kombination mit Paclitaxel und Carboplatin zu bestimmen. Sekundärziele umfassen die Bewertung der Immunreaktion auf die Arzneimittelkombination, die körperliche Reaktion auf die Arzneimittelkombination im Vergleich zur alleinigen Behandlung mit Chemotherapie sowie Anzeichen für antitumorale Aktivitäten.

    Die Forschungsleiter sind Dr. Kevin Harrington vom Institute of Cancer Research und dem Royal Marsden NHS Foundation Trust sowie Dr. Geoff Hall vom St. James's Hospital in Leeds, Grossbritannien.

    Informationen zu Oncolytics Biotech Inc.

    Oncolytics ist ein in Calgary ansässiges Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung onkolytischer Viren spezialisiert hat, die potenziell zur Krebstherapie eingesetzt werden können. Das klinische Programm von Oncolytics umfasst verschiedene humane Phase I/II- und Phase II-Studien bei denen REOLYSIN(R), die firmeneigene Formulierung des menschlichen Reovirus, allein oder in Kombination mit Strahlentherapie bzw. Chemotherapie eingesetzt wird. Für weitere Informationen über Oncolytics besuchen Sie bitte die Website http://www.oncolyticsbiotech.com

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsweisende Aussagen ("Forward-Looking Statements") gemäss Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner abgeänderten Form. Zukunftsweisende Aussagen, u.a. die Erwartungen des Unternehmens bezüglich der britischen klinischen Kombinationsstudie für REOLYSIN(R) und Carboplatin/Paclitaxel und die Überzeugungen des Unternehmens bezüglich des Potenzials von REOLYSIN(R) als Krebstherapeutikum unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von denen der zukunftsweisenden Aussagen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Mitteln und Ressourcen zur Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, die Wirksamkeit von REOLYSIN(R) in der Krebsbehandlung, der Erfolg und die rechtzeitige Durchführung klinischer Studien und Proben, die Fähigkeit des Unternehmens, REOLYSIN(R) erfolgreich zu vermarkten und Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Regulierungsprozess. Investoren sollten die bei den kanadischen und amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden eingereichten Quartals- und Jahresberichte hinsichtlich zusätzlicher Informationen zu Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukunftsweisende Aussagen einsehen. Investoren werden davor gewarnt, sich übermässig auf zukunftsweisende Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, diese zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren.

      Für weitere Informationen:
      Oncolytics Biotech Inc.,
      Cathy Ward,
      210, 1167 Kensington Cr NW, Calgary, Alberta, T2N 1X7,
      Tel: +1-403-670-7377,
      Fax: +1-403-283-0858,
      cathy.ward@oncolytics.ca
      The Equicom Group,
      Nick Hurst,
      325, 300 5th Ave. SW, Calgary, Alberta, T2P 3C4,
      Tel: +1-403-538-4845,
      Fax: +1-403-237-6916,
      nhurst@equicomgroup.com
      The Investor Relations Group,
      Erika Moran,
      11 Stone St, 3rd Floor, New York, NY, 10004,
      Tel: +1-212-825-3210,
      Fax: +1-212-825-3229,
      emoran@investorrelationsgroup.com

ots Originaltext: Oncolytics Biotech Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Oncolytics Biotech Inc., Cathy Ward, 210,
1167 Kensington Cr NW, Calgary, Alberta, T2N 1X7, Tel:
+1-403-670-7377, Fax: +1-403-283-0858, cathy.ward@oncolytics.ca; The
Equicom, Group, Nick Hurst, 325, 300 5th Ave. SW, Calgary, Alberta,
T2P 3C4, Tel: +1-403-538-4845, Fax: +1-403-237-6916,
nhurst@equicomgroup.com; The Investor, Relations Group, Erika Moran,
11 Stone St, 3rd Floor, New York, NY, 10004, Tel: +1-212-825-3210,
Fax: +1-212-825-3229, emoran@investorrelationsgroup.com



Weitere Meldungen: Oncolytics Biotech Inc

Das könnte Sie auch interessieren: