Oncolytics Biotech Inc

Oncolytics Biotech Inc. gibt Ausstellung von 14. US-Patent bekannt

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) -

    - Reovirus-Clearance Ras-vermittelter neoplastischer Zellen aus gemischten Zellzusammensetzungen

    Oncolytics Biotech Inc. (TSX: ONC, NASDAQ: ONCY) ("Oncolytics") wurde

    das US-Patent 6,994,858 mit dem Titel "Reovirus-Clearance Ras-vermittelter neoplastischer Zellen aus gemischten Zellzusammensetzungen" zugesprochen.

    Der Patentanspruch beschreibt Verfahren zur ex-vivo-Verwendung des Reovirus zur Entfernung kontaminierter Krebszellen aus autologen (vom Patienten selbst entnommen) Blutstamzelltransplantationen. Die Ergebnisse einer Studie zur Eliminierung von Krebszellen aus autologen Stammzellpräparaten unter Verwendung des Reovirus wurden zuvor in der Ausgabe vom 13. März 2003 von "Blood" veröffentlicht.

    "Die Ergebnisse dieser Studie haben gezeigt, dass das Reovirus möglicherweise eine Rolle bei der Eliminierung kontaminierter Krebszellen aus für Transplantationen verwendeten Stammzellpräparaten spielt", so Dr. Matt Coffey, leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Oncolytics.

    "Dieses Patent ermöglicht Oncolytics eine bedeutende Erweiterung des potenziellen Einsatzes des Reovirus bei der Krebsbehandlung."

    Hämatologische (abgeleitet von Blut) Stammzellenrettung nach einer hochdosierten Chemotherapie ist ein weit verbreitetes klinisches Verfahren, das sowohl bei festen Tumoren als auch Bluttumoren angewandt wird.

    Weltweit übersteigt die Anzahl autologer Blut- und Knochenmarktransplantationen die Anzahl an Allotransplantationen.

    Schätzungen zufolge sind rund 30% dieser autologen Stamzelltransplantationen mit Krebszellen verseucht, was zu einem klinischen Rezidiv des Krebses beitragen kann.

    Über Oncolytics Biotech Inc.

    Oncolytics ist ein in Calgary ansässiges Biotech-Unternehmen, das sich der Entwicklung onkolytischer Viren als potenzielle Krebstherapeutika verschreibt. Das klinische Programm von Oncolytics umfasst verschiedenste Phase I- und Phase I/II-Studien mit REOLYSIN(R), seiner firmeneigenen Formulierung des menschlichen Reovirus, allein wie auch in Kombination mit Strahlung. Für weitere Informationen über Oncolytics besuchen Sie bitte die Website www.oncolyticsbiotech.com

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen im Sinne von Paragraph 21E des US-amerikanischen Börsengesetzes (Securities Exchange Act) von 1934 in geänderter Fassung. Zu den zukunftsorientierten Aussagen zählen unter anderem die Überzeugung des Unternehmens von der Relevanz der Ausstellung dieses Patentes, die Sicherheit und Wirksamkeit des Reovirus, die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der möglichen Anwendungen der patentierten Technologie und andere Aussagen in Zusammenhang mit erwarteten Entwicklungen beim Geschäft und den Technologien des Unternehmens. Diese zukunftsorientierten Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von jenen der zukunftsorientierten Aussagen abweichen können. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die Wirksamkeit von REOLYSIN(R) als Krebstherapeutikum, der Erfolg und planmässige Abschluss klinischer Studien und Tests, Ungewissheiten in Verbindung mit Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln, Ungewissheiten in Verbindung mit dem Zulassungsverfahren sowie allgemeine Veränderungen des wirtschaftlichen Umfeldes. Investoren werden angehalten, die Quartals- und Jahresberichte des Unternehmens bei den kanadischen und US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden für zusätzliche Informationen über Risiken und Ungewissheiten in Verbindung mit zukunftsorientierten Aussagen einzusehen. Investoren werden davor gewarnt, zukunftsorientierten Aussagen unangemessene Bedeutung zuzuschreiben.

    Das Unternehmen beabsichtigt keine Aktualisierung dieser zukunftsorientierten Aussagen.

    %SEDAR: 00013081E

ots Originaltext: Oncolytics Biotech Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Oncolytics Biotech Inc., Cathy Ward, 210,
1167 Kensington Cr NW, Calgary, Alberta T2N 1X7, Tel:
+1-(403)-670-7377, Fax: +1-(403)-283-0858, cathy.ward@oncolytics.ca,
www.oncolyticsbiotech.com; The Equicom Group, Nick Hurst, 20 Toronto
Street, Toronto, Ontario M5C 2B8, Tel: +1-(416)-815-0700 DW 226, Fax:
+1-(416)-815-0080, nhurst@equicomgroup.com; The Investor Relations
Group, Damian McIntosh, 11 Stone St, 3rd Floor, New York, NY 10004,
Tel: +1-(212)-825-3210, Fax: +1-(212)-825-3229,
dmcintosh@investorrelationsgroup.com; RenMark Financial
Communications, John Boidman, 2080 Rene Levesque Blvd. W., Montreal,
PQ H3H 1R6, Tel: +1-(514)-939-3989, Fax: +1-(514)-939-3717,
jboidman@renmarkfinancial.com



Weitere Meldungen: Oncolytics Biotech Inc

Das könnte Sie auch interessieren: