Diatos N.V.

Diatos NV's Onkologieforschung durch beachtliche Finanzierung gefördert

    Leuven, Belgien (ots/PRNewswire) -

    - Diatos NV ist das belgische Tochterunternehmen der Diatos SA, einem in Paris beheimateten biopharmazeutischen Unternehmen

    Diatos NV gab heute bekannt, ihr onkologisches Forschungsprogramm in Leuven hätte beachtliche Unterstützung erhalten durch Fördermittel des Flemish Institute for Science and Technology (IWT). Diatos NV konzentriert seine Forschungsprojekte auf Pro-Pharmakons gegen Krebs, die auf einer der beiden technologischen Plattformen von Diatos basieren, bekannt als Tumor-Selective Prodrug Technology (TSP). Die Finanzierung in Höhe von 650.000 Euros während der nächsten zwei Jahre wird benutzt, um das TSP-Konzept zur Entwicklung von Zytokin stimulierenden Derivaten auszuweiten.

    Durch den Einsatz von Diatos proprietärer TSP-Technologie wird die gezielte Abgabe von Pro-Pharmakons in die tumorösen Gewebe möglich, wo ein Verbindungspeptid abgespalten wird und der Wirkstoff sich dann lokal verteilen kann. Dies führt zu mehreren Vorteilen gegenüber der herkömmlichen Chemotherapie, wie z. B. höhere Dosierung, reduzierte Toxizität und erhöhte Wirksamkeit.

    "Wir freuen uns sehr über diese finanzielle Unterstützung für unser Engagement bei der Entwicklung von sichereren und besseren Krebsmedikamenten" , sagte Dr. Henk Snyman, Managing Director von Diatos NV. "Die Fördermittel und Unterstützung von IWT werden unsere Beziehungen mit Flandern und unsere Aktivitäten und Ansehen in Belgien noch weiter verstärken".

    Professor Andre Trouet, Chief Scientific Advisor von Diatos und Experte im Bereich der gezielten Krebstherapien, fügte an: "Diese Fördermittel werden unsere Projekte beschleunigen und unsere Bestrebungen im Bereich der innovativen Onkologieforschungen vereinfachen. Mit Blickpunkt auf zusätzliche Produkte im Angebot der Diatos wird schliesslich die Lebensqualität von vielen Krebspatienten verbessert."

    Näheres zu Diatos

    Diatos ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, mit der ständigen Produkteverbesserung im Mittelpunkt, das sich der Entwicklung und Kommerzialisierung von neuartigen Behandlungen gegen Krebs verschrieben hat. Die führenden Arzneimittelkandidaten des Unternehmens, DTS-201 und DTS-301, ein Doxorubicin Pro-Pharmakon bzw. eine neuartige Paclitaxel-Formulierung, sollen im Verlauf des Jahres 2005 in die klinische Phase I/II eintreten. Diatos erweitert zudem das Produktangebot um neue Wirkstoffe, die sich seiner Diatos Peptide Vector (DPV)- bzw. Tumor-Selective Prodrug (TSP)-Technologien bedienen, sowie um Behandlungsmethoden einlizenzierter Krebsbehandlungsmethoden, die sich im klinischen Stadium befinden. Diatos ist eine Kooperationsvereinbarung im Forschungsbereich mit mehreren US-amerikanischen und europäischen Biotechnologie- und Pharmaunternehmen für die Verwendung der DPV-Technologie eingegangen.

    Diatos wurde im Jahre 1999 als Abspaltung vom Institut Pasteur gegründet und konnte sich bis heute 33 Millionen Euro von seinen Investitionspartnern Sofinnova Partners (Frankreich), GIMV (Belgien), InterWest Partners (USA), Credit Agricole Private Equity (Frankreich), AGF Private Equity (Frankreich), NIF Ventures (Japan), Biotech Fund Flanders (Belgien) und Institut Pasteur (Frankreich) sichern. Diatos beschäftigt 43 Mitarbeiter und der Firmensitz ist in Paris, mit Niederlassungen in Belgien und den Vereinigten Staaten. Besuchen Sie für nähere Informationen zu Diatos die Website des Unternehmens unter www.diatos.com.

@@start.t1@@      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20040224/SFTU132LOGO )
      KONTAKTADRESSEN:
        Diatos N.V.                                              Diatos S.A.
        Henk Snyman, MD., Managing Director        John Tchelingerian, Ph.D.,
        +32(0)478-45-60-77                                  President & CEO
        hsnyman@diatos.com                                  c/o Astrid Heinesch,
                                                                         Assistant to General
                                                                         Management
                                                                        +33(0)1-53-80-93-62
                                                                        jtchelingerian@diatos.com@@end@@

    Website: http://www.diatos.com

ots Originaltext: Diatos N.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Henk Snyman, M.D., Managing Director, Diatos N.V.,
+32(0)478-45-60-77, oder hsnyman@diatos.com; oder John Tchelingerian,
Ph.D., President & CEO von Diatos S.A., c/o Astrid Heinesch,
Assistant to General Management, +33(0)1-53-80-93-62, oder
jtchelingerian@diatos.com. Foto:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20040224/SFTU132LOGO
AP Archive: http://photoarchive.ap.org PRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com



Das könnte Sie auch interessieren: