Cytel Software

Experten von Cytel präsentieren neueste Fortschritte bei adaptiven klinischen Studien bei der Jahreskonferenz der DIA

    Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) -

    Im Rahmen der 42. Jahreskonferenz der Drug Information Association (DIA), die vom 18. bis 22. Juni 2006 in Philadelphia stattfindet, präsentieren die renommierten Experten von Cytel die Ergebnisse der neuesten Forschung über die Entwicklung und Implementierung innovativer adaptiver klinischer Studien.

    Adaptive Studienentwürfe ermöglichen die Verwendung von Informationen, die aus laufenden Studien gewonnen wurden, um die Studie zu verfeinern und so die Erfolgsraten klinischer Studien zu verbessern. Darüber hinaus werden erfolglose Studien zu einem früheren Zeitpunkt identifiziert. Herkömmliche Studien können nach Beginn nicht mehr modifiziert werden, was erheblich zu den kostspieligen Ineffizienzen bei der Entwicklung und der besorgniserregend hohen Fehlerquote von Studien beiträgt.

    Adaptive klinische Studien haben das Potenzial, den klinischen Prozess radikal zu verändern und die Investitionsrendite der biopharmazeutischen Industrie bei der Entwicklung von Arzneimitteln und Geräten zu steigern.

    Bei der Konferenz der DIA werden Dr. Cyrus Mehta, Gründer und Präsident von Cytel Inc., Dr. Nitin Patel, Gründer, Vorsitzender und Chief Technology Officer, sowie Dr. Jerald Schindler, Präsident der Pharmaceutical Research Division von Cytel präsentieren.

    Dr. Mehta präsentiert die Diskussion: "Genaue Konfidenzintervalle gemäss einem adaptiven Design" (Exact Confidence Intervals Following an Adaptive Design). Dr. Patel präsentiert "Modellierung und Prognose der Patientenrekrutierung" (Modeling and Forecasting Patient Recruitment)

@@start.t1@@      Dr. Schindler, einer der Organisatoren der Veranstaltung der DIA nimmt an
      folgenden Diskussionsrunden teil:
      "Tools für die Vereinfachung der Verwendung adaptiver klinischer Studien"
      (Tools to Ease the Transition to the Use of Adaptive Clinical Trials)
      "Interoperabilität: Was es für klinische Forscher, Statistiker und IT
      bedeutet" (Interoperability: What It Means for Clinical Researchers,
      Statisticians, and IT)
      "Strategien für die Verwendung adaptiver Entwürfe zur Steigerung des
      Erfolgs des Arzneimittelportfolios" (Strategies for the Use of Adaptive
      Designs to Increase the Success of the Drug Portfolio)
      Die Zeiten der Veranstaltungen sind verfügbar unter:
      www.cytel.com/News/conferences.asp@@end@@

    Informationen zu Cytel

    Cytel Inc. ist ein führender Anbieter von klinischen Studienberatungsdiensten und spezialisierter statistischer Software für biopharmazeutische, akademische und öffentliche Forschungsinstitute, und für Hersteller von medizinischen Geräten. Die einzigartige Expertise von Cytel für adaptive, flexible Entwürfe ermöglicht es den Sponsoren von Studien, die Effizienzen von Arzneimittelentwicklungsprozessen und die Erfolgsraten von Studien zu erhöhen. Das System East(R) von Cytel wird von Biostatikern und Klinikern im kommerziellen und universitären Bereich sowie von der FDA zur Entwicklung, Simulation und Überwachung gruppensequentieller und adaptiver klinischer Studien verwendet.

    Website: http://www.cytel.com/News/conferences.asp

ots Originaltext: Cytel Software
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Michael Weitz von Cytel Inc., +1-617-528-7132, mike@cytel.com



Das könnte Sie auch interessieren: