Thurella AG

EANS-Adhoc: Thurella-Aktionäre bestätigen strategische Neuausrichtung

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen

18.05.2012

CH-9322 Egnach, 18. Mai 2012. Fast einstimmig hiess die 11. ordentliche
Generalversammlung vom 15. Mai 2012 die Jahresrechnung 2011 des schweizerischen
Naturgetränke-Unternehmens Thurella gut und erteilte den verantwortlichen
Organen Entlastung. Der fünfköpfige Verwaltungsrat unter dem Präsidium von Heinz
Stübi wurde für ein weiteres Jahr bestätigt. Im April hatte Thurella mit einem
Gewinn von CHF 3.2 Mio ein gegenüber dem Vorjahr um rund CHF 8 Mio verbessertes
Konzernergebnis vorgelegt. Dieser Erfolg wurde mit einem um rund zwei Drittel
verkleinerten Nettoumsatz in Höhe von CHF 34.3 Mio erwirtschaftet, nachdem sich
Thurella Ende 2010 radikal von unrentablen Aktivitäten getrennt hatte. Das
internationale Geschäft mit Biotta-Säften stellt heute mit 60 Prozent
Umsatzanteil die Haupttätigkeit dar.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
Das ist Thurella:

Das in der Ostschweiz verwurzelte Traditionshaus Thurella AG ist Mutter der
beiden operativen Unternehmen Biotta AG (Schweiz) und GESA Gemüsesaft GmbH
(Deutschland).

Biotta AG ist ein führender Schweizer Bio-Pionier, dessen seit über 50 Jahren
direkt gepresste, naturrein belassene biologische Gemüse- und Fruchtsäfte aus
nachhaltiger Manufaktur international genossen werden.

Biotta AG verarbeitet zudem unter der Marke Thurella das für sein interessantes
Zucker-Säure-Verhältnis bekannte Mostobst aus dem Südgürtel des Bodensees zu
Thurella Halbfabrikaten für Apfelsaft- sowie Mischgetränke. Sie zählt dabei auf
über 100 Jahre Kellerei-Erfahrung von Thurella.

Die deutsche Tochter GESA Gemüsesaft GmbH stellt naturbelassene
Gemüsesaft-Halbfabrikate aus süddeutschem Bio-Gemüse für die weiterverarbeitende
Industrie her.


Rückfragehinweis:
Rolf Menke, Beauftragter für Kommunikation Thurella AG
Mobil +41 (0)79 213 72 25, rolf.menke@thurella.ch

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Thurella AG
             Bucherstrasse 2
             CH-9322 Egnach
Telefon:     +41 71 466 48 48
FAX:         +41 71 466 48 49
Email:    info@thurella.ch
WWW:      www.thurella..ch
Branche:     Getränke
ISIN:        CH0014745126
Indizes:     BIRW
Börsen:      Börse: BX Berne eXchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Thurella AG

Das könnte Sie auch interessieren: