Northwestern Mineral Ventures Inc.

Northwestern schliesst die Lufterkundung des Waterbury Uran-Projekts im Athabasca-Becken in Saskatchewan ab und startet das geophysikalische Programm

    Toronto, Canada (ots/PRNewswire) - Northwestern Mineral Ventures Inc. (WKN A0B917, ISIN CA6681301074) ist sehr erfreut, den Abschluss der Lufterkundung seines Waterbury Uran-Projekts im ergiebigen Athabasca-Becken, in der kanadischen Provinz Saskatchewan, bekannt geben zu können. Die Mannschaften haben in den Waterbury-Feldern mit dem geophysikalischen Bodenprogramm begonnen und es ist geplant, dass die Untersuchung mithilfe induzierter Polarisation in sechs Wochen abgeschlossen sein wird. Danach werden dann voraussichtlich die Orte für die Zielbohrungen festgelegt und getestet.

    "Wir sind mit den in Waterbury gemachten Fortschritten sehr zufrieden", sagte Kabir Ahmed, Vorsitzender und CEO von Northwestern. "Wenn die Analyse der Ergebnisse der Luft- und IP-Erkundungen abgeschlossen sind, werden wir in der Lage sein, Zielorte für die Uran-Bohrungen zu bestimmen und dann in der Folge mit den Bohrungen zu beginnen. Die Bohrziele werden sich voraussichtlich auf und um die Felder konzentrieren, die vom Waterbury-See, der grössten unserer Waterbury-Konzessionen, abdeckt werden. Inzwischen sind neue Technologien verfügbar, u.a. solche, die ein tieferes Eindringen erlauben. Damit werden unsere Geologen-Teams die Grenzen der Uran-führenden Mineralisierungen in diesen Feldern feststellen können. Wir sind zuversichtlich, dass die weitere Exploration das bedeutende Potenzial der Waterbury-Liegenschaft bestätigen wird".

    Die mit einem Starrflügler von Fugro GEOTEAM durchgeführte elektromagnetisch-magnetische Erkundung umfasste insgesamt 575 Flugmeilen (926 Flugkilometer). Die Lufterkundung wird voraussichtlich die vorhandene, vom Projektbetreiber aufgebaute Informationsdatenbank durch elektromagnetische Ergebnisse bereichern und letztlich zur Identifizierung der prioritären Gebiete für Testbohrungen beitragen.

    Das Waterbury Projekt umfasst neun, in sechs getrennte Bereiche unterteilte Uran-Felder mit einer Gesamtfläche von 12.417 Hektar, wobei das grösste den Waterbury-See abdeckt. Die Liegenschaft ist nahe einiger der grössten und ergiebigsten Uranminen der Welt gelegen.

    Northwestern hat dank eines Abkommens mit CanAlaska Ventures Inc. (TSX-V: CVV) das Recht, einen Anteil von bis zu 75 % am Waterbury Projekt zu erwerben. CanAlaska wird solange der Betreiber des Projekts sein, wie Northwesterns Anteil unter 60 % liegt. Liegt er darüber, hat Northwestern das Recht, der Betreiber zu sein.

    Informationen zu Northwestern

    Northwestern Mineral Ventures (www.northwestmineral.com) ist eine junge, aufstrebende internationale Explorationsgesellschaft, die von einem erfahrenen Managementteam geleitet wird. Das Unternehmen hat sich auf Liegenschaften mit potenziellen Uran und Silber-Gold Vorkommen spezialisiert und hat z.Z. Beteiligungen in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko. Northwestern wird an der Börse in Frankfurt und Berlin unter dem Börsenkürzel WKN A0B917 beziehungsweise ISIN CA6681301074 gehandelt.

    TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keinerlei Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Unter anderem sind Aussagen zu potenzielle Mineralvorkommen und Rohstoffquellen, Explorationsergebnissen, zukünftigen Plänen und Zielen des Unternehmens vorausschauende Aussagen, die verschiedenen Risiken unterliegen. Im Folgenden werden wichtige Faktoren genannt, auf Grund derer die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von solchen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können: Änderungen der Weltmarktpreise für Mineralrohstoffe, allgemeine Marktbedingungen, unvermeidbare Risiken bei der Exploration von Mineralvorkommen, Risiken bei der Entwicklung, Konstruktion und dem Betrieb von Bergbauanlagen, Unsicherheit in Bezug auf die künftige Wirtschaftlichkeit und die fehlende Gewissheit, zusätzliches Kapital auftreiben zu können.

ots Originaltext: Northwestern Mineral Ventures Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen Ansprechpartner für Investoren, Tel.:
+49-(0)40-41-33-09-50, E-Mail: info@northwestmineral.com



Weitere Meldungen: Northwestern Mineral Ventures Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: