Cordis Medizinische Apparate GmbH

Neuer Ballonkatheter für karotide und renale Angioplastieverfahren weltweit erhältlich

Baltimore (ots/PRNewswire) - - Die schnelle Wechselfähigkeit des AVIATOR(TM) Plus Ballondilatationskatheters verbessert Geschwindigkeit und Effizienz bei Eingriffen Cordis Endovascular, ein Geschäftsbereich der Cordis Corporation, gab heute im Rahmen 61. Jahreskonferenz der Gesellschaft für Gefässchirurgie (Annual Meeting of the Society for Vascular Surgery) den weltweiten Marktauftritt des Cordis AVIATOR(TM) Plus Ballondilatationskatheters bekannt, der zur Verwendung in Angioplastieverfahren bei Patienten mit verengten Hals- oder Nierenarterien vorgesehen ist. Der AVIATOR(TM) Plus verbindet eine einzigartige Hochdruckexpansion mit einem 0,14 Zoll Schnellwechsel- (RX) oder Einzelbedienersystem mit niedrigem Profil, das durch seine schnellen Inflations- und Deflationszeiten die Geschwindigkeit und Effizienz von Eingriffen verbessert. Die schnelle Inflations- und Deflationsfähigkeit während renaler oder karotider Eingriffe trägt zur Verringerung der Zeit von distaler Ischämie bei und das niedrige Profil kann helfen, das Risiko von Ablagerungsstörungen und Embolisierung beim Durchstossen der Läsion zu mindern. Professor Horst Sievert vom Cardiovasculären Center Frankfurt, Sankt Katharinen, verwendete den AVIATOR(TM) Plus im Rahmen des in Barcelona, Spanien abgehaltenen EuroPCR 2007 Kongresses erstmals an einem lebenden Patienten. Im Anschluss an den Eingriff sagte Professor Sievert: " Ich war mit der Gesamtleistung dieses neuen, für karotide Verfahren indizierten Ballons äusserst zufrieden. Die verbesserte Vorschubfähigkeit und das niedrigere Profil ermöglichten eine schnelle und effiziente Behandlung der Läsion. " Der AVIATOR(TM) Plus nutzt die innovative Zuführungstechnologie des AVIATOR(TM)-Katheters, den Cordis Endovascular erstmals im Jahr 2002 in den USA auf den Markt brachte. Wie auch die anderen Katheter für perkuntane transluminale Angioplastie (PTA) von Cordis Endovascular bezieht der AVIATOR(TM) Plus seine Stärke aus dem marktführenden DURALYN(R)-Ballonmaterial von Cordis, das präzise und konsistente Ballondurchmesser ermöglicht. " Der AVIATOR(TM) Plus ist einer von nur zwei für karotide Verfahren indizierten PTA-Ballondilatationskathetern, die derzeit erhältlich sind, und untermauert das Engagement von Cordis Endovascular für die Bereitstellung führender Technologien zur Behandlung der Erkrankungen von Hals- und Nierenarterien ", sagte Dennis Donohoe, M.D., Vice President, Worldwide Clinical and Medical Affairs der Cordis Corporation. AVIATOR(TM) Plus hat eine dünne (<0,90mm) Spitze, einen Schaftdurchmesser von 3,3 French, und modifiziertes DURALYN(R) Ballonmaterialsystem von 4 French. Er ist mit Durchmessern von 4 - 7 mm und in Längen von 1,5 - 4 cm auf 142 cm langen Schäften erhältlich. Weitere Informationen über den AVIATOR(TM) finden Sie unter: http://www.jnjgateway.com. Cordis Endovascular Cordis Endovascular ist als führendes Unternehmen in der endovaskulären Forschung und Entwicklung anerkannt und engagiert sich in den Gebieten der Kardiologie, Radiologie und Gefässchirurgie durch die Entwicklung bahnbrechender Technologien zur Behandlung peripherer Gefässkrankheiten. Es ist ständig auf der Suche nach Lösungen für die schwierigsten Probleme der menschlichen Anatomie, darunter Halsarterienerkrankungen, Erkrankungen der oberflächlichen Femoralarterien, Venenthrombosen, Erkrankungen der unteren Extremitäten und Aortenaneurysmen. Cordis Corporation Die Cordis Corporation, ein Unternehmen der Johnson & Johnson Gruppe, ist ein weltweiter Spitzenreiter in der Entwicklung und Herstellung von Technologien für die Gefässchirurgie. Dank der Innovationskraft, Forschung und Entwicklungsanstrengungen des Unternehmens sind Ärzte aus aller Welt in der Lage, Millionen an Gefässerkrankungen leidende Patienten besser zu behandeln. Website: http://www.cordis.com http://www.jnjgateway.com ots Originaltext: Cordis Medizinische Apparate GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Carol Goodrich von der Cordis Corporation, +1-908-412-7332, oder Mobiltelefon: +1-973-615-4057, CGood2@crdus.jnj.com

Das könnte Sie auch interessieren: