Ungarisches Tourismusamt

Aktuelle Ungarn-Publikationen: Kleine Urlauber werden zu großen Entdeckern

Jetzt auch spezielle Ungarn-Karte für Kinder erhältlich Zürich (ots) - Mit einer illustrierten Landkarte speziell für Kinder wartet das Ungarische Tourismusamt jetzt auf: Die farbige, in Deutsch, Englisch und Russisch verfasste Faltkarte macht nicht nur bei den Kleinen Lust auf einen Ungarn-Urlaub. Zeichnungen zeigen jeweils eine Sehenswürdigkeit oder Aktivität der vielfältigen Destinationen im Karpatenbecken: Repräsentativ für Budapest steht hier beispielsweise die Kettenbrücke, am Ufer des Plattensees tummeln sich Angler und durch die Puszta galoppieren Peitschen schwingende Pferdehirten. Immer wiederkehrende Symbole deuten auf Heil- und Thermalbäder, UNESCO-Welterbestätten, Schmalspurbahnen, Höhlen oder Aquaparks hin. Damit ist die Kinderkarte ideal für eine erste Entdeckungsreise - gleich von zu Hause aus. Kleine, aber auch große Reisewillige erhalten anhand der anschaulichen Karte einen Überblick über das Reiseland Ungarn und jede Menge Ideen für einen abwechslungsreichen Familienurlaub. Darüber hinaus bietet der Textteil auf der Rückseite einige Ausflugstipps, zum Beispiel zu den vielen ungarischen Seen. Das Wasser des Velence-Sees, auf halber Strecke zwischen Budapest und Plattensee, ist seicht und erwärmt sich im Sommer besonders schnell, daher ist der See vor allem bei Kindern als Badeparadies beliebt. Ungarn hat jedoch noch viel mehr Naturerlebnisse zu bieten, wie die vielen Höhlen- und Nationalparksymbole auf der kindgerechten Landkarte zeigen: Höhlentouren, Rad- oder Kanufahren, Wandern oder seltene Vögel Beobachten, diese und andere Aktivitäten können hier auf der Ferienagenda stehen. Ganz geschichtlich wird eine Ungarn-Reise in Vértesszöllös - auf der Landkarte markiert durch einen Urmenschen. Hier wurden Schädelknochen eines der ältesten Urbewohner Europas gefunden, der vor etwa 350.000 Jahren lebte. Nicht ganz so alt, aber dennoch beeindruckend sind die Burgen in Eger, Gyula oder Visegrád. Hier versetzen Ritterturniere kleine und große Besucher in vergangene Zeiten zurück. Zu guter Letzt gibt es noch einige Tipps für die Urlauber von morgen: 22 Weingebiete sind in der Karte mit einem Weinfass markiert, hinzu kommen zahlreiche Denkmäler und Schlösser für kulturinteressierte oder Golfplätze für sportbegeisterte Reisende. Rückfragehinweis: Ungarisches Tourismusamt CH-8035 Zürich, Stampfenbach Str.78 Tel. 0041/1/361 1414, Fax 0041/1/361 3939 mailto:info@ungarn-tourism.ch www.ungarn-tourismus.at, www.hungary.com, Kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 3600 0000 ots Originaltext: Ungarisches Tourismusamt Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Das könnte Sie auch interessieren: