Element Six Ltd

Element Six und Filtronic arbeiten gemeinsam an der Entwicklung von Hochfrequenz-Elektronikbauelementen auf Diamantbasis

Ascot, England (ots/PRNewswire) - Diamond Microwave Devices (DMD) ist eine neue Tochtergesellschaft von Element Six, einem weltweit fuhrenden Unternehmen bei der Entwicklung von Diamanttechnologie mittels chemischer Gasphasenabscheidung (Chemical Vapour Deposition, CVD). Das neu gegrundete Unternehmen arbeitet an neuartigen Halbleitermaterialien und Verarbeitungstechnologien auf Diamantbasis, die die Entwicklung der nachsten Generation von hochleistungsfahigen Hochtemperatur-Halbleiterbauelementen fur den Einsatz in Mikrowellen-Leistungsverstarkern und -Sendegeraten unterstutzen. Gleichzeitig unterzeichnete Element Six (E6) eine Vereinbarung uber die Zusammenarbeit mit Filtronic plc, um diese neue, hochinteressante Technologie gemeinsam mit DMD zu entwickeln. Filtronic ist weltweit fuhrend bei der Entwicklung und Herstellung eines breiten Produktportfolios an Mikrowellenbauelementen, -komponenten und -subsystemen, die in Militarelektronik, Punkt-zu-Punkt-Kommunikation und Handy-Handsets zum Einsatz kommen. Filtronic und E6 werden ihre komplementaren Hightech-Starken bei Materialien sowie der Verarbeitung von Halbleiterbauelementen und -schaltkreisen nutzen, um die Entwicklung dieser neuen Mikrowellentechnologie zu beschleunigen, die letztendlich uber das Potenzial verfugt, die Mikrowellen-Leistungselektronik zu revolutionieren. E6, ein fuhrendes Unternehmen bei der Entwicklung von CVD-Diamanten, verfugt uber die Moglichkeiten zur breiteren Verwertung der fortgeschrittenen technischen Eigenschaften dieses Materials. CVD-Diamanten verleihen hochleistungsfahigen elektronischen Bauelementen einzigartige Eigenschaften, zu denen hohe Durchschlagspannung und Betrieb mit hohen Temperaturen gehoren. Wenn ein nutzbares Halbleiterbauelement demonstriert werden kann, besteht das Potenzial fur eine im Vergleich zu herkommlichen Halbleiterbauelementen und -technologien uberragende Mikrowellenleistung und hohere Betriebstemperaturen. E6 verfugt uber Erfahrung mit umfassenden Forschungs- und Industrieprogrammen wie dem vom britischen Handelsministerium geforderten CAPE-Programm (CArbon Power Electronics), das an der Uberwindung der technischen Schwierigkeiten bei der Entwicklung von elektronischen Bauelementen auf Diamantbasis arbeitet. Dr. Richard Lang, General Manager von DMD, sagte: "Wahrend die technischen Herausforderungen hoch sind, konnte ein MESFET auf Diamantbasis das Design von zukunftigen Mikrowellen-Leistungsmodulen revolutionieren. Die Realisierung eines nutzbaren Bauelements wird noch grosse Anstrengungen erfordern, wir sind jedoch hoch erfreut uber die Moglichkeit, die Grenzen dieser aufkommenden Technologie zu erforschen." Mr. Christian Hultner, CEO von E6, bemerkte: "Diamanten verfugen uber das Potenzial, zum ultimativen Halbleiter fur Elektronikanwendungen mit hohen Frequenzen und hoher Leistung zu werden. Die Grundung von DMD verleiht unseren Aktivitaten auf diesem Gebiet eine hohere Dynamik und wird die Entwicklung von nutzbaren Bauelementen beschleunigen." Informationen zu Element Six Element Six ist weltweit fuhrend bei der Produktion aller Formen von synthetischen Diamanten fur den industriellen Einsatz. Element Six ist seit den 80er Jahren ein Pionier bei der Entwicklung der CVD-Diamanttechnologien und betreibt ein weltbekanntes Forschungszentrum in Ascot, England, mit Forschungsschwerpunkt auf diesem Bereich. CVD-Diamanten offnen viele neue Anwendungsbereiche, die uber den traditionellen Schleifeinsatz von synthetischen Diamanten hinausgehen. Zu den Einsatzgebieten von CVD-Diamanten gehoren Laser-Austrittsfenster, Schneidwerkzeuge, chirurgische Messer, Fenster fur Hochleistungs-Gyrotronen, Warmeverteiler fur elektronische Bauelemente sowie aktive elektronische Bauelemente. Informationen zu Filtronic Filtronic ist weltweit fuhrend bei der Entwicklung und Herstellung eines breiten Produktportfolios an Mikrowellenbauelementen, -komponenten und -subsystemen, die in Militarelektronik, Punkt-zu-Punkt-Kommunikation und Handy-Handsets zum Einsatz kommen. Das Unternehmen betreibt am Standort seines Geschaftsbereiches Verbindungshalbleiter in Newton Aycliffe, England, eine grosse GaAs-Verarbeitungsanlage und stellt am Standort seines Geschaftsbereiches Militartechnik in Shipley, England, komplexe anwenderspezifische Mikrowellen-Subsysteme her. Filtronic entwickelt und fertigt ausserdem Mikrowellenmodule fur den Markt der Punkt-zu-Punkt-Kommunikation. ots Originaltext: Element Six Ltd Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kontakt: Dr. Richard Lang; General Manager, Tel: +1-(0)7980-234874; info@diamondmicrowavedevices.com

Das könnte Sie auch interessieren: