Northwestern Mineral Ventures Inc.

Northwestern beginnt Bohrarbeiten am Waterbury Uranprojekt im Athabasca Becken in Saskatchewan

    Toronto (ots/PRNewswire) - Northwestern Mineral Ventures Inc. (WKN A0B917, ISIN CA6681301074) ist sehr erfreut, den Beginn der Bohrarbeiten auf seinem Waterbury Uran-Projekt im ergiebigen Athabasca-Becken, in der kanadischen Provinz Saskatchewan, bekannt geben zu können. Zur Auswertung der diskordanzbezogenen Uran-Zielbereiche in Tiefen von bis zu 820 Fuss (250 m) sind eine Reihe von Bohrungen geplant. Die Bohrungen werden schwerpunktmässig auf Feldern hoher Priorität, die im Zuge des kürzlich abgeschlossenen geophysikalischen Programms, u.a. mithilfe von induzierter Polarisation (IP) und Widerstands-Untersuchungen identifiziert worden waren, niedergelassen.

    "Wir sind hocherfreut, dass wir bei der Entwicklung des ergiebigen Waterbury Potenzials so schnell vorankommen", sagte Kabir Ahmed, Vorsitzender und CEO von Northwestern. "Aufgrund der bisherigen geophysikalischen Ergebnisse gehen wir davon aus, dass dieses Projekt über ein enormes Potenzial an Uranmineralisierungen verfügt und wir versuchen dieses durch gezielte Bohrungen an den Tag zu legen. Wir sind zuversichtlich, dieses und auch künftige, weitere Bohrprogramme vorantreiben zu können um so den Wert der Liegenschaft für das Unternehmen und seine Aktionäre durch systematische und offensive Vorgehensweise zu steigern".

    Über zwei besonders vielversprechenden, potenziellen Uranmineralisierungs-Felder sind auch VTEM-Untersuchungen (Versatile Time-Domain Electro-Magnetics) geplant. Das VTEM-System soll in der Lage sein, leitfähige Zielgebiete in grösseren Tiefen ausfindig zu machen, als andere hubschraubergestützte Verfahren. Die Minimalstreckenlänge wird mit einem Rasterabstand von 650 Fuss (200 m) voraussichtlich bei ungefähr 1,85 Meilen (3,0 km) liegen.

    Northwestern hat am 15. November 2005 ein förmliches Optionsabkommen für das Waterbury Projekt abgeschlossen. Die neun nicht zusammengehörigen Felder umfassen insgesamt 30.683 Acre (12.417 ha) und liegen sehr günstig in unmittelbarer Nähe mehrerer der grössten Uranminen der Welt.

    Informationen zu Northwestern

    Northwestern Mineral Ventures (www.northwestmineral.com) ist eine von einem erfahrenen Managementteam geleitete, internationale Explorationsgesellschaft. Das Unternehmen ist auf Liegenschaften mit potenziellen Uranvorkommen im Niger, den Vereinigten Staaten und Kanada spezialisiert. Northwestern verfügt auch über unedele und Edel-Metallvorkommen in Mexiko. Northwestern wird am NASD Bulletin Board unter dem Symbol "NWTMF" und an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol "NWT" notiert.

    TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keinerlei Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Unter anderem sind Aussagen zu potenzielle Mineralvorkommen und Rohstoffquellen, Explorationsergebnissen, zukünftigen Plänen und Zielen des Unternehmens vorausschauende Aussagen, die verschiedenen Risiken unterliegen. Im Folgenden werden wichtige Faktoren genannt, auf Grund derer die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von solchen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können: Änderungen der Weltmarktpreise für Mineralrohstoffe, allgemeine Marktbedingungen, unvermeidbare Risiken bei der Exploration von Mineralvorkommen, Risiken bei der Entwicklung, Konstruktion und dem Betrieb von Bergbauanlagen, Unsicherheit in Bezug auf die künftige Wirtschaftlichkeit und die fehlende Gewissheit, zusätzliches Kapital auftreiben zu können.

ots Originaltext: Northwestern Mineral Ventures Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen: Ansprechpartner für Investoren, Tel.:
+49(0)40-41-33-09-50, E-Mail: info@northwestmineral.com



Weitere Meldungen: Northwestern Mineral Ventures Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: