Ungarisches Tourismusamt

Beste Septemberergebnisse aller Zeiten im Ungarischen Tourismus

Mollis (ots) - Der September brachte für Ungarns Tourismus ein neuerliches Rekordergebnis. Das Ungarische Statistische Zentralamt veröffentlichte soeben die repräsentativen Ergebnisse für den Monat September in der Ungarischen Hotellerie und berichtet von den besten Ergebnissen aller Zeiten. In Budapest verzeichneten Fünfsternhotels eine Durchschnitts-Auslastung von 91,0 Prozent, die Viersternhotels eine sensationelle Auslastung von 92,4 %. Sogar die Budapester Dreisternhotels hatten eine ausgezeichnete Auslastung von 90,3 % im September 2005. Die Brutto-Zimmereinnahmen (Gross Room Revenue) stiegen im Vergleichszeitraum in den Fünfsternhotels um 55,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr, bei den Viersternhotels gab es Steigerungen um 22,9 Prozent, bei den Dreisternhotels ebenfalls um 22 Prozent. Die Nächtigungen in den Fünfsternhotels in Budapest verzeichneten im September 2005 ein Plus von 17,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr, die Viersternhotels verbuchten 11,4 Prozent mehr Nächtigungen und die Dreisternhotels konnten um 5,4 Prozent mehr Nächtigungen verzeichnen. Auch der Balaton (Plattensee) hat sich wieder voll erholt. Die Viersternhotels am Balaton registrierten im September 7,0 Prozent mehr Gästenächte mit 27,4 Prozent mehr an Zimmereinnahmen gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Besonders erfreulich ist, daß die ausländischen Gäste nun auch den wunderschönen Osten Ungarns entdecken. Die Hotels in Ost-Ungarn zeichnen sich durch enorme Zuwächse aus. Die Vier- und Fünfsternhotels haben 24,7 Prozent mehr Nächtigungen und 13,1 Prozent mehr an Zimmereinnahmen, die Dreisternhotels liegen bei einem Plus von 17,3 Prozent an Nächtigungen und 18,9 Prozent mehr bei den Logiseinnahmen. In West-Ungarn haben die Viersternhotels um 3,0 % mehr Nächtigungen verzeichnet, die Zimmereinnahmen stiegen um 14,2 Prozent. Da sich der unglaubliche Aufwärtstrend bereits das ganze Jahr über abzeichnet und der Boom unvermindert anhält, dürfte das Jahr 2005 mit höchster Wahrscheinlichkeit auch als das Beste aller Zeiten im Ungarischen Tourismus eingehen. Im ersten Dreivierteljahr haben die ungarischen Hotels insgesamt stolze 6,1 Prozent mehr Übernachtung als im Vorjahr gezählt, 16,2 Prozent mehr an Zimmereinnahmen und eine Durchschnittsauslastung von 62,1 Prozent erzielt. Insbesondere die Hotels in den höheren Kategorien (Fünfstern, Vierstern Superior, Vierstern) können von überdurchschnittlich guten Zahlen berichten. Da die Weinlesefeste noch voll im Gange sind und Weihnachten und Silvester mit ihren zahlreichen Festlichkeiten noch bevorstehen, ist tatsächlich ein absolutes Sensationsergebnis für 2005 zu erwarten. Rückfragehinweis: Ungarisches Tourismusamt Schweiz Oberrütelistrasse 13, 8753 Mollis www.ungarn-tourismus.ch kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 36 000 000 Kontakt für Presseanfragen: Sandra Szathmáry Bonyai, +41 (0)55 640 81 55 mailto:s.szathmary@ungarn-tourismus.ch Photo-Download: www.hungary.com ots Originaltext: Ungarisches Tourismusamt Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Das könnte Sie auch interessieren: