Thurella AG

DGAP-Adhoc: Thurella AG: Solides Wachstum bei gehaltener Profitabilität

Thurella AG  / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Zwischenbericht

03.09.2013 07:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR
---------------------------------------------------------------------------



Egnach, 3. September 2013








Thurella - Solides Wachstum bei gehaltener Profitabilität

Der Naturgetränke-Spezialist Thurella konnte im ersten Halbjahr 2013 seinen
Nettoumsatz um 7% auf
CHF 20.4 Mio steigern (Vorjahr CHF 19.1 Mio). Der EBIT beläuft sich auf CHF
1.48 Mio. Dies vergleicht sich mit einem Vorjahr von CHF 1.96 Mio, welches
durch einen einmaligen Export von Obstsaft-Konzentraten mit Förderungen des
Schweizerischen Obstverbandes positiv beeinflusst worden war. Ohne diesen
Effekt haben im laufenden Jahr alle Sparten zum Umsatz- und Gewinnwachstum
beigetragen.

Die EBIT-Marge des Kerngeschäftes entwickelte sich im Rahmen des Vorjahres.
In der Schweiz konnten die Biotta Markenprodukte, die rund 60 Prozent am
Gesamtumsatz ausmachen, ihre Position im Einzel- und Fachhandel weiter
ausbauen. Die Integration der 2012 akquirierten Traktor Getränke AG mit
deren Bio-Smoothies  wurde per Mitte Jahr abgeschlossen. Im Export haben
sich die Umsätze weiter erfreulich entwickelt. Das Geschäftsfeld GESA
Gemüse-Halbfabrikate in Deutschland prosperiert weiterhin und legte um 27%
zu.

Als weiteren strategischen Schritt hat Thurella Ende Juni angekündigt, das
Obst-Halbfabrikategeschäft per 1.1.2014 an die Mosterei Möhl AG in Arbon
abzugeben und sichert sich damit den angestrebten Spielraum für den Ausbau
der Biotta-Aktivitäten im In- und Ausland.

Medienauskünfte
Clemens Rüttimann, Geschäftsführer, Tel. direkt 071 466 48 50,
clemens.ruettimann@thurella.ch

Das ist Thurella
Das in der Ostschweiz verwurzelte Traditionshaus Thurella AG ist Mutter der
beiden operativen Unternehmen Biotta AG (Schweiz) und GESA Gemüsesaft GmbH
(Deutschland).
Biotta AG ist ein führender Schweizer Bio-Pionier, dessen seit über 50
Jahren direkt gepresste, naturrein belassene biologische Gemüse- und
Fruchtsäfte aus nachhaltiger Manufaktur international genossen werden.
Biotta AG übernahm 2012 Herstellung und Vertrieb der schweizerischen
Traktor Bio-Frucht-Smoothies, Vorreiter der Smoothies in der Schweiz.
Biotta AG verarbeitet zudem unter der Marke Thurella das für sein
interessantes Zucker-Säure-Verhältnis bekannte Mostobst aus dem Südgürtel
des Bodensees zu Thurella Halbfabrikaten für Apfelsaft- und Mischgetränke.
Sie zählt dabei auf über 100 Jahre Kellerei-Erfahrung.
Die deutsche Tochter GESA Gemüsesaft GmbH stellt naturbelassene
Gemüsesaft-Halbfabrikate aus süddeutschem Bio-Gemüse für die
weiterverarbeitende Industrie her.



+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:
Dokument: http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=OUGKYEWKED

Dokumenttitel: Thurella - Solides Wachstum bei gehaltener Profitabilität


03.09.2013 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------

Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            Thurella AG
                        Bucherstrasse 2
                        9322 Egnach
                        Schweiz
Telefon:                +41 (0)71 466 48 48
Fax:                    +41 (0)71 466 48 49
E-Mail:              info@thurella.ch
Internet:            www.thurella.ch
ISIN:                   CH0014745126
Valorennummer:
Börsen:                 BX

Ende der Mitteilung                             EQS Group News-Service

---------------------------------------------------------------------------

 

 


Das könnte Sie auch interessieren: