Ungarisches Tourismusamt

AKTUELLE TOURISMUSNEWS AUS UNGARN:

Achtung! Macht reiselustig! - Neu aufgelegter Ungarn-Reiseführer von DuMont ist da

    Wien (ots) - Spätestens nach der Lektüre des neu überarbeiteten DuMont Reisetaschenbuchs "Ungarn" steht fest: Der nächste Urlaub geht ins Land der Magyaren! Auf 240 Seiten hat der Autor Matthias Eickhoff Informationen aus erster Hand für Ungarn-Interessierte zusammengestellt. Dank zusätzlicher Reportagen und Hintergrundgeschichten zu Themen wie Donau oder Revolution, Sprache oder Wellness werden Leser schnell zu Ungarn-Insidern.

    Einführend erhalten Leser im ersten Teil einen Einblick in "Land & Leute". Hier erfahren Reisehungrige beispielsweise kurz und knapp von der landschaftlichen Vielfalt Ungarns oder prägenden Epochen wie der Türkenzeit oder der K.u.K-Monarchie. Auch Informationen zu ungarischer Lebensart, Festen und kulturellen Meisterleistungen sind im DuMont Reisetaschenbuch über das Karpatenbecken enthalten. Das Kapitel "Tipps für Ihren Urlaub" klärt Fragen wie "Pauschal oder individuell urlauben?" oder "Wo lässt es sich Golfen, Radfahren oder Reiten?".

    Mit "Unterwegs in Ungarn" geht es im zweiten Teil des Kompaktguides so richtig los: Ein Leitfaden mit vielen anschaulichen Beschreibungen, Karten und wertvollen Tipps zu Hotels oder Aktivitäten nimmt den Ungarn-Entdecker quasi an die Hand. Transdanubien, Budapest und Umgebung, der ostungarischen Tiefebene sowie dem nordungarischen Mittelgebirge sind dabei jeweils eigene, übersichtlich gegliederte Kapitel gewidmet. Besondere Tipps des Autors sind in farbigen Kästen hervorgehoben. Eine Tour von der westungarischen Barock-Stadt Sopron, vorbei an der tausendjährigen Benediktinerabtei Pannonhalma bis hin zum Plattensee wird damit zum Beispiel ein Leichtes.

    Orangefarbig abgesetzt findet der Leser im hinteren Teil des Buches praktische Reiseinformationen von A wie Anreise bis Z wie Zeitungen. Dank des kleinen Sprachführers können Gäste auch bei "ungarischem Urgestein" einen Kaffee bestellen oder nach einem freien Zimmer fragen. Der detaillierte zehnseitige Atlas ist genau auf den Reiseführer abgestimmt: Adressen von Hotels bis Museen sind durch Koordinatenangaben schnell zu finden. Damit steht spannenden und sorgenfreien Tagen im Land der Magyaren nichts mehr im Weg.

    Rückfragehinweis:      Ungarisches Tourismusamt Schweiz,
Oberrütelistrasse 13, 8753 Mollis        www.ungarn-tourismus.ch,
kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 36 000 000      Kontakt für
Presseanfragen:      Sandra Szathmáry Bonyai,        Tel.: +41 (0)55 640
81 55,        E-Mail: s.szathmary@ungarn-tourismus.ch      Photo-Download:
www.hungary.com


ots Originaltext: Ungarisches Tourismusamt
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Ungarisches Tourismusamt

Das könnte Sie auch interessieren: