Ungarisches Tourismusamt

Per Mausklick nach Nordungarn reisen - Virtuell unterwegs via www.nordtur.hu

Mollis (ots) - Im digitalen Zeitalter des 21. Jahrhunderts schrumpft der Globus auf Bildschirmgröße, lassen sich Weltreisen per Mausklick in Sekundenschnelle antreten - und auch Ungarns Norden lässt sich hier bequem von zu Hause aus erkunden. Unter www.nordtour.hu präsentiert sich die touristische Region im überarbeiteten Webdesign und mit noch mehr Service. Wer sich auf der Startseite für eine der vier angebotenen Sprache, darunter Deutsch und Englisch, entschieden hat, landet gleich mit dem nächsten Klick in der bunten Themenvielfalt Nordungarns: Wein & Gastronomie, Gesundheits-Tourismus, Dorf-Tourismus, Burgen & Schlösser, UNESCO-Welterbe, Aktivurlaub sind nur einige Menüpunkte, in die man tiefer eintauchen kann. Hilfreich und optimal positioniert gleich in der linken oberen Ecke - die Top-Tipps, die konkrete Reisetipps und -angebote enthalten. Die interaktive Kopfleiste navigiert den User schnell zu einem Veranstaltungskalender mit integrierter Suchfunktion, der aktuellen Wetterlage oder Anreiseinformationen. Lust auf mehr Nordungarn macht die beeindruckend umfangreiche Bildergalerie mit fast 2.300 nach Themen sortierten Fotomotiven aus der gesamten Region: Weit über 500 Unterkünfte, rund 100 Museen, 85 Weinkellereien und vieles mehr sind nur ein paar Beispiele. Lobenswert: die übergeordnete Suchfunktion, die nicht nur in Texten, sondern beispielsweise auch in der Landkarte fündig werden kann. Wer zudem allgemeine Ungarn-Informationen speziell aufbereitet für den deutschen Markt sucht, der wird auf www.ungarn-tourismus.de fündig. Die Startseite präsentiert sich in Ungarns Nationalfarben rot, weiß und grün. Stimmungsvolle Fotos laden ein, sich bestimmte Topthemen - wie etwa Wellness- und Kurangebote, Urlaub am Plattensee, Budapest, Schlösser, Weingebiete und Aktivurlaub - näher anzuschauen und auf die weiterführenden Seiten zu klicken. Mehrere unterschiedliche Navigationsleisten erleichtern die schnellere Orientierung: So können User im Serviceteil nicht nur allgemeine Einreisehinweise abrufen, sondern finden auch (Reise-) Literaturtipps, die Messe-Präsenz, den Pressebereich oder den Veranstaltungskalender. Bei "Reisearten" erfolgt der Einstieg von A wie Aktivurlaub bis W wie Wellness & Kuren. Wer sich geografisch Ungarn annähern möchte, der wählt den Rechercheeinstieg über die Ungarnkarte und klickt die gewünschte Region an - die wiederum per Links zu den Web-Pages der Region, wie etwa Nordungarn, enthalten. Ungarisches Tourismusamt Schweiz, Oberrütelistrasse 13, 8753 Mollis www.ungarn-tourismus.ch, kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 36 000 000 Kontakt für Presseanfragen: Rückfragehinweis: Sandra Szathmáry Bonyai, +41 (0)55 640 81 55, mailto:s.szathmary@ungarn-tourismus.ch Photo-Download: www.hungary.com ots Originaltext: Ungarisches Tourismusamt Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Das könnte Sie auch interessieren: