ElringKlinger AG

euro adhoc: ElringKlinger AG
Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

-------------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen: ----------------------------------- Name: Lechler GmbH, und andere Sitz: Metzingen Staat: Deutschland Angaben zum Emittenten: ----------------------- Name: ElringKlinger AG Adresse: Max Eyth Straße 2, 72581 Dettingen/Erms Sitz: Dettingen/Erms Staat: Deutschland 07.05.2007 Mitteilungspflichtige: 1. Lechler GmbH (vormals Lechler GmbH & Co. KG), Metzingen, Deutschland 2. Walter Herwath Lechler, Deutschland ElringKlinger AG, Max-Eyth-Straße 2, 72581 Dettingen / Erms, Deutschland, erhielt von Lechler GmbH, Metzingen, Deutschland, die folgende Stimmrechtsmitteilung nach § 41 Abs. 2 und § 21 Abs. 1 WpHG: "Hiermit teilen wir, die Lechler GmbH, Metzingen, Deutschland, Ihnen gemäß § 41 Abs. 2 und § 21 Abs. 1 WpHG (in der jeweils geltenden Fassung) im eigenen Namen sowie namens und im Auftrag von Herrn Walter Herwarth Lechler, Deutschland, zur Korrektur bzw. Ergänzung der in der Vergangenheit von dem Mitteilungspflichtigen gemachten Mitteilungen folgendes mit: 1. Lechler Verwaltungs GmbH, Metzingen, Deutschland: a) Der Stimmrechtsanteil der Lechler Verwaltungs GmbH an der ElringKlinger AG (damals noch firmierend unter ZWL Grundbesitz- und Beteiligungs-AG) hat am 31. Juli 1998 die Schwelle von 5% überschritten und betrug zu diesem Tag 6,94% (332.920 Stimmrechte). Davon waren der Lechler Verwaltungs GmbH 6,94% (332.920 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG (entspricht im Wesentlichen § 22 Abs. 1 Nr. 2 WpHG in der am 31. Juli 1998 geltenden Fassung) zuzurechnen. Die der Lechler Verwaltungs GmbH zugerechneten Stimmrechte wurden dabei über das folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr betrug, gehalten: • Lechler GmbH & Co.KG (heute: Lechler GmbH). b) Der Stimmrechtsanteil der Lechler Verwaltungs GmbH an der ElringKlinger AG hat am 21. November 2001 die Schwelle von 10% überschritten und betrug zu diesem Tag 12,06% (578.720 Stimmrechte). Davon waren der Lechler Verwaltungs GmbH 6,94% (332.920 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG (entspricht im Wesentlichen § 22 Abs. 1 Nr. 2 WpHG in der am 21. November 2001 geltenden Fassung) zuzurechnen. Die der Lechler Verwaltungs GmbH zugerechneten Stimmrechte wurden dabei über das folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr betrug, gehalten: • Lechler GmbH & Co.KG (heute Lechler GmbH). c) Der Stimmrechtsanteil der Lechler Verwaltungs GmbH an der ElringKlinger AG betrug am 1. April 2002 12,06% (578.720 Stimmrechte). Davon waren der Lechler Verwaltungs GmbH 6,94% (332.920 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die der Lechler Verwaltungs GmbH zugerechneten Stimmrechte wurden dabei über das folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr betrug, gehalten: • Lechler GmbH & Co.KG (heute Lechler GmbH). d) Der Stimmrechtsanteil der Lechler Verwaltungs GmbH an der ElringKlinger AG hat am 4. April 2002 die Schwelle von 10% unterschritten und betrug zu diesem Tag 5,12% (245.800 Stimmrechte). e) Der Stimmrechtsanteil der Lechler Verwaltungs GmbH an der ElringKlinger AG hat am 2. September 2003 die Schwelle von 5% unterschritten und betrug zu diesem Tag 3,38% (162.005 Stimmrechte). f) Die Lechler Verwaltungs GmbH wurde unter Auflösung ohne Abwicklung gemäß §§ 2 ff. UmwG am 28. November 2003 (Datum der Eintragung im Handelsregister der Lechler GmbH) auf die Lechler GmbH verschmolzen. 2. Lechler GmbH (vormals Lechler GmbH & Co.KG), Metzingen, Deutschland: a) Der Stimmrechtsanteil der Lechler GmbH (damals noch Lechler GmbH & Co.KG) an der ElringKlinger AG betrug am 1. April 2002 6,94% (332.920 Stimmrechte). b) Der Stimmrechtsanteil der Lechler GmbH an der ElirngKlinger AG hat am 28. November 2003 die Schwelle von 10% erreicht und betrug zu diesem Tag 10,00% (480.000 Stimmrechte). c) Am heutigen Tag, dem 3. Mai 2007, beträgt der Stimmrechtsanteil der Lechler GmbH an der ElringKlinger AG unverändert 10% (1.920.000 Stimmrechte). 3. Walter Herwarth Lechler, Deutschland: a) Der Stimmrechtsanteil von Herrn Walter Herwarth Lechler an der ElringKlinger AG betrug am 1. April 2002 27,26% (1.308.620 Stimmrechte). Davon waren Herrn Walter Herwarth Lechler 12,06% (578.720 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Herrn Walter Herwarth Lechler zugerechnete Stimmrechte wurden dabei über folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr betrug, gehalten: • Lechler GmbH & Co. KG (heute Lechler GmbH), • Lechler Verwaltungs GmbH. b) Der Stimmrechtsanteil von Herrn Walter Herwarth Lechler an der ElringKlinger AG hat am 2. September 2003 die Schwelle von 25% unterschritten und betrug zu diesem Tag 24,89% (1.194.825 Stimmrechte). Davon waren Herrn Walter Herwarth Lechler 10,31% (494.925 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Herrn Walter Herwarth Lechler zugerechneten Stimmrechte wurden dabei über folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr betrug gehalten: • Lechler GmbH & Co.KG (heute Lechler GmbH), • Lechler Verwaltungs GmbH. c) Der Stimmrechtsanteil von Herrn Walter Herwarth Lechler an der ElringKlinger AG hat am 4. Juli 2005 die Schwelle von 25% überschritten und betrug zu diesem Tag 25,31% (2.429.650 Stimmrechte). Davon waren Herrn Walter Herwarth Lechler 10,10% (969.850 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Herrn Walter Herwarth Lechler zugerechneten Stimmrechte wurden dabei über das folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr betrug, gehalten: • Lechler GmbH. d) Der Stimmrechtsanteil von Herrn Walter Herwarth Lechler an der ElringKlinger AG hat am 6. Dezember 2006 die Schwelle von 25% unterschritten und betrug zu diesem Tag 24,61% (4.724.600 Stimmrechte). Davon waren Herrn Walter Herwarth Lechler 10,00% (1.920.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Herrn Walter Herwarth Lechler zugerechnete Stimmrechte wurden dabei über das folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr betrug gehalten: • Lechler GmbH. e) Am heutigen Tag, dem 3. Mai 2007, beträgt der Stimmrechtsanteil von Herrn Walter Herwarth Lechler an der ElringKlinger AG unverändert 24,61% (4.724.600 Stimmrechte). Davon sind Herrn Walter Herwarth Lechler 10,00% (1.920.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Herrn Walter Herwarth Lechler zugerechneten Stimmrechte werden dabei über das folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der ElringKlinger AG 3% oder mehr beträgt gehalten: • Lechler GmbH." Ende der Mitteilung euro adhoc 07.05.2007 15:28:02 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: ElringKlinger AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Branche: Auto ISIN: DE0007856023 WKN: 785602 Index: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: