Northwestern Mineral Ventures Inc.

Northwestern beginnt Luftauswertung seiner Uranliegenschaft im Niger

    Toronto (ots/PRNewswire) - Northwestern Mineral Ventures Inc. (WKN A0B917, ISIN CA6681301074) gab heute den Beginn einer umfassenden geophysikalischen Auswertung per Flugzeug eines seiner sehr vielversprechenden Urankonzessionen im westafrikanischen Niger bekannt.

    "Die Unternehmensführung möchte mit unseren Liegenschaften im Niger so schnell wie möglich weiterkommen und wir sind sehr erfreut, dass unser offensives Explorationsprogramm Fortschritte macht", sagte Kabir Ahmed, Vorsitzender und CEO von Northwestern. "Durch den Einsatz moderner Erkundungsverfahren, die noch nie zuvor bei diesen Liegenschaften eingesetzt wurden, wird Northwestern seinen Anstrengungen auf die vielversprechendsten Zielgebiete innerhalb des ca. eine Millionen Acres umfassenden Gebiets im Niger konzentrieren können".

    Die von Fugro Airborne Surveys aus Südafrika durchgeführte Luftauswertung wird über der In-Gall-Konzession mit einem Zeilenabstand von 200 m und über eine Gesamtstrecke von 11.219 km in einer Flughöhe von 80 m durchgeführt. Bei der Untersuchung werden sowohl radio- als auch magnetometrische Daten gesammelt. Radiometrische Informationen werden genutzt, um die Gegenwart potenzieller uranhaltiger Mineralisierungen anzuzeigen und die magnetische Komponente hilft bei der Feststellung zugrundeliegender Strukturen, die mit Uran einhergehen.

    Northwesterns Irhazer-Konzession, die an die In-Gall-Liegenschaft angrenzt, wird in den kommenden Monaten voraussichtlich ebenfalls einer elektromagnetischen Untersuchung aus der Luft unterzogen.

    Die aus den Luftauswertungen gewonnenen Daten werden zusammen mit den zuvor in den 70-iger Jahren auf der Liegenschaft durchgeführten Explorationsarbeiten bewertet. Northwestern geht davon aus, durch die Zusammenstellung und gemeinsame Analyse der historischen und der neuen Ergebnisse hochprioritäre Gebiete für Uranprobebohrungen ausmachen zu können.

    Nach Abschluss der Luftbewertung beabsichtigt Northwestern ein bodengebundenes geophysikalisches Programm durchzuführen, dass voraussichtlich auch eine Untersuchung über induzierte Polarisation (IP) sowie Bodenproben umfassen wird.

    Die Liegenschaften In-Gall und Irhazer decken 988.000 Acre (4.000 Quadratkilometer) einer sehr vielversprechende Schichtenfolge ab aus der bereits zwei aktive Uranminen zusammen fast 10 % der weltweiten Produktion gewinnen. Der Niger zählt zur Zeit zu den Spitzenuranproduzenten der Welt.

    Informationen zu Northwestern

    Northwestern Mineral Ventures (www.northwestmineral.com) ist eine von einem erfahrenen Managementteam geleitete, internationale Explorationsgesellschaft. Das Unternehmen ist auf Liegenschaften mit potenziellen Uranvorkommen im Niger, Kanada und den Vereinigten Staaten spezialisiert. Northwestern verfügt auch über unedele und Edel-Metallvorkommen in Mexiko. Northwestern wird an der Börse in Frankfurt und Berlin unter dem Börsenkürzel WKN A0B917 beziehungsweise ISIN CA6681301074 gehandelt.

    TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keinerlei Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Unter anderem sind Aussagen zu potenzielle Mineralvorkommen und Rohstoffquellen, Explorationsergebnissen, zukünftigen Plänen und Zielen des Unternehmens vorausschauende Aussagen, die verschiedenen Risiken unterliegen. Im Folgenden werden wichtige Faktoren genannt, auf Grund derer die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von solchen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können: Änderungen der Weltmarktpreise für Mineralrohstoffe, allgemeine Marktbedingungen, unvermeidbare Risiken bei der Exploration von Mineralvorkommen, Risiken bei der Entwicklung, Konstruktion und dem Betrieb von Bergbauanlagen, Unsicherheit in Bezug auf die künftige Wirtschaftlichkeit und die fehlende Gewissheit, zusätzliches Kapital auftreiben zu können.

ots Originaltext: Northwestern Mineral Ventures Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner für Investoren, Tel.: +49-40-40-41-33-09-50, E-Mail:
info@northwestmineral.com



Weitere Meldungen: Northwestern Mineral Ventures Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: