Oncolytics Biotech Inc

Oncolytics Biotech Inc. gibt Privatplatzierung in Höhe von 16,48 Mio. kanadischen Dollar bekannt

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) - Oncolytics Biotech Inc. ("Oncolytics") (TSX:ONC, NASDAQ:ONCY) gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Privatplatzierung mit mehreren Unternehmensinvestoren eingegangen ist. Entsprechend der Vereinbarung wird Oncolytics 3.200.000 Einheiten (die "Einheiten") zu einem Preis von 5,15 kanadischen Dollar je Einheit ausgeben, was zu einem Erlös von 16.480.000 kanadischen Dollar für das Unternehmen führt. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Aktienoptionsschein, wobei jeder Inhaber eines gesamten Optionsscheins bei Entrichtung von 6,15 kanadischen Dollar pro Aktie für den Zeitraum von 36 Monaten im Anschluss an das Abwicklungsdatum für den Erwerb einer Stammaktie berechtigt ist. Der Nettoerlös des Angebots wird zur Unterstützung des Starts der Phase II der klinischen Studie des Unternehmens sowie für allgemeine Unternehmenszwecke eingesetzt werden. Der Abschluss des Angebots wird für einen Zeitpunkt um den 29. Dezember 2005 erwartet und unterliegt der Einholung aller behördlicher und Börsengenehmigungen.

    "Die Gelder dieser Finanzierung werden voraussichtlich zur Erweiterung des klinischen Versuchsprogramms für REOLYSIN(R) in den Jahren 2006 und 2007 eingesetzt," sagte Dr. Brad Thompson, President und CEO von Oncolytics. "Auf Grundlage von Hinweisen auf Aktivität in Phase I unseres britischen systemischen Versuchs, in vorgehenden klinischen Versuchen und in der vorklinischen Untersuchung von REOLYSIN(R) in Kombination mit mehreren Chemotherapeutika wird Phase II unseres klinischen Versuchsprogramms möglicherweise kombinierte Chemotherapie/REOLYSIN(R)-Versuche in Kolorektal, Prostata- und Pankreaskrebs und nicht-kleinzelligem Lungenkrebs sowie kombinierte Bestrahlungs-/REOLYSIN(R)-Versuche in einer Reihe von Tumortypen beinhalten.

    Die von Oncolytics auszustellenden Wertpapiere wurden und werden nicht unter dem United States Securities Act aus dem Jahr 1933, entsprechend der Ergänzung ("1933 Act"), oder entsprechenden Sicherheitsgesetzen der US-Bundesstaaten, registriert und dürfen nicht in den USA angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung entsprechend des US Securities Act und anwendbarer Sicherheitsgesetze der US-Bundesstaaten oder eine Ausnahme von dieser Registrierung entsprechend des 1933 Act und den Wertpapiergesetzen aller betroffener Staaten vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für Wertpapiere in den USA statt.

    Unternehmensprofil Oncolytics Biotech Inc.

    Oncolytics ist ein Unternehmen für Biotechnologie mit Sitz in Calgary, das sich hauptsächlich mit der Entwicklung von REOLYSIN(R) beschäftigt, seiner betriebseigenen Formel des menschlichen Reovirus als potenzielles Mittel für die Krebstherapie. Forscher von Oncolytics haben gezeigt, dass das Reovirus in der Lage ist, Krebszellen selektiv abzutöten und - in vitro - menschliche Krebszellen aus vielen verschiedenen Arten von Krebs, darunter Brust-, Blasen-, Prostata-, Pankreaskrebs und Gehirntumoren abtöten kann. Auch bei einer Reihe von Tierversuchen wurden bereits erfolgreiche Ergebnisse bei der Krebsbehandlung demonstriert. Die Ergebnisse aus der Phase I der klinischen Studie deuten darauf hin, dass REOLYSIN(R) gut vertragen wurde und dass das Reovirus in Tumoren, denen REOLYSIN(R) injiziert wurde, aktiv war.

    Diese Pressemitteilung enthält "vorausschauende Erklärungen" im Sinne des Abschnitts 21E des US-amerikanischen Börsengesetzes Securities Exchange Act von 1934 in seiner aktuellen Fassung. Vorausschauende Erklärungen, einschliesslich der Erwartungen des Unternehmens für die Platzierung der Einheiten mit Bezug auf den Verlauf des klinischen Versuchsprogramms und die Meinung des Unternehmens über das Potenzial von REOLYSIN(R) in der Krebstherapie, enthalten unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens deutlich von denen in den vorausschauenden Erklärungen unterscheiden könnten. Zu solchen Risiken und Ungewissheiten gehören unter Anderem die Fähigkeit des Unternehmens zur privaten Platzierung entsprechend der in diesen Vereinbarungen dargelegten Bedingungen, der Einsatz von Erlös, die Fähigkeit des Unternehmens, die behördlichen Genehmigungen für das Angebot einzuholen, die Verfügbarkeit der Mittel und Ressourcen für Forschung und Entwicklung, die Wirksamkeit von REOLYSIN(R) in der Krebsbehandlung, Erfolg und pünktlicher Abschluss klinischer Studien und Tests, die Fähigkeit des Unternehmens, REOLYSIN(R) erfolgreich zu vermarkten, Ungewissheiten in Verbindung mit der Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln, Ungewissheiten in Verbindung mit dem Zulassungsverfahren und allgemeine Veränderungen der wirtschaftlichen Bedingungen. Anleger sollten weitere Informationen über Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen zukunftsorientierten Aussagen den Quartals- und Jahresberichten des Unternehmens bei den kanadischen und US-amerikanischen Wertpapieraufsichtsbehörden entnehmen. Anleger werden darauf hingewiesen, sich lediglich im entsprechenden Rahmen auf zukunftsorientierte Aussagen zu stützen. Diese zukunftsorientierten Aussagen werden vom Unternehmen nicht aktualisiert.

ots Originaltext: Oncolytics Biotech Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen: Kontaktaufnahme: Oncolytics Biotech Inc., Doug
Ball, CFO, Tel: +1-(403)-670-7377, Fax: +1-(403)-283-0858,
www.oncolyticsbiotech.com; The Equicom Group, Nick Hurst, Tel:
+1-(416)-815-0700 Durchw.226, Fax: +1-(416)-815-0080,
nhurst@equicomgroup.com; The Investor Relations Group, John Nesbett
oder
Damian McIntosh, Tel: +1-(212)-825-3210, Fax: +1-(212)-825-3229,
dmcintosh@investorrelationsgroup.com; RenMark Financial
Communications, John Boidman, Tel: +1-(514)-939-3989, Fax:
+1-(514)-939-3717, jboidman@renmarkfinancial.com



Weitere Meldungen: Oncolytics Biotech Inc

Das könnte Sie auch interessieren: