Northwestern Mineral Ventures Inc.

Börsen Radio berichtet, dass Uranknappheit Northwestern zur Erweiterung seines Fokus veranlasst

    Toronto, Kanada (ots/PRNewswire) - In einem Exklusivinterview mit Börsen Radio Network AG, sagte Wayne Beach, Aufsichtsratsvorsitzender von Northwestern Mineral Ventures Inc. (WKN A0B917, ISIN CA6681301074), dass das Unternehmen sich weiterhin stark auf Uran und Edelmetalle konzentriert und seine Liegenschaften in Nordkanada und Mexiko weiter entwickelt.

    "Zur Zeit scheint Uran ein sehr gefragtes Metall zu sein weil es einen Lieferengpass gibt. Dies ist natürlich ein Gebiet, auf dem Kanadier über besondere Fachkenntnisse verfügen", erklärte Beach gegenüber Peter Heinrich von Börsen Radio. "Das ist also ein Bereich, auf den wir liebend gern unser Augenmerk richten würden, doch sind wir auch mit unserem Projekt in Mexiko sehr zufrieden, von dem wir erwarten, dass dortigen Edelmetallvorkommen uns in naher Zukunft Gewinne erwirtschaften werden".

    Northwestern treibt z.Z. das Explorationsprogramm des Gold/Silber Projektes im Südwesten Mexikos voran. Das Programm umfasst Magnetfeldstärkenmessungen aus der Luft, geo-chemische Untersuchungen des Bodens und Grabungen. Wir gehen davon aus, dass die Arbeiten im dritten Quartal abgeschlossen sein werden. Northwestern ist mit RNC Gold Inc. eine Optionsvereinbarung für den Kauf eines 50-prozentigen ungeteilten Anrechts an dem 7.700 Hektar grossen Silber/Gold Projekt Picachos und dem 17.800 Hektar umfassenden Tango Portfolio eingegangen.

    Darüber hinaus wird ein Arbeitsprogramm für Longtom ausgearbeitet, dem potenziellen Uranvorkommen des Unternehmens in Nordkanada. Kürzlich vorgenommene Bohrungen auf dem Besitz kreuzten hochwertiges Uran. Die neusten Bohrergebnisse und auch historische Aufzeichnungen geben Hinweise auf ein oberflächennahes Uransystem das potenziell sowohl ausgedehnt als auch hochwertig zu sein scheint. Northwestern ist mit Fronteer Development Group Inc. bereits ein Optionsabkommen über einen 50-prozentigen Anteil an der Longtom Liegenschaft eingegangen.

    Beach sagte, dass Northwestern z.Z. für die bereits bekannt gegebenen Bohrvorhaben des Jahres 2005 ausreichend finanziert ist und ergänzte, dass das Unternehmen über ein Barvermögen von über 1 Mio. kanadische Dollar verfügt.

    Das vollständige Interview steht online zur Verfügung unter: http://www.brn-ag.de/realplayer.php4?ident=6803. Eine Niederschrift des Interviews kann ebenfalls auf der Website von Northwestern Mineral Ventures unter www.northwestmineral.com eingesehen werden.

    Informationen zu Börsen Radio Network AG

    Börsen Radio Network ist in Deutschland auf dem Gebiet der Produktion von Radioberichten marktführend. Die Berichte werden an deutschsprachige Rundfunksender in ganz Europa und auch an die wichtigsten Internetportale und Maklerfirmen verteilt. Dank der Qualität seiner Arbeit, seines guten Rufes und seines beneidenswerten Kontaktportfolios, erreicht Börsen Radio Network das Management der herausragendsten Unternehmen Europas. Besuchen Sie Börsen Radio Network unter: http://www.brn-ag.de.

    Informationen zu Northwestern

    Northwestern Mineral Ventures (www.northwestmineral.com) ist eine junge, aufstrebende internationale Explorationsgesellschaft, die von einem erfahrenen Managementteam geleitet wird. Das Unternehmen hat sich auf Regionen, in denen Uran und Eisenoxid-Kupfergold vermutet wird, spezialisiert und ist zurzeit in den mexikanischen Provinzen Durango und Sinaloa sowie in den kanadischen Northwest Territories tätig. Northwestern wird an der Börse in Frankfurt und Berlin unter dem Börsenkürzel WKN A0B917 beziehungsweise ISIN CA6681301074 gehandelt.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Unter anderem sind Aussagen zu potenzielle Mineralvorkommen und Rohstoffquellen, Explorationsergebnissen, zukünftigen Plänen und Zielen des Unternehmens vorausschauende Aussagen, die verschiedenen Risiken unterliegen. Im Folgenden werden wichtige Faktoren genannt, auf Grund derer die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von solchen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können: Änderungen der Weltmarktpreise für Mineralrohstoffe, allgemeine Marktbedingungen, unvermeidbare Risiken bei der Exploration von Mineralvorkommen, Risiken bei der Entwicklung, Konstruktion und dem Betrieb von Bergbauanlagen, Unsicherheit in Bezug auf die künftige Wirtschaftlichkeit und die fehlende Gewissheit, zusätzliches Kapital auftreiben zu können.

ots Originaltext: Northwestern Mineral Ventures Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen Ansprechpartner für Investoren, Tel.:
+49-(0)40-41-33-09-50, E-Mail: info@northwestmineral.com



Weitere Meldungen: Northwestern Mineral Ventures Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: