Remy International, Inc.

John H. Weber zum Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden von Remy International Inc. ernannt

    Anderson, Indiana (ots/PRNewswire) - Remy International Inc. ("Remy International" oder "das Unternehmen") gibt hiermit die Ernennung von John H. Weber zum Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden von Remy International bekannt. Weber folgt in dieser Position Thomas J. Snyder. Er war zuletzt seit 2001 Präsident und Vorstandsvorsitzender von EaglePicher Inc., einem globalen Konzern dessen Tätigkeiten Autoteile, Bergbau und Technologie umfassen. Vor seiner Tätigkeit bei EaglePicher war Weber Präsident des Bereichs Industrial Control und Friction Materials bei Honeywell International. Weber hatte ausserdem wichtige Führungspositionen bei General Electric, Vickers, Baxter International und McKinsey & Company.

    "Wir heissen John bei Remy International willkommen und freuen uns, dass er unseren Vorstand in den nächsten Jahren führen wird, während das Unternehmen auf den Errungenschaften aufbauen kann, die unter der Leitung von Tom Snyder erreicht wurden. Der Vorstand ist zuversichtlich, dass Johns ausserordentlicher Werdegang in der Unternehmensführung eine gute Grundlage für die Leitung der kurz- und langfristigen betrieblichen, finanziellen und strategischen Initiativen des Unternehmens ist", sagte Harold K. Sperlich, Chairman von Remy International.

    Das Unternehmen gibt ausserdem bekannt, dass Thomas J. Snyder sich entschlossen hat, sein Amt als Präsident und Vorstandsvorsitzender von Remy International niederzulegen. Snyder wird während einer Überganszeit zur Unterstützung zur Verfügung stehen. "Der Vorstand von Remy International dankt Tom für viele Jahre des Dienstes und des Engagements. Er war eine echte, professionelle Führungspersönlichkeit und hat während seiner Amtszeit als Vorstandsvorsitzender von Remy International viel erreicht. Unter Snyders Führung hat sich die Grösse des Unternehmens mehr als verdoppelt. Es verwandelte sich in einen global positionierten Hersteller von Autoteilen und ein diversifiziertes Remanufacturing-Unternehmen", sagte Sperlich.

    Remy International Inc. hat seinen Hauptsitz in Anderson im US-amerikanischen Staat Indiana und hält eine führende Marktposition im Bereich Produktion, Remanufacturing und Vertrieb von Hochleistungssystemen der Marke Delco Remy und von Startern, Lichtmaschinen, Dieselmotoren und Hybridantriebstechnologie der Marke Remy. Das Unternehmen bietet auch einen weltweiten Service für Bauteileaustausch für Kfz, leichte LKW sowie Mittel- und Hochleistungs-Lkw und andere industrielle Anwendungen für Hochleistungs-, Gelände- und Industriefahrzeuge.

    Remy wurde 1994 gegründet, als General Motors Corporation sich von seiner Delco Remy-Sparte trennte, deren Wurzeln auf das 1896 gegründete Unternehmen Remy Electric zurückgehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens: http://www.remyinc.com

    Webseite: http://www.remyinc.com

ots Originaltext: Remy International, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Leah Campbell of Remy International, Inc., +1-765-778-6848; Company
News On-Call:  http://www.prnewswire.com/comp/111635.html



Weitere Meldungen: Remy International, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: