Element Six Ltd

E6 Ventures investiert in das neuartige Beschichtungen entwickelnde Unternehmen Diamond Hard Surfaces Ltd

    Ascot, England, November 24 (ots/PRNewswire) - E6 Ventures hat sich bereit erklärt, an der nächsten Finanzierungsrunde von Diamond Hard Surfaces Ltd. teilzunehmen. Diamond Hard Surfaces wurde im Jahre 2005 vom derzeitigen technischen Geschäftsführer Sergey Aleksandrov gegründet und ist ein Hochtechnologie-Unternehmen, das ein Niedertemperaturverfahren zur Herstellung dicker, amorpher und Diamant-ähnlicher Kohlenstoffbeschichtungen für eine breite Palette verschleissintensiver Anwendungen in einer Reihe von Industriebereichen entwickelt hat.

    "Wir waren von den Materialeigenschaften des Werkstoffs von Diamond Hard Surfaces sehr beeindruckt. Das Unternehmen verfügt damit im Bereich der Beschichtungen über ein Alleinstellungsmerkmal. Wir sind von den sich hierdurch eröffnenden Möglichkeiten ganz begeistert", sagte Brendon Grunewald, Leiter von E6 Ventures, zu der Investition. "Wir investieren in dieser Runde gemeinsam mit Oxford Technologies Management Venture Capital Trusts, dem Erstinvestor des Unternehmens, der sich seit der Gründung aktiv am Unternehmen beteiligt." Dieser Wagniskapital-Treuhänderfonds hat sich auf Investitionen im Bereich Technologie-Neugründungen und Unternehmen im Frühstadium spezialisiert.

    Eine Technologie mit einem breiten Anwendungsfeld

    Die Technologie des Unternehmens ist durch Patente geschützt und das Fertigungsverfahren wurde in den firmeneigenen Laboranlagen entwickelt. Das einzigartige, Diamant-artige Beschichtungsmaterial von Diamond Hard Surfaces zeigt geringen Verschleiss, ist sehr hart und hat einen extrem niedrigen Reibungskoeffizienten. Die Beschichtung mit Adamant(TM) verleiht anderen Werkstoffen in Hochtemperatur-, chemische aggressiven und abrasiven Umgebungen eine höher Lebensdauer.

    Das Niedertemperaturverfahren ermöglicht die Beschichtung einer ganzen Reihe von Trägermaterialien, angefangen bei Stahl bis hin zu Thermoplasten und verleiht Bauteilen wie z.B. Lagern und Ventilen gegenüber herkömmlichen Werkstoffen und Beschichtungen niedrigere Reibung, höhere Verschleissfestigkeit und bessere Belastbarkeitseigenschaften. Diamond Hard Surfaces stellt derzeit Beschichtungen in drei unterschiedlichen Härtegraden her. Jeder ist für verschiedene Anwendungen und unterschiedliche Anforderungen an das Fertigteil geeignet, wobei die Beschichtungsstärke zwischen einem und 60 Mikrometer variieren können.

    Die niedrige Temperatur, bei der die Beschichtung vorgenommen werden kann, bedeutet, dass es nur minimale Auswirkungen auf das Trägermaterial gibt und dass sich das Verfahren auf eine breite Palette von Werkstoffen anwenden lässt. Im Gegensatz zu anderen Beschichtungen benötigen die Diamant-harten Adamant(TM)-Oberflächen bei vielen Trägermaterialien keine komplizierten und langwierigen Vorbereitungen der Trägerschicht.

    Das in Oxford ansässige Unternehmen erhielt kürzlich den ersten Produktionsauftrag für Gleitringdichtungen, die in Kompressoren und Pumpen in der Erdöl- und Erdgasbranche zum Einsatz kommen. Derzeit werden für potenzielle Kunden Testbeschichtungen für eine Reihe von Anwendungen durchgeführt, die von Kugel/Schieberventilen über Erdölbohrköpfe bis zu Motorteilen für Formel-Eins-Boliden reichen.

    Informationen zu E6 Ventures

    E6 Ventures ist ein 100-Mio.-USD-Fonds und einer breiten Palette von Investitionsgelegenheiten in den unterschiedlichsten Branchen gegenüber offen, solange diese die Investitionskriterien des Fonds erfüllen. Ziel ist es, sich als aktiver Investor in neue Anwendungen, neue Märkte, neue Technologien und neue Unternehmen mit Investitionen die von der Anschubfinanzierung für Start-Ups und junge Unternehmen bis zur Finanzierung von Wachstums- und reifen Unternehmen reichen und auf hohe Anlagenrenditen ausgelegt sind, einen Namen zu machen.

    Informationen zu Element Six

    Element Six ist der weltweit führende Anbieter von Super-Werkstoffen, die überall in der Fertigungsindustrie für eine breite Palette von Anwendungen eingesetzt werden. Das Unternehmen ist Vorreiter bei der Entwicklung synthetischer Diamanten und neuartiger technischer Werkstoffe, die bei industriellen Anwendungen, z.B. in der Optik, Mechanik, Wärmetechnik, Elektronik, im Automobilbau, in der Telekommunikation und Medizin zum Einsatz kommen. Mit einem Umsatz von nahezu 500 Mio. USD und fast 4.000 Mitarbeitern verfügt Element Six über Produktions- und Verarbeitungsanlagen in China, Deutschland, Irland, Schweden, Südafrika, in der Ukraine und in Grossbritannien, die von einem weltweiten Vertriebsnetz ergänzt werden.

      Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Brendon Grunewald
      Leiter von E6 Ventures
      King's Ride Park
      Ascot
      Berkshire SL5 8BP
      Tel.: +44(0)1344-638200
      E-Mail: info@e6ventures.com
      Website http://www.e6ventures.com

ots Originaltext: Element Six Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: Brendon
Grunewald, Leiter von E6 Ventures, King's Ride Park, Ascot, Berkshire
SL5 8BP, Tel.: +44(0)1344-638200, E-Mail: info@e6ventures.com



Weitere Meldungen: Element Six Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: