Element Six Ltd

Element Six schliesst Übernahme von Barat Carbide Group ab

    Shannon, Irland (ots/PRNewswire) - Element Six gibt den Abschluss der Übernahme von Barat Carbide Holding GmbH von der deutschen Beteiligungsgesellschaft Equita bekannt. Die Übernahme ist eine der grössten und bedeutendsten in der Geschichte des Konzerns und führt zu einem Konzernumsatz von 0,5 Mrd. USD und einer Mitarbeiterzahl von 4.000.

    "Die Übernahme von Barat Carbide ist für Element Six ein wichtiger Schritt im Rahmen des ehrgeizigen Wachstumsprogramms, das vorsieht, in einigen Jahren einen Jahresumsatz von 1 Mrd. USD zu erreichen. Insbesondere entspricht sie dem Unternehmensziel, neuartige technische Materiallösungen für eine breite Palette neuer Anwendungen auf den Markt zu bringen", sagte Christian Hultner, CEO von Element Six.

    Karl-Georg Hildebrand, Geschäftsführer von Barat Carbide, fügte hinzu: "Die Stärke der beiden Unternehmen auf ihren jeweiligen verschiedenen Märkten machen uns zu einem leistungsfähigen Akteur auf dem Materialtechnologiesektor. Wir erleben in der Materialbranche gerade spannende Zeiten, denn die rapiden technologischen Entwicklungen eröffnen ganz neue Marktgelegenheiten."

    Neue Geschäftsgelegenheiten

    "Die Ergänzung des Element Six Konzerns durch Barat Carbide ist ein entscheidender Teil unserer Wachstumsstrategie und unterstreicht unsere Position als Marktführer bei der Entwicklung harter Grenzmaterialien", stellte Christian Hultner fest. "Wir erweitern und stärken nicht nur unsere Aktivitäten im Bereich der Materialtechnologie, sondern werden auch enorm von der Kombination unserer gemeinsamen Fachkompetenz profitieren und innovative Materiallösungen anbieten können, die derzeit noch ausserhalb der Möglichkeiten der aktuellen Technologie liegen."

    Die Übernahme vereint zwei Unternehmen, die jeweils auf sich ergänzenden Gebieten marktführend sind. Barat Carbide ist in der Entwicklung und Produktion von Wolframkarbid-Schleiflösungen für Weichgestein-Werkzeuge im Bergbau, Bauwesen und Strassenbau sowie für Schleifteile in der Erdöl- und Erdgasbranche sowie der chemischen und anderen Industrien führend.

    Element Six ist der grösste Hersteller synthetischer Diamanten und kubischer Bornitride für die unterschiedlichsten Industrieanwendungen. Die Produkte des Unternehmens werden hauptsächlich für die Fertigung von Werkzeugen zum Bohren, Sägen, Schneiden, Schleifen und Polieren verschiedener Materialien wie Eisen- und Nichteisenmetallen, Naturstein und Beton, Holzwerkstoffen, Kunststoffen, Glas und Keramik eingesetzt. Ein anderer Geschäftszweig beschäftigt sich mit synthetischen Diamantprodukten für hochentwickelte technische Lösungen für medizinische, optische, Hochfrequenz-, Wärmemanagement- und Präzisionsanwendungen.

    Die Forschung in den Materialwissenschaften befindet sich in einer ausgesprochen aktiven und interessanten Phase. Viele neue Verarbeitungsverfahren werden entwickelt, die die Konvergenz der Superschleifmittel und Wolframkarbidmaterialen, die bisher als für unterschiedliche Anwendungen und Märkte bestimmt galten, vorantreiben. "Die Kombination des Know-hows von Element Six und Barat Carbide auf diesen Gebieten wird zu Produktinnovationen und für unsere Kunden zu einem ganz neuen Leistungsniveau führen", sagte Christian Hultner.

    Die Unternehmensgruppe Element Six ist ein international tätiges Unternehmen mit Verarbeitungs- und Produktionsbetrieben in Deutschland, Irland, Schweden, Südafrika, China, der Ukraine und Grossbritannien sowie einem umfassenden globalen Vertriebsnetz.

ots Originaltext: Element Six Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen erhalten sie über: John Caldwell, Telefon
: +353-(0)-61-460015, Element Six, Irland; Karl-Georg Hildebrand,
Telefon: +49-(0)-6652-82-320, Barat Carbide GmbH, Burghaun



Weitere Meldungen: Element Six Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: